Ihr habt ebenfalls News für uns? Dann schreibt darüber einen kurzen, ausformulierten Text und ab die Post an info@elfenschrift.de


25. Juli 2017
Buchvorstellung von J. Heinrich Heikamp am 29. Juli 2017 
Der aus Rommerskirchen stammende Schriftsteller J. Heinrich Heikamp präsentiert sein erstes Kinderbuch "Oliver und die Buschkobolde" in der Katholischen Bücherei von Niederaußem, Pastorsgasse. Im Rahmen der Ferienfreizeiten erzählt er am Samstag, dem 29. Juli, um 15 Uhr, von einem kleinen Jungen, der im Gillbachland zum Schlittenfahren geht und dabei einen Kobold trifft und vor einem Raubvogel rettet. Diese Begegnung ist der Beginn einer ungewöhnlichen Freundschaft. Die Lesung kostet Euro 5,00 inklusive einem kleinen Imbiss. Eltern sind sehr gern gesehen.
Heikamp lebte Jahrzehnte in seinem Geburtsort Rommerskirchen, wohnt heute in Ratingen. Als Autor wurde er vor allem durch seine Lyrikbände und seine Shortcuts bekannt, die in verschiedenen Verlagen erschienen. Auch als Herausgeber von Anthologien und Buchreihen ist er aktiv.

Sprüche und Gedichte für verschiedene Anlässe
Auf der Seite www.sprueche-und-wuensche.com stehen über 1.500 Gedichte und Sprüche für verschiedene Anlässe zur Verfügung.
Sämtliche Einträge sind durchsuchbar und kategorisiert, um das Auffinden so einfach wie möglich zu gestalten.
Zudem steht die Webseite im Zeichen des "Mitmach-Webs". Daher wird den Besuchern in allen Kategorien die Möglichkeit geboten, neue Einträge vorzunehmen und somit anderen Lesern zur Verfügung zu stellen.

Ab in den dunklen, tiefen Bunker!
Der ungarische Verlag Antler Games veröffentlicht mit Critters Below ein Spiel voller harter Entscheidungen.
Vor dem Hintergrund eines allumfassenden Krieges müssen die Spieler in die Rollen einer Gruppe von Überlebenden im Bunker schlüpfen. Dort harren sie in der Dunkelheit und hoffen auf ein Ende des Krieges. Die Vorräte gehen schnell zur Neige und der Bunker muss durchsucht werden während draußen weiter die Bomben fallen.
Die Spieler können jede Runde entscheiden, ob sie es wagen, den Bunker zu verlassen - in der Hoffnung, dass kein Bombenhagel auf sie herabregnet. Strahlung, Krankheit, Hunger und natürlich die Bedrohung durch die Anderen Überlebenden lassen den Spieler jede Handlung durchdenken.
Erneut hat es Antler Games geschafft ein Spiel für 1-6 Kennerspieler ab 14 Jahren zu erschaffen, in dem sowohl voll-kooperativ, kompetitiv, semikooperativ oder solo gespielt werden kann. Critters Below ist der geistige und thematische Nachfolger von Saltlands, das für den 2017 SXSW Gamer's Voice: Best Indie Game of the Year Award nominiert wurde.
Noch bis zum 23.08.2017 kann Critters Below in der Spieleschmiede gefördert werden.
Link zum Projekt: https://www.Spiele-Offensive.de/Spieleschmiede/Critters-Below

Stipendienausschreibung 2017: 
Bildende Kunst - Neue Medion - Mixed Media - Literatur - Kompositon 
Aufenthaltsstipendien in der Stiftung Künstlerdorf Schöppingen (NRW)

Die Stipendien der Stiftung Künstlerdorf Schöppingen sind international und ohne Altersbegrenzung ausgeschrieben. Es handelt sich um Residenzstipendien, die im Jahr 2018 in einem frei gewählten Zeitraum stattfinden. Die Höhe der Stipendien beträgt 1025,- Euro monatlich abzüglich der Nebenkosten. 
Bildende Kunst/Neue Medien/Mixed Media: Vergeben werden jährlich etwa 10 Stipendien.
Der Aufenthalt zwischen 2-6 Monaten im Jahr 2018 kann nach Absprache gewählt werden.
Bewerbung nur online!
Literatur: Vergeben werden jährlich etwa 10 Stipendien. Der Aufenthalt zwischen 2-6 Monaten im Jahr 2018 kann nach Absprache
gewählt werden. Bewerbung nur online!
Komposition: Vergeben werden jährlich 2 Stipendien von jeweils 6 Monaten Dauer.
Erstes oder zweites Halbjahr 2018 kann gewählt werden. Hier können nur schriftliche Bewerbungen angenommen werden! Die Stipendien sind gestiftet von der Kunststiftung NRW.
Bewerbungsschluss ist der 15.09.2017.
Alle Infos unter: www.stiftung-kuenstlerdorf.de

Kingdomino ist Spiel des Jahres 2017!
Kingdomino greift - wie der Name bereits andeutet - auf das klassische Spielprinzip von Domino zurück. Anders als dieses setzt es jedoch nicht auf abstrakte Spielsteine, sondern auf ansprechend gestaltete Landschaftsplättchen. Aus diesen bilden die 2-4 Spieler Königreiche, um damit die meisten Punkte zu erhalten. Die Jury brachte dies so auf den Punkt: "Kingdomino hebt das altehrwürdige Dominoprinzip auf eine neue Ebene - ohne dabei die schlichte Eleganz des Vorbilds zu verlieren." Der Spielablauf ist schnell erklärt: Jede Runde wird pro Spieler genau ein Plättchen genommen und eines platziert. Für zusammenhängende Landschaften des gleichen Typs gibt es bei Spielende die begehrten Punkte. Die Jury merkte dazu an: "Das Planen der weitläufigen Ländereien rund um die Burg und der kluge Mechanismus bei der Plättchenauswahl sind stimmig miteinander verzahnt und meisterlich auf das Wesentliche reduziert."
Mehr Infos auf www.pegasus.de

10. Juli 2017

Nixie und die Perlmuschel
Das neue Buch von Melanie Wiesenthal ist erscheinen. Es ist ein Bilderbuch für Kinder ab 4 Jahren und zum Vorlesen geeignet. Am 22. und 23.07.2017 wird das Buch auf der Kieler Convention "KiAICon" offiziell vorgestellt. Dort könnt ihr einen Blick in das Buch hineinwerfen, die Bilder betrachten und euer Exemplar direkt mit nach Hause nehmen. Wer will, kann sich das Buch auch mit Wunschsignierung unterschreiben lassen.
Mehr Infos unter www.merquanaverlag.eu

Der phantastische Bücherbrief - aktuell:
Erhältlich ist aktuell der Juni-Bücherbrief (Ausgabe 644). 
Der Bücherbrief wird seit der Ausgabe 607 als E-Book veröffentlicht und steht in allen größeren E-Book-Shops zum kostenlosen Download bereit.
Download-Möglichkeit z.B. auch unter >diesem Link<

Ihr seid (immer noch) nicht allein!
Exploration heißt die erste Erweiterung für das asymmetrische Kartenspiel Not Alone, das sich für 2-7 Kennerspieler ab 10 Jahren bestens eignet. Obwohl die Rettungskapsel bereits gelandet ist, bleiben die Spieler auf eigene Gefahr auf dem Planeten, der sie so sehr in ihren Bann gezogen hat, dass sie ihn unbedingt weiter erkunden wollen. Dabei entdecken die Spieler mithilfe neuer Ausrüstung immer neue, faszinierende Orte. Doch auch das Wesen ruht nicht und wird immer stärker.
Dank 10 neuer Orte, die die altbekannten Orte ganz oder teilweise ersetzen, frei nach dem Wunsch der Spieler, bietet Exploration mehr Abwechslung für das asymmetrische Psychoduell um Leben und Tod. Neue Überlebenskarten machen den gestrandeten Spielern das Leben leichter, neue Jagdkarten für das Wesen bezwecken das Gegenteil. Außerdem erhalten die Unterstützer exklusive Promokarten, die nur in der Spieleschmiede oder auf Messen erhältlich sind.
Bis zum 08.08.2016 können Förderer ab sofort das Spiel in der Spieleschmiede unterstützen und dazu beitragen, dass Not Alone Exploration auch als deutsche Version erscheint.
Link zum Projekt: https://www.spiele-offensive.de/Spieleschmiede/Not-Alone-Exploration

20. Juni 2017

Neuerscheinung: "Das Dimensionstor. Ein Portal in fantastische andere fantastische Welten und Zeiten"
Der Traum, in andere Zeiten und Welten zu reisen, beflügelt Autoren schon lange. In dem neuen Edition-Geschichtenweber-Buch "Das Dimensionstor", herausgegeben von Nadine Muriel und Stefan Cernohuby, erschienen im Frühjahr 2017 im Amrûn Verlag, wird dieses Thema auf besonders originelle Weise umgesetzt: Nicht Personen sind es dort, welche die denkwürdige Reise durch Zeit und Raum antreten, sondern Dinge ...
Weiter lesen

Der phantastische Bücherbrief - aktuell:
Erhältlich ist aktuell der Mai-Bücherbrief (Ausgabe 643). 
Der Bücherbrief wird seit der Ausgabe 607 als E-Book veröffentlicht und steht in allen größeren E-Book-Shops zum kostenlosen Download bereit.
Download-Möglichkeit z.B. auch unter >diesem Link<

Ein Neustart für das Gründervolk!
Exodus kehrt nach einer kurzen Unterbrechung mit einer neuen Belohnungsstruktur in die Spieleschmiede zurück.
Seeders: Exodus ist ein strategisches Spiel, das die Spieler in die ferne Zukunft führt. Eine Zukunft, in der ihre Welt dem Untergang geweiht ist und das Volk der Gründer aufbrechen muss, um neue Welten zu besiedeln. Um möglichst viele Bewohner zu retten, werden die Spieler zu Baumeistern, die den Bau riesiger Archen optimieren sollen. Nur wer geschickt verhandelt und die Fähigkeiten seiner Unterhändler zum richtigen Zeitpunkt nutzt, wird die beste Arche bauen und die besten Besatzungsmitglieder anheuern. Bis zum 04.07.2017 haben Unterstützer die Chance, dieses Optimierungs- und Kennerspiel für 2-4 Spieler in der Spieleschmiede zu unterstützen.
Die französische Version von Seedersläuft gerade vom Band, da gehen Sweet Games schon die deutsche Lokalisierung an. Gemeinsam mit den Unterstützern in der Spieleschmiede soll eine komplett deutsche Version ermöglicht werden, die rechtzeitig vor der SPIEL 2017 an die Unterstützer ausgeliefert werden soll. Im Spieleschmiede-Projekt können sich die
Unterstützer außerdem zahlreiche Optionen (beispielsweise eine 5-Spieler-Erweiterung) sichern und gemeinsam Verbesserungsziele erreichen.
Link zum Projekt: https://www.Spiele-Offensive.de/Spieleschmiede/Seeders-Exodus/

26. Mai 2017
Literaturwettbwerb "Zwischen den Zeilen 2017" 
Das Besondere: Der Wettbwerb findet im offenen Diskurs statt und alle Teilnehmer sind hier gleichberechtigt.
Reichen Sie Ihre Texte ein und werden Sie selbst zum Juror, bewerten und kommentieren Sie die Beiträge des Wettbwerbs! 
Bis zu 3 Einsendungen von jedem AutorIn sind online bis zum 31.07.2017 möglich!
Alle literarischen Gattungen, egal ob Lyrik oder Prosa sind teilnahmeberechtigt.
Mehr Infos auf der Wettbewerbsseite www.literatur-apotheke.de

In der Spieleschmiede wird umgesiedelt! 
Der französische Verlag Sweet Games bringt mit Seeders: Exodus das erste Spiel einer größeren Reihe in die Spieleschmiede. In Seeders: Exodus werden 2-4 Kennerspieler zu galaktischen Baumeistern, die vor der Aufgabe stehen, eine ganze Zivilisation umzusiedeln. Seeders: Exodus ist ein strategisches Spiel, das die Spieler in die ferne Zukunft führt. Eine Zukunft, in der die Erde dem Untergang geweiht ist und das Volk der Gründer, das auf ihr lebt, den Exodus einleiten muss. Um möglichst viele Bewohner zu retten, werden die Spieler zu Baumeistern, die riesige Archen bauen sollen. Nur, wer geschickt verhandelt und die Fähigkeiten seiner Unterhändler zum richtigen Zeitpunkt nutzt, wird die beste Arche bauen und die besten Besatzungsmitglieder anheuern. Bis zum 21.06.2017 haben Unterstützer die Chance, dieses Kennerspiel in der Spieleschmiede zu unterstützen.
Die französische Version von Seeders läuft gerade vom Band, da gehen Sweet Games schon die deutsche Lokalisierung an. Gemeinsam mit den Unterstützern in der Spieleschmiede soll eine komplett deutsche Version ermöglicht werden, die rechtzeitig vor der SPIEL 2017 an die Unterstützer ausgeliefert werden soll. Im Spieleschmiede-Projekt können sich die Unterstützer außerdem zahlreiche Optionen (beispielsweise eine 5-Spieler-Erweiterung) sichern und gemeinsam Verbesserungsziele erreichen.
Link zum Projekt: https://www.Spiele-Offensive.de/Spieleschmiede/Seeders-Exodus/

Pegasus-Spiele-Meisterschaften 2017 
Meisterschaftswochenende bei Bad Nauheim spielt! vom 16. bis 18. Juni
Hessens größtes Sommerspielefest - Bad Nauheim spielt! - feiert in diesem Jahr sein fünftes Jubiläum. Im Rahmen der Veranstaltung vom 16. bis 18. Juni im Jugendstil-Sprudelhof von Bad Nauheim finden die Deutsche Meisterschaft in Village (Kennerspiel des Jahres 2012), Istanbul (Kennerspiel des Jahres 2014) und Mage Wars statt. Zudem richtet Pegasus Spiele auch ein Qualifikationsturnier für Krosmaster Arena aus. Anmeldungen für die Turniere sind noch bis zum 14. Juni möglich.
Die Meisterschaft in Village feiert - ebenso wie die Rahmenveranstaltung Bad Nauheim spielt! - in diesem Jahr ihr fünfjähriges Jubiläum. Die Istanbul-Meisterschaft wird zum vierten Mal ausgetragen und auch die Meisterschaft von Mage Wars Arena wird bereits zum dritten Mal durchgeführt. Für Krosmaster Arena findet, wie im letzten Jahr, eins von mehreren deutschen Qualifikationsturnieren statt, auf denen die Spieler wertvolle Punkte für die Weltmeisterschaftsqualifikation sammeln können. Doch nicht nur WM-Punkte und Spielrunden warten auf alle Teilnehmer. Auch die Preise sind ein echter Ansporn für alle Teilnehmer!
Mehr Infos unter www.pegasus.de

8. Mai 2017
Die Spieleschmiede schickt Raumschiffe zum Mars! 
In Ticket to Mars retten die 2-5 Gelegenheitsspieler die Menschheit. Nicht die ganze, aber immerhin ein paar Auserwählte. Die Erde wie wir sie kennen steht kurz vor ihrer Zerstörung. Doch zum Glück haben ein paar Megakonzerne bereits den Mars besiedelt und stellen nun dem Rest der Menschheit Raumschiffe zur Verfügung, um sich zu retten. Die Plätze an Bord sind rar gesät und jeder der Konzerne hat seine eigenen Vorstellungen, wer mit zum Mars darf. Zwischen den Spielern, die von den Konzernen geheime Aufträge erhalten haben, entbrennt ein turbulenter Wettstreit, wer mit darf und wer auf der Erdezurückbleiben muss.
Ticket to Mars ist ein schnelles Spiel für 2-5 Gelegenheitsspieler ab 8Jahren. Die Regeln sind ermöglichen einen leichten Einstieg, dank der geheimen Aufträge und der Möglichkeit, die Pläne seiner Gegner zu durchkreuzen kommen aber Taktik und Interaktion auch nicht zu kurz. Gemeinsam mit den Unterstützern in der Spieleschmiede soll Ticket to Mars in der ersten Auflage auch gleich eine deutsche Übersetzung enthalten. Bis zum 07.06.2017 haben Interessierte die Gelegenheit, GDM Games bei der Umsetzung dieses Spieleschmiede-Projekts zu
unterstützen.
Link zum Projekt: https://www.Spiele-Offensive.de/Spieleschmiede/Ticket-To-Mars/

KROSMASTER ARENA NEWS 
Krosmaster-Fans dürfen sich auf das Eternal Card Deck freuen, das 80 überarbeite Karten der Season 1 enthält. Außerdem stehen die Termine für die diesjährigen Qualifikationsturniere fest, auf denen sich Spieler für die Weltmeisterschaft qualifizieren können.
Das External Card Deck (5,99 Euro UVP) umfasst alle Karten der Serie 1, darunter Figuren aus den Blindboxen, der Multiman-Box, der Duell Box 1, der Frigost-Erweiterung sowie diverse Promofiguren. Die Karten sind in der Erweiterung so oft enthalten, wie sie auch im Spiel eingesetzt werden können und wurden allesamt überarbeitet und auf den neuesten Stand gebracht.
Wer sich mit den besten Krosmaster-Spielern messen oder sich den ein oder anderen Trick abschauen möchte, kann auch dieses Jahr wieder an den Qualifikationsturnieren teilnehmen. Dabei werden fünf Turniere in Deutschland und ein Turnier in Österreich veranstaltet, auf denen Punkte für eine internationale Rangliste gesammelt werden können. Krosmaster-Spieler können an allen offiziellen Qualifikationsturnieren teilnehmen und Punkte sammeln. Die besten Spieler der Rangliste qualifizieren sich dann für die Weltmeisterschaft. 
Auf der Turnier-Seite stehen alle Termine online. Die neue Saison startet mit dem ersten Turnier am 27. Mai auf der Role Play Convention in Köln. Dabei erhält jeder Teilnehmer ein Würfelset und eine Promofigur, und die oberen Ränge dürfen sich auf die extrem seltenen Sammlerfiguren der Season 4 mit einer roten Basis und viele weitere Preise freuen.
Eine überaus hilfreiche Übersicht über Wirkungsgebiete, allgemeine Fähigkeiten und Charakterfähigkeiten sowie Regeländerungen und mehr bietet das "Master Reference Document", das im Downloadbereich auf der Krosmaster-Seite zu finden ist. 
Mehr Infos unter www.pegasus.de

Ausschreibung KWW-Stipendien Stiftung Künstlerdorf Schöppingen 
KWW-Aufenthaltsstipendien 2017 für Projekte an der Schnittstelle von Kunst, Wissenschaft und/oder Wirtschaft in der Stiftung Künstlerdorf Schöppingen (NRW).
Als Modellprojekt werden diese Stipendien gefördert vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW. 
Bewerbungsschluss: 15. Juni 2017
Dieses Angebot für Aufenthaltsstipendien mit Projektvorschlägen richtet sich sowohl an Künstlerinnen und Künstler mit interdisziplinären Interessen aber zusätzlich auch an Wissenschaftler, Graduierte, Ingenieure und Experten aus der Wissenschaft und Wirtschaft, die gleichzeitig künstlerische Fragestellungen in ihren Vorhaben mitverfolgen. 
Gefördert werden im Normalfall neun Stipendien mit zwei Monaten Aufenthaltsdauer in der Stiftung Künstlerdorf Schöppingen (NRW). Die monatliche Höhe der Stipendien beträgt 1025,- Euro. Die Auswahl erfolgt durch eine Fachjury. Zusätzliche flankierende Projektmittel für z.B. die (Teil)-Umsetzungen von Projekten sind vorhanden. Die Stipendienaufenthalte finden in der zweiten Jahreshälfte 2017 in der Stiftung Künstlerdorf Schöppingen statt. 
Bis zum 15. Juni 2017 kann man sich online über die Webseite www.kuenstlerdorf-online.de für diese KWW-Stipendien an der Schnittstelle von Kunst, Wissenschaft und Wirtschaft bewerben.

Der phantastische Bücherbrief - aktuell:
Erhältlich sind aktuell der März-Bücherbrief (Ausgabe 641) und der April-Bücherbrief (Ausgabe 642). 
Der Bücherbrief wird seit der Ausgabe 607 als E-Book veröffentlicht und steht in allen größeren E-Book-Shops zum kostenlosen Download bereit.
Download-Möglichkeit z.B. auch unter >diesem Link<

25. März 2017
Ausschreibungen: 
Ausschreibung zur 8. Geisterspiegel Anthologie "Dark Killers": Ungeklärte und mysteriöse Mordfälle, wie zum Beispiel im Londoner East End im Jahre 1888 geschehen, sind das Thema dieser Anthologie. Seit Jahrhunderten passieren Morde und andere Verbrechen, die nicht immer aufgeklärt werden konnten. Genau diese ungeklärten Fälle sollen der Ausgangspunkt eurer Geschichten sein ... Einsendeschluss ist der 16. Juli 2017. 

Dresdner Lyrikpreis 2018: Der Dresdner Lyrikpreis wird zur Förderung des gegenwärtigen poetischen Schaffens durch den Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Dresden ausgelobt und alle zwei Jahre vergeben. Im November 2018 wird der mit 5.000 Euro dotierte Preis zum zwölften Mal verliehen ... Einsendeschluss ist der 30. Juni 2017.
Weiter lesen


Die 7. Geisterspiegel-Anthologie DARK CREATURE
Die Geschichtsschreibung ist voll von dunklen Gestalten, die ihre Spuren hinterlassen haben. Aber auch in Sagen, Mythen und Legenden tummeln sich Kreaturen, die vielleicht nur am Rande erwähnt werden, jedoch interessant genug sind, um ihnen auf phantastische Art und Weise noch einmal Leben einzuhauchen.
Einundzwanzig Autorinnen und Autoren haben sich mit ihren ganz eigenen Dämonen auseinandergesetzt und sie in Geschichten verpackt. 
Neben Jack the Ripper, dem Wendigo, Nachtraben, Kitsune und der Medusa begegnen Ihnen in diesen Geschichten aber auch viele dunkle Gestalten, die manchmal nur regional bekannt sind oder vielleicht sogar bisher ganz unbekannt waren. Doch alle haben eines gemeinsam: Sie lehren den Leser das Fürchten …
Mit ihren Geschichten sind in der Anthologie folgende Autoren vertreten: Dr. Utz Anhalt, Gunter Arentzen, Sarah Beicht, Martin Beyerling, Doreen Doose, Andreas Dörr, André Geist, Lea Hohmann, Frank Irle, Markus K. Korb, Olaf Lahayne, Violetta Leiker, Ellen Lowrie, Megumi Maria Loy, Lyakon, Zora Malkajewna, Oliver Müller, Torsten Scheib, Nicholai Joschka Stratokorev, Fabian W. Williges, Hannah Wölfl.
Das Buch mit der ISBN 9783864732775 ist erhältlich bei der Romantruhe (www.romantruhe.de) und überall, wo es Bücher gibt.

Neues aus der Spieleschmiede:
Die Götter lassen in der Spieleschmiede Stürme über Atlantis hereinbrechen! 
Im neuen Spiel des polnischen Verlags Trefl hat Atlantis den Zorn der Götter heraufbeschworen und lässt die Spieler die Stadt versenken! 
In Atlantis übernehmen 2-5 Spieler ab 10 Jahren die Rollen antiker Götter und leiten den Untergang des legendären Atlantis ein. 
Der Verlag des bekannten Brett- und Kartenspielproduzenten Trefl bringt mit Atlantis ihr zweites Spiel in die Spieleschmiede. Die Spieler lassen über acht Runden die Stadtteile von Atlantis im Meer versinken. Dabei müssen sie ihre Götterkarten taktisch einsetzen um ihre geheimen Ziele zu erreichen. 
Noch bis zum 03.05.2017 erhalten die Förderer in der Spieleschmiede die Möglichkeit, das Spiel zu unterstützen und so den Druck der deutschen Anleitung zu ermöglichen. 
Link zum Projekt: https://www.Spiele-Offensive.de/Spieleschmiede/Atlantis

Wikingerwochen in der Spieleschmiede! 
In 878 - Vikings von Autor David Kimmel kämpfen 2 - 4 Kennerspieler ab 10 Jahren um die fruchtbaren Gebiete Englands. Entweder als invadierende Wikinger, die sich in England niederlassen möchten, oder als Englische Nobelmänner, die ihr christliches Königreich vereinen und schützen wollen. Die Spieler beider Seiten arbeiten dabei zusammen und stimmen ihre Strategien miteinander ab. Die Seite, die bei Unterzeichnung des Friedensvertrags von Wedmore am Ende die meisten strategischen Städte kontrolliert, geht als Sieger aus der Schlacht hervor. 
Gemeinsam mit der Spieleschmiede soll eine deutsche Version realisiert werden. Der aktuelle Arbeitstitel für das deutsche Spiel lautet Lindisfarne 793 - Die Wikinger kommen. Alle Karten, Übersichtshilfen und Spielregeln sowie die Spielschachtel des Hauptspiels werden dafür komplett übersetzt. Auf die Unterstützer des Spieleschmiede-Projekts warten jede Menge Verbesserungsziele, die es später nur teilweise im Handel geben wird. Außerdem gibt es die Möglichkeit, sich limitierte Sammlerminiaturen zu sichern. Bis zum 18.04.2017 haben Unterstützer die Möglichkeit, sich ihr deutsches Exemplar inklusive Verbesserungszielen und zusätzlichen Optionen zu sichern.
Link zum Projekt: https://www.Spiele-Offensive.de/Spieleschmiede/878-Vikings/


Jede gute Geschichte beginnt mit einem Helden
Im März veröffentlicht Pegasus Spiele zwei Shadowrun-Romane und zwei Spiele-Comics, die jeweils den Auftakt einer neuen Reihe bilden. Mit den Romanen wird die erfolgreiche Rollenspiel-Reihe Shadowrun ab sofort um actionreiche Erzählungen erweitert. Und mit den neuen Spiele-Comics können die Leser selbst den Verlauf der Handlung bestimmen. Für beide Reihen sind weitere Bände in Vorbereitung.
Die düstere Zukunft von Shadowrun wird im März zum Schauplatz der ersten beiden Romane. Für alle Fälle Kincaid erzählt von dem ehemaligen Kampfmagier und Cop Kincaid, der aus einem von Armut und Korruption geprägten Getto stammt, das er dennoch Heimat nennt. Und obwohl er selbst in seinem Leben zu viel erlebt hat und ausgebrannt ist, versucht er die Bewohner seiner Heimat vor Gewalt und Kriminalität zu schützen. Als ihm verschlüsselte Daten in die Hände gespielt werden, für die andere töten würden, überschlagen sich die Ereignisse. 
Der zweite Roman, Ein einfacher Auftrag, bringt einen weiteren Runner in Bedrängnis. Was sich anfangs nach einem einfachen Job anhört, entwickelt sich für Katar Hawke zu einem Desaster. Eine Studentin von einer Ausgrabungsstätte wegbringen ist eine Sache, eiskalte Killer, die plötzlich beiden nach dem Leben trachten, eine andere. Scheinbar hat die junge Studentin mehr entdeckt, als ihr guttut. Hawke muss nicht nur ein Team aufstellen, er muss auch eine wichtige Entscheidung treffen. Bleibt er seinen Grundsätzen treu?
Die neuen Spiele-Comics sind eine Mischung aus Spiel und Comic. Die Leser entscheiden als Protagonisten der Geschichte, wie es weitergeht. Sie erleben dabei zahlreiche Abenteuer und müssen knifflige Rätsel lösen. Dabei erzählt jeder Band eine andere Geschichte und stellt die Leser vor neuen Herausforderungen. Den Anfang der Reihe machen zwei Spiele-Comics zu den Themen Ritter und Sherlock Holmes.
Bei Ritter ziehen drei Brüder los, um das einfache Leben als Bauer gegen das ruhmreiche Leben eines Ritters einzutauschen. Doch die Ausbildung ist gar nicht so einfach wie gedacht. Auf die jungen Recken warten spannende Abenteuer und knifflige Rätsel, aber die Ritterschaft ist der Lohn für all die Mühen. Mit witzigen Illustrationen lockert der Spiele-Comic nicht nur die Lachmuskeln, sondern erzählt auf sehr liebenswürdige Weise eine phantastische Geschichte, in der die Leser zum Helden werden. 
Gleich vier Fälle müssen in dem zweiten Spiele Comic Sherlock Holmes gelöst werden. In bester Detektiv-Manier müssen hier zahlreiche Hinweise gefunden und Rätsel geknackt werden. Dabei bieten nicht nur die Fälle abwechslungsreiche Unterhaltung, die Leser können auch noch entscheiden, ob sie als Meisterdetektiv Sherlock Holmes oder als sein treuer Weggefährte Dr. Watson die Abenteuer erleben wollen. 
Mehr Infos auf www.pegasus.de

7. März 2017
Der phantastische Bücherbrief - aktuell:
Erhältlich ist aktuell der Februar-Bücherbrief (Ausgabe 640). 
Der Bücherbrief wird seit der Ausgabe 607 als E-Book veröffentlicht und steht in allen größeren E-Book-Shops zum kostenlosen Download bereit.
Download-Möglichkeit z.B. auch unter >diesem Link<

Kurzgeschichten gesucht - Thema: Heiter bis verliebt. 
Der Edition Paashaas Verlag sucht Autoren und Newcomer für eine Fortsetzung der beliebten "Heiter bis wolkig"-Reihe. Diesmal liegt der Schwerpunkt im Bereich "Kennenlernen".
Es werden unterhaltsame Begebenheiten mit einer gehörigen Portion Romantik gesucht. Einsendeschluss ist der 30. Juni 2017.
Weiter lesen

Mit der Spieleschmiede in den Bandenkrieg! 
Der Pariser Verlag Capsicum Games lässt die Unterstützer der Spieleschmiede in den Bandenkrieg um die Stadt Noxford eintauchen.
Das strategische Gebietskontroll- und Stadtbau-Spiel stammt aus der Feder von Henri Kermarrec und Maud Chalmel und eignet sich für 2-4 Gelegenheits- und Vielspieler ab 8 Jahren. Die Förderer vonNoxford führen eines der der Syndikate der Stadt an und versuchen mit ihren Handlangern die wichtigsten Distrikte zu kontrollieren.Capsicum Games will mit Hilfe derSpieleschmiede,Noxford mit deutscher Anleitung lokalisieren.
Noxford ist eine zeitlose viktorianische Stadt, die von Fabriken, Uhrwerken und verwinkelten Gassen geprägt ist. Niemand ahnt auf den ersten Blick, dass sich hinter der Fassade Verbrecher-Syndikate einen unerbittlichen Bandenkrieg liefern. Bis zum 03.04.2017 haben Unterstützer derSpieleschmiede die Chance,Noxford zu fördern und sich eine limitierte Promokarte zu sichern.
Link zum Projekt: https://www.Spiele-Offensive.de/Spieleschmiede/Noxford

7. Februar 2017
Der phantastische Bücherbrief - aktuell:
Erhältlich ist aktuell der Januar-Bücherbrief (Ausgabe 639). 
Der Bücherbrief wird seit der Ausgabe 607 als E-Book veröffentlicht und steht in allen größeren E-Book-Shops zum kostenlosen Download bereit.
Download-Möglichkeit z.B. auch unter >diesem Link<

31. Januar 2017

SPIELSPASS FÜR UNTERWEGS
Ob als Geschenk oder für unterwegs - die neuen Mitbringspiele für Kinder bieten Spielspaß für jede Gelegenheit. Dabei ist jedes Spiel schnell gespielt und bestens für eine flotte Partie zwischendurch geeignet.
Bei den Kindern ab 4 Jahren halten die lustigen Grimaffen Einzug. 
In diesem Spiel von Erfolgsautor Reiner Knizia (2016 mit Mmm! zum Kinderspiel des Jahres nominiert) versuchen bis zu sechs Spieler, den Affenquatsch der Affen im Zoo nachzumachen. Hier werden Grimassen geschnitten und Geräusche nachgemacht und der Quatsch kommt nicht zu kurz. Doch alles muss in der richtigen Reihenfolge gemacht werden. Wer das am längsten schafft, wird der neue Grimaffen-König.
Bei Katz & Schmaus von Anja Wrede & Christoph Cantzler versuchen die Kinder, die kleinen Kätzchen mit ihren Lieblingsleckereien zu füttern. Dabei müssen sie sich die Leckerbissen genau merken, denn die Mitspieler passen auf, ob alles richtig verteilt wird. Das Merk- und Geschicklichkeitsspiel bietet zwei bis vier Kindern ab 5 Jahren ein spannendes Spielerlebnis. 
Gruselig wird es für zwei bis vier Spieler bei Gute Nacht Monster. Irgendetwas raschelt unter dem Bett und die Spieler nehmen ihren Mut zusammen und riskieren einen kurzen Blick. Doch was war da wirklich unter dem Bett? Kleine Monster oder Teddybären? Wer sich am besten alles merken kann, erreicht den Lichtschalter zuerst und gewinnt das witzige Merkspiel, das sich Autor Hartwig Jakubik für Kinder ab 5 Jahren ausgedacht hat.
Mit seinem zweiten Spiel aus der neuen Reihe lädt Autor Reiner Knizia zur lustigen Party der Tiere ein. Überall hängen schöne Luftballons, doch Sabrina Stachelschwein ist auch auf der Party. Bis zu fünf Spieler ab 6 Jahren fiebern mit, wenn Sabrina ihren Luftballons zu nahekommt. Hoffentlich platzen die Ballons nicht! Spannung ist bis zum Schluss garantiert. 
Mehr Infos auf www.pegasus.de

In der Spieleschmiede wird die Jägerin gejagt! 
Mit dem düsteren Zwei-Spieler-Spiel Dark is the Night möchte der amerikanische Verlag APE Games sein erstes Spiel in der Spieleschmiede lokalisieren. 
Eigentlich sollte die Nacht am Lagerfeuer für die kleine Jägerin eine ruhige werden. Doch kaum ist es um sie herum finster hört sie ein Geräusch. Es entbrennt ein aufregendes Katz-und-Maus-Spiel zwischen 2 Spielern, von denen einer in die Rolle der Jägerin, der andere in die Rolle des Monsters schlüpft. Während die Bewegungen der Jägerin offen vollzogen werden, schleicht das Monster unsichtbar durch das Dunkel der Nacht. 
Mit Hilfe der Unterstützer in der Spieleschmiede möchte der amerikanische Verlag sein erstes Spiel mit deutscher Anleitung ausstatten. Als exklusives Verbesserungsziel können sich Unterstützer in der Spieleschmiede die bemalte Jägerin-Miniatur sichern. Bis zum 22. Februar 2017 haben Unterstützer Gelegenheit, die deutsche Lokalisierung zu realisieren und sich ihr Exemplar, im Idealfall mit bemalter Miniatur zu sichern. 
Link zum Projekt: https://www.Spiele-Offensive.de/Spieleschmiede/Dark-Is-The-Night/ 

Wohnen nach Wunsch mit Familienspiele-Neuheit
Das neue Familienspiel Mein Traumhaus von Pegasus Spiele wird auf der Spielwarenmesse in Nürnberg vom 1. bis 6. Februar erstmals vorgestellt. 
Mein Traumhaus von Autor Klemens Kalicki lädt zwei bis vier Spieler zum kreativen Gestalten ein. In jeder der 12 Runden bauen die Spieler einen Raum, dekorieren ihn und nutzen Helfer und Werkzeuge. Dabei sind stets kniffelige Entscheidungen zu treffen, denn die Spieler wählen in jeder Runde eine Kombination aus Raumkarte und Spezialkarte aus. Und hier gilt es nicht nur, die beste Kombination für das eigene Haus im Blick zu behalten, sondern möglicherweise auch den Mitspielern die besten Karten wegzuschnappen. Aber nicht nur die Räume, auch das Dach muss fertig gestellt werden, bevor das Traumhaus bezogen werden kann. Für geschickt gestaltete Räume und das Dach erhalten die Spieler Punkte. 
Ob es der eigene Wellnessbereich mit Sauna oder das gemütliche Wohnzimmer mit Bildersammlung ist - in Mein Traumhaus kann sich jeder im freundlichen Wettstreit kreativ verwirklichen. Mit den idyllischen Illustrationen von Bart?omiej Kordowski, dem detailverliebten Spielmaterial und den leicht verständlichen Spielregeln ist Mein Traumhaus ein Spielerlebnis für die ganze Familie. Eine Partie dauert zwischen 30 und 45 Minuten.  
Mehr Infos auf www.pegasus.de

15. Januar 2017

Neuerscheinung am 17.01.2017:
"Rat der Neun - Gezeichnet" von Veronica Roth, der Autorin der Trilogie "Die Bestimmung".
Aus dem Inhalt: In einer Galaxie, in der Gewalt und Rache das Leben der Völker beherrschen, besitzt jeder Mensch eine besondere Lebensgabe, eine einzigartige Kraft, die seine Zukunft mitgestaltet. Doch nicht jeder profitiert von seiner Gabe …
Cyra ist die Schwester des brutalen Tyrannen Ryzek. Ihre Lebensgabe bedeutet Schmerz, aber auch Macht - was ihr Bruder gezielt gegen seine Feinde einsetzt. Doch Cyra ist mehr als bloß eine Waffe in Ryzeks Händen: Sie ist stark und viel klüger, als er denkt.
Akos stammt aus einem friedliebenden Volk und steht absolut loyal zu seiner Familie. Als Akos und sein Bruder von Ryzek gefangen genommen werden, trifft er auf Cyra. Er würde alles dafür tun, seinen Bruder zu retten und mit ihm zu fliehen, doch mächtige Feinde stehen ihm im Weg. Akos und Cyra müssen sich entscheiden: sich gegenseitig zu helfen oder zu zerstören. >Amazon-Link<

XX. Jubiläums-Gedichtwettbewerb der Bibliothek deutschsprachiger Gedichte gestartet! 
Ambitionierte Hobbyautoren sind aufgerufen bis zum 30. April 2017 ein Gedicht zu einem Thema der eigenen Wahl einzuschicken. Wie schon im Vorjahr wird es ebenfalls eine Sonderkategorie geben, dieses Jahr lautet das Thema "Zeit".
Weiter lesen

In idyllische Weiten mit der Spieleschmiede!  
Der niederländische Verlag Gaudete Games entführt die Unterstützer der Spieleschmiede an die Ufer der Ardeche. 
Clash d´Ardeche von Jan Willem van Dijk ist ein strategisches Bluff- und Gebietskontrollspiel für 1-4 Spieler ab 10 Jahren. Die Spieler versuchen dabei, ihr kleines Stück Land in ein erfolgreiches Camping- und Naherholungsgebiet auszubauen. 
Das Spiel behandelt ein unverbrauchtes Thema und bereitet dies mit ausgereiften Spielmechanismen und einer ansprechenden Gestaltung auf. Mit Hilfe der Spieleschmiede möchte der niederländische Verlag auch deutsche Karten und die Spielanleitung zu der mehrsprachigen Edition hinzufügen. 
Bis zum 17.02.2017 können Unterstützer Clash d´Ardeche in der Spieleschmiede fördern und helfen das Spiel in deutscher Sprache zu lokalisieren. 
Link zum Projekt: https://www.Spiele-Offensive.de/Spieleschmiede/Clash-dArdeche

4. Januar 2017
Der phantastische Bücherbrief - aktuell:
Erhältlich ist aktuell der Dezember-Bücherbrief (Ausgabe 638). 
Der Bücherbrief wird seit der Ausgabe 607 als E-Book veröffentlicht und steht in allen größeren E-Book-Shops zum kostenlosen Download bereit.
Download-Möglichkeit z.B. auch unter >diesem Link<

27. Dezember 2016
kolik. zeitschrift für literatur # 70 erschienen! 
Gedichte und Prosa von Margret Kreidl, Sabine Scholl, Benedikt Ledebur, Renate Silberer, Waltraud Seidlhofer, Monika Helfer, Kathrin Niemela, Robert Kleindienst, Lucas Cejpek, Ronald Pohl, Thomas Winkler, Timo Brandt, Theaterstück von Teresa Dopler, Peter Rosei über Reinhard Priessnitz, Thomas Rothschild über Franz Josef Degenhart, Kulturklima von Hansi Linthaler und Antonio Fian, Dossier Literatur & Zentralmatura: Marion Steinfellner, Karin Fleischanderl, Gerhard Ruiss, Bettina Balàka, Herbert J. Wimmer.
Näheres unter www.kolik.at

Mit der Spieleschmiede geht es nach Burano! 
Das Brettspiel Burano von Yu-Chen Tseng und Eros Lin ist ein spannendes Kennerspiel für 2-4 Spieler ab 14 Jahren. Es entführt die Spieler in historische Blütezeit der Inseln Venedigs. Die farbigen Häuser und die einzigartige Spitze Buranos, machte die Insel berühmt. 
Noch heute verzaubert Burano ihre Besucher mit ihrem märchenhaften Charme. 
Die Spieler nehmen die Rollen von Familienoberhäuptern ein und liefern sich einen Wettstreit, um Burano auszubauen und Reichtümer zu erlangen. 
Bis zum 19.01.2017 können Unterstützer Burano in der Spieleschmiede fördern und dabei helfen, das Spiel in deutscher Sprache zu lokalisieren. 
Link zum Projekt: https://www.Spiele-Offensive.de/Spieleschmiede/Burano

12. Dezember 2016
Phantastik- und Horror-Ausschreibung: 
R'lyeh, dieser Name weckt in jedem Leser der Phantastik- und Horror-Literatur sofort düstere Assoziationen. R'lyeh, die monolithische Stadt, versunken irgendwo im Pazifik, Schlafstatt des großen Cthulhu und Hüterin blasphemischer Schrecken. Ein Ort, der allem Menschlichen Hohn spricht und an dem Naturgesetze keine Bedeutung haben. Nur mit flüsternder Stimme lässt H. P. Lovecraft seine Protagonisten von diesem "Atlantis des Schreckens" sprechen. 
Erneut machen sich die Geschichtenweber auf, den lovecraftschen Kosmos um weitere Facetten zu bereichern. Denn mit dem Untergang R'lyehs ist der Kosmische Schrecken nicht aus der Welt verschwunden! 
Zusammen mit dem Verlag Torsten Low suchen Eric Hantsch, Nina Horvath, Thomas Backus und Sabrina Hubmann nach Geschichten, in denen die zyklopische, unirdische Stadt unter dem Meer weitere düstere und schreckliche Geheimnisse preisgibt. 
Einsendeschluss ist der 31. Mai 2017.

Weiter lesen

Phantastischer Lesestoff:
Die Bibliothek der Tränen

Die Autor*innen dieser Kurzgeschichten-Anthologie entführen Sie in phantastische Welten und Zeiten. Ob Science Fiction oder Fantasy, Grusel oder Fantastik - hier finden sich spannende und faszinierende Stories, die Sie berühren und unterhalten werden.
So lesen Sie beispielsweise über "Die Bibliothek der Tränen", erleben "Drei Stunden Krieg" und beschäftigen sich mit der "Kunst der Fuge". Sie erfahren mehr über "Geplante Obsoleszenz", besuchen "Vinblossum Manor" und spüren die Auswirkungen von "Enthemmung".
Diese Kurzgeschichten und viele mehr finden Sie in der vorliegenden Anthologie, die einmal mehr aufzeigt, wie vielfältig die phantastische Literatur ist. >Mehr Infos<

1. Dezember 2016

24 Türchen zum Lauschen: der literarische Adventskalender auf 1001buch.net
… lädt Sie zu spannenden und fantasievollen Geschichten ein. Hören und genießen Sie Texte von Hobby- und Profiautoren. 
Das Bielefelder Künstler- und Autorenportal 1001buch.net präsentiert auch 2016 den literarischen und vertonten Adventskalender. 
Nach nunmehr sechs aufeinander folgenden Jahren, in denen der Adventskalender ausgeschrieben und anschließend vertont wurde, präsentiert 1001Buch.net dieses Jahr ein "Best of Adventskalender", 24 Türchen, hinter denen sich die schönsten Geschichten aus allen bisher vertonten Kalendern verbergen. 
Es wird Nachdenkliches, Ironisches, Humorvolles, Ernstes, aber auch Bissiges, Borstiges, Pelziges und Schuppiges in Form von Kurzgeschichten und Gedichten präsentiert. 
Genießen Sie vom 1. bis zum 24.12. täglich das gesprochene Wort auf der Webseite www.1001buch.net

Der phantastische Bücherbrief - aktuell:
Erhältlich ist aktuell der November-Bücherbrief (Ausgabe 637). 
Der Bücherbrief wird seit der Ausgabe 607 als E-Book veröffentlicht und steht in allen größeren E-Book-Shops zum kostenlosen Download bereit.
Download-Möglichkeit z.B. auch unter >diesem Link<

Geschäftiges Treiben vor Loyang
Aussäen, ernten und verkaufen heißt es in der Neuauflage von Uwe Rosenbergs Erntezeitspiel Vor den Toren von Loyang. Der Feder des Erfolgsautors entstammt auch das neue Familienspiel Cottage Garden, das ebenfalls bei Pegasus Spiele erscheint. 
Das Expertenspiel wurde erstmals 2009 bei Redaktionspartner H@ll Games veröffentlicht und ist jetzt in Zusammenarbeit mit Pegasus Spiele neu aufgelegt worden. Bis Ende 2016 ist dieser Titel zunächst in den Pegasus Spiele Premiumshops und im stationären Fachhandel erhältlich. 
Vor 2000 Jahren stieg in China die Stadt Loyang zur Hauptstadt auf. Dieser Aufstieg erfordert eine bessere Versorgung der Stadt mit Grundnahrungsmitteln. Die Spieler schlüpfen in die Rollen von Bauern aus der Umgebung und wollen diese Chance nutzen, um Wohlstand zu erreichen. Durch das Anbauen von verschiedenen Feldfrüchten, welche sie auf dem Markt Vor den Toren von Loyang an Stamm- und Laufkundschaft verkaufen, können sie sich Schritte auf dem Wohlstandspfad erkaufen. Der Bauer, welcher nach neun Runden den meisten Wohlstand angesammelt hat gewinnt im abschließenden Teil von Uwe Rosenbergs erfolgreicher Erntezeit-Trilogie. 
Mehr Infos auf www.pegasus.de

"Die Höhlenwelt-Saga" erscheint erstmalig als Hardcover  
Trivocum, Verlag für Bücher mit Geschichte, gab am 30.11.2016, dem 10. Todestag des deutschen FantasyAutors Harald Evers, den Verkaufsstart des ersten Bandes "Die Bruderschaft von Yoor" bekannt. Damit beginnt der Verlag die Geschichte 10 Jahre nach dem Tod des Autors der Öffentlichkeit wieder zugänglich zu machen. 
"Die Höhlenwelt-Saga" ist ein Fantasy-Epos, bestehend aus acht Bänden, und handelt von einer fantastischen Welt unter der Erde, von Heldinnen, Magie, Drachen und einem uralten Geheimnis. 
"Nach zwei Jahren Arbeit, dem Erwerb der Rechte, das neue Lektorat durch Rael Wissdorf, die Gespräche mit dem Künstler und Emmy-Gewinner Christoph Vacher bzgl. Coverbilder, dem Design und Layouten ist ein fantastisches Buch mit 868 Seiten entstanden, welches die Leser in eine unglaubliche Welt entführt.", sagt Markus Auer, Gründer und Inhaber des Trivocum Verlages. "Die sehr hochwertige Hardcover-Ausführung mit Fadenbindung und Schutzumschlag präsentiert die Geschichte in einem ansprechendem Gewand und macht sie zu einem einmaligen Lesevergnügen. Die ersten 1000 Exemplare werden nummeriert, signiert und können mit einer individuellen Widmung versehen werden. Es werden echte Sammlerstücke!", so Auer. 
"Die Bruderschaft von Yoor" kann bis zum 18. Dezember zum Sonderpreis von €17,99 (später €22,99) zzgl. Versand direkt beim Verlag bestellt werden. Zusätzlich ist das Buch über Amazon erhältlich. Weitere Informationen zur Saga sind unter www.höhlenwelt-saga.de oder www.trivocum-verlag.de zu finden. 

Das Geheimnis der Ominoes wird enthüllt!  
Vor über einhundert Jahren wurden auf einer Expedition mysteriöse Würfel entdeckt. Nun bilden sie die Basis für ein taktisches Würfelspiel. 
Ominoes ist ein schnelles und taktisches Spiel für 2-4 Familenspieler ab 6 Jahren. Die Spieler versuchen Würfelkombinationen auf dem Spielbrett so zu arrangieren, dass 4 oder mehr Würfel die gleichen Glyphen zeigen, um Punkte zu erhalten. Schaffen es Spieler lange Ketten zu bauen, werden die Anderen versuchen diese zu brechen, bevor Punkte dafür gewertet werden. 
Nach Frankenstein´s Bodies und Sandcastles, ist Ominoes das dritte Spiel von Andrew Harman im Eigenverlag. Mit Ominoes erweitert YAY Games ihr Programm um ein kniffliges Würfel- und Kombinationsspiel mit thematisch ansprechender Grafik und vielen Würfeln. 
Bis zum 22.12.2016 können Förderer die Lokalisierung von Ominoes unterstützen. 
Link zum Projekt: https://www.Spiele-Offensive.de/Spieleschmiede/Ominoes 

2. November 2016
Der phantastische Bücherbrief - aktuell:
Erhältlich ist aktuell der Oktober-Bücherbrief (Ausgabe 636). 
Der Bücherbrief wird seit der Ausgabe 607 als E-Book veröffentlicht und steht in allen größeren E-Book-Shops zum kostenlosen Download bereit.
Download-Möglichkeit z.B. auch unter >diesem Link<

Neue Wege für die größte Science-Fiction-Serie der Welt: PERRY RHODAN startet eine reine E-Book-Serie
Die Welt der Zukunft, 3000 Jahre von unserer Gegenwart entfernt: Raumschiffe fliegen von Planet zu Planet, Außerirdische spazieren durch die Straßen der Erde, Fernsehen ist längst dreidimensional. Wer mag, kann bei diesem "Trivid" sogar aktiv mitspielen und sich am Programm beteiligen. Das ist der Job von Lian Taupin, einer jungen Künstlerin ... Diesen Ausgangspunkt bietet PERRY RHODAN-Trivid - diese neue Science-Fiction-Serie gibt es nur in Form von E-Books. 
Die PERRY RHODAN-Serie erscheint seit 1961 als Heftroman. Nach wie vor wird jede Woche ein Heftroman gedruckt, in dem die unendliche Science-Fiction-Geschichte bis in die ferne Zukunft erzählt wird. Seit fünf Jahren veröffentlicht der Pabel-Moewig Verlag parallel zu den gedruckten Heftromanen auch jeweils das E-Book sowie ein Hörbuch. Vertrieben werden diese digitalen Produkte über alle bekannten Kanäle. 
Der erste Roman von PERRY RHODAN-Trivid kam am 27. Oktober 2016 unter dem Titel "Kontakt" in die E-Book-Shops. Er kostet 1,49 Euro. Die weiteren Romane folgen in wöchentlichem Abstand. Der Prolog ist bereits seit dem 6. Oktober kostenlos erhältlich. 

In der Spieleschmiede entstehen neue Städte! 
Unreal Estate heißt das erste Spiel des US-amerikanischen Verlages Grand Gamer Guild, ein abwechslungsreiches Kartenspiel mit fantasievollen Zeichnungen und flotten Spielprinzip. 
In Unreal Estate, dem neuen Spiel von Jason Slingerland für 2 bis 4 Familienspieler ab 8 Jahren, geht es um den Ausbau der fantastischen Stadt Guildmore. Jeder Spieler versucht dabei möglichst viele Punkte bei der Umsetzung seiner Bauvorhaben zu erhalten. 
Diebesgilde oder Elfen-Baumhaus? Magierladen oder Zwergentaverne? Es wird gebaut in Guildmore, wie noch nie zuvor. 
Der Spielablauf bietet mit den Der Spielablauf bietet mit den unterschiedlichen Gebäuden und Spezialgebäuden zahlreiche taktische Möglichkeiten. Gebäuden und Spezialgebäuden zahlreiche taktische Möglichkeiten. Stets muss im Auge behalten werden, welche Karten die Mitspieler sammeln, um die eigenen Karten im richtigen Moment zu werten bevor die anderen Spieler es tun. 
Bis zum 23.11.2016 können Förderer jetzt das Spiel in der Spieleschmiede unterstützen und dazu beitragen, dass Unreal Estate auch als deutsche Version erscheint. 
Link zum Projekt: https://www.spiele-offensive.de/Spieleschmiede/Unreal-Estate 

4. Oktober 2016

außer.dem goes startnext
Am 5. November erscheint die außer.dem Nr. 23 und die Kassen sind knapper denn je, weshalb nun eine Startnextkampagne für die neue Ausgabe gestartet wurde. Für jede Spende gibt es ein Dankeschön! 

Der Countdown läuft!
Ausgabe Nr. 23 kann ab sofort bestellt werden, auch, indem eine kleine Spende getätigt wird. Es gibt dort viele Möglichkeiten zu spenden und attraktive Dankeschöns! --- > Startnextkampagne
Homepage: www.ausserdem.de 


Der phantastische Bücherbrief - aktuell:
Erhältlich ist aktuell der September-Bücherbrief (Ausgabe 635). 
Der Bücherbrief wird seit der Ausgabe 607 als E-Book veröffentlicht und steht in allen größeren E-Book-Shops zum kostenlosen Download bereit.
Download-Möglichkeit z.B. auch unter >diesem Link<

Verrückte Erfindungen in der Spieleschmiede!
Wer kennt Sie nicht, die irren Erfinder dieser Welt. In Nerdy Inventions entwickeln die Spieler die verrücktesten Dinge mit Hilfe von Würfeln.
In dem schnellen Würfelspiel für 2-4 verrückte Erfinder ab 8 Jahren versuchen die Spieler herauszufinden, wer die besten Ideen hat. Neben ihren Würfeln stehen ihnen dabei Werkzeuge zur Verfügung, um die in Steampunk-Grafik gehaltenen Erfindungen umzusetzen. Mit Hilfe der Spieleschmiede möchten Mayday Games das Spiel mit einem deutschen Übersetzungskit, bestehend aus Referenzkarten und der Spielanleitung, ausstatten.
Das Spiel steckt voller kniffliger Entscheidungen und taktischen Winkelzügen. Erfindungen können Würfel auf unterschiedliche Art und Weise beeinflussen, ebenso wie die Werkzeuge. Würfel werden genutzt,
um zu tüfteln und die Erfindungen wieder einsatzbereit zu machen. Die richtigen Entscheidungen zur richtigen Zeit treffen ist bei Nerdy Inventions der Schlüssel zum Sieg. Bis zum 20.10.2016 können Unterstützer das Spiel in der Spieleschmiede unterstützen.
Link zum Projekt: https://www.Spiele-Offensive.de/Spieleschmiede/Nerdy-Inventions

19. September 2016

Neue Reihe im Karl-May-Verlag:
Karls Mays Magischer Orient
Die neue Fantasy-Reihe mit den beliebten Helden Kara Ben Nemsi und Hadschi Halef Omar startet im Oktober 2016 im Karl-May-Verlag. 
„Karl May würde heute Fantasy schreiben“, sagt Thomas Le Blanc, Leiter der Phantastischen Bibliothek in Wetzlar und Co-Herausgeber der neuen Abenteuerreihe Karl Mays Magischer Orient.
Und auch Fantasyautor Bernhard Hennen ist überzeugt: „So wie Kara Ben Nemsi einst die Grenzen seiner engen bürgerlichen Welt weiter steckte, so überschreiten die neuen Erzählungen um Karl Mays altvertrauten Helden nun die Grenzen einer entzauberten Welt und führen die Leser in einen magischen Orient, der sie begeistern wird.“
Gestartet wird mit den Bänden „Im Banne des Mächtigen“ und „Der Fluch des Skipetaren“ von Alexander Röder sowie der Anthologie „Auf phantastischen Pfaden“ (u.a. mit einer Kurzgeschichte von Tanja Kinkel!).
Mehr Infos sind unter www.magischer-orient.karl-may.de und www.facebook.com/KarlMaysMagischerOrient zu finden. 

Harald Evers‘ „Die Höhlenwelt-Saga“ wird zum 10. Todestag ihres Schöpfers neu aufgelegt 
Trivocum, Verlag für Bücher mit Geschichte, gab bekannt, die Rechte an Harald Evers‘ “Die Höhlenwelt-Saga“ erworben zu haben. Damit will der Verlag 10 Jahre nach dem Tod des Autors die Buchreihe wieder auflegen und der Öffentlichkeit zugänglich machen.
„Die Höhlenwelt-Saga“ ist ein Fantasy Roman, bestehend aus acht Bänden, und handelt von einer fantastischen Welt unter der Erde, von Heldinnen, Magie, Drachen und einem uralten Geheimnis.
„Wir sind froh und begeistert, die Rechte an diesem Werk erworben zu haben“, sagt Markus Auer, Gründer und Inhaber des Trivocum Verlages. „10 Jahre nach dem plötzlichen Tod des Autors und Freundes Harald Evers werden alte und neue Leser seine Geschichte wieder erleben können“.
Auf der Website www.höhlenwelt-saga.de läuft derzeit ein Countdown zum 30. November 2016. An diesem Tag will Trivocum den ersten Band der Saga zum Verkauf anbieten. Interessenten können sich dort registrieren und so laufend aktuelle Informationen bekommen. 

Ausschreibung: Von Fluchten und Wiederfluchten.
Ein Anthologie-Projekt vom Kulturzentrum Grend in Essen und vom Geest-Verlag in Vechta. Ausschreibung endet am 31. Januar 2017.
Weiter lesen

Die Meisterköche versammeln sich!
In Küchen Chaos, dem nächsten Projekt von Bomba Games, müssen die Spieler ihr Reaktionsvermögen unter Beweis stellen, wenn sie den Titel des Meister-Kochs erlangen wollen. Küchen Chaos, ein spannendes Kartenspiel für 2-5 Familienspieler ab 8 Jahren, ist eine spielerische und visuelle Reise durch die Welt traditioneller Speisen. In diesem Spiel spiegelt jede der Karten den einzigartigen Geschmacks-Charakter der Speisen wieder.
In der Küche ist bereits das Chaos ausgebrochen und es stehen nicht genügend Zutaten für alle zur Verfügung!
Die Spieler versuchen möglichst viele Mahlzeiten zuzubereiten, indem sie Zutaten für die Vorbereitung sammeln. Der Spieler, dessen zubereitete Speisen am Ende die höchste Summe an Geschmackspunkten besitzt, erhält den Titel des Meister-Kochs.
Bis zum 06.10.2016 können Förderer jetzt das Spiel in der Spieleschmiede unterstützen und dazu beitragen, dass Küchen Chaos als deutsche Version erscheint.
Link zum Projekt: https://www.spiele-offensive.de/Spieleschmiede/Kuechen-Chaos

Zauberhafte Abenteuer
Neues aus der Kinderspielreihe von Pegasus Spiele
Die farbenfrohe Kinderspielreihe von Pegasus Spiele bekommt mit Rettet den Märchenschatz und Zauberei hoch drei Zuwachs in den Kategorien Gelb (ab fünf Jahren) und Rot (ab sechs Jahren). Beide Spiele enthalten hochwertige Holz-Spielfiguren von Selecta Spielzeug und wurden von Anne Pätzke liebevoll illustriert. Rettet den Märchenschatz ist ab sofort erhältlich - Zauberei hoch drei wird auf der SPIEL’16 in Essen (13. bis 16. Oktober) veröffentlicht.
Die Neuauflage des 2007 zum Kinderspiel des Jahres nominierten Rettet den Märchenschatz von Kai Haferkamp ist ein großes Abenteuer für zwei bis vier kleine Helden ab fünf Jahren. Der böse König hat alle Märchenbücher verbrannt und die Seiten des letzten Buches im Schlossgarten verstreut. Kaum hat der König sein Schloss verlassen, machen sich die Kinder daran, die Seite zu suchen und den Menschen die Märchen zurückzugeben. Dazu müssen sie die Plättchen im Schlossgarten hin- und herschieben, bis zwei zusammenpassende Märchenplättchen sichtbar werden. Allzu viel Zeit können sich die Kinder nicht lassen, denn der König rückt immer näher. Sind alle Seiten gefunden, müssen sie schnell den Garten verlassen, um gemeinsam das Spiel zu gewinnen. 
Mehr Infos auf www.pegasus.de

5. September 2016
Der phantastische Bücherbrief - aktuell:
Erhältlich ist aktuell der August-Bücherbrief (Ausgabe 634). 
Der Bücherbrief wird seit der Ausgabe 607 als E-Book veröffentlicht und steht in allen größeren E-Book-Shops zum kostenlosen Download bereit.
Download-Möglichkeit z.B. auch unter >diesem Link<

Der Kommissar geht um in der Spieleschmiede!
Der polnische Verlag Tailor Games lässt die Unterstützer mit Kommissar Viktor einen spannenden Fall aufklären.
Kommissar Viktor stammt aus der Feder von Krzysztof Matusik. Es ist für Familien- sowie auch Gelegenheitsspieler geeignet. Das Deduktions- und Logikspiel für 2 bis 4 Personen ab 10 Jahren aus dem Hause Tailor Games verdichtet das Krimithema zu einem intuitiven Legespiel.
Der mysteriöse Vorfall…
… ereignete sich heute morgen im Museum. Alles ist verriegelt, um keine Spuren zu verwischen. Der Wächter ist verzweifelt und starrt auf die leere Stelle, an der das Gemälde vor kurzem noch hing.
Wie konnte das nur passieren? Wer hat das Gemälde gestohlen? Bis zum 22.09. können die Förderer Kommissar Viktor in der Spieleschmiede fördern und dabei helfen den Fall aufzuklären.
Link zum Projekt: https://www.Spiele-Offensive.de/Spieleschmiede/Kommissar-Viktor

28. August 2016
In der Spieleschmiede sind die Katzen los!
Ninja Cats heißt das neue Projekt des polnischen Verlages Kudu Games, ein flottes Spiel mit ansprechender Grafik.
Mit Ninja Cats, dem neuen Spiel von Oskar Wiœniewski für 2-4 Spieler ab 12 Jahren, kommt ein farbenfrohes und thematisch ansprechend gestaltetes Familienspiel in die Spieleschmiede, das dabei gleichzeitig eine taktische Leichtigkeit besitzt die Jung und Alt begeistern kann.
Blitzschnell huschen Schatten über die Dächer der Stadt und liefern sich wagemutige Duelle.
Auch die Samurai sind ausgerückt um dem Ganzen auf die Spur zu kommen. Mit abwechslungsreichen Manövern versuchen die Spieler ihre Rivalen zwischen sich und wachsamen Samurai einzukesseln und so vom Spielfeld zu verdrängen. Das Spielfeld verändert sich konstant mit jedem Zug.
Bis zum 05.10.2016 können Förderer Ninja Cats in der Spieleschmiede unterstützen und helfen es in deutscher Sprache zu veröffentlichen.
Link zum Projekt: https://www.Spiele-Offensive.de/Spieleschmiede/Ninja-Cats

19. August 2016
In der Spieleschmiede wird es knallhart!
In der Spieleschmiede wird der neue mexikanische Wrestling-Champion gesucht. Luchador! fordert Höchstleistungen von den Unterstützern.
Luchador! Mexican Wrestling Dice ist ein schnelles und hartes Würfelspiel, denn hier dreht sich alles um das Lucha Libre. Es ist eine Art des professionellen Wrestling in Mexico und gilt dort als eine der beliebtesten Sportarten. Die aufregende grafische Umsetzung und der 3D Spielbrett-Kampfring lassen die 2-4 Familien- und Kennerspieler ab 8 Jahren in die Rolle der Wrestler schlüpfen.
Hartzuschlagend, körperzerschmetternd und nackenzermalmend ...
... gehen die Spieler in Luchador! zu Werke. Mit Hilfe ihrer Würfel führen sie die Angriffe der Wrestler aus und versuchen mitunter die gegnerischen Würfel aus dem Ring zu bugsieren. Obwohl es sich um ein reines Würfelspiel handelt, fordert es einen Mix aus Geschicklichkeit und Strategie. Bis zum 21.09.2016 können Förderer Luchador! in der Spieleschmiede finanzieren und helfen es zu lokalisieren.
Link zum Projekt: https://www.Spiele-Offensive.de/Spieleschmiede/Luchador

In "Istanbul" geht die Post ab
Mit der zweiten Erweiterung zum Kennerspiel des Jahres 2014 sorgt Pegasus Spiele für ein neues Spielgefühl. Das Postamt gibt es schon im Grundspiel von Istanbul, doch mit der neuen Erweiterung Brief & Siegel werden die Spieler diesen August zu Postboten. Dabei nehmen sie es mit dem Briefgeheimnis nicht ganz so genau. Auch das 2014 nominierte Kennerspiel Rokoko wird durch neue Spielelemente und Regeln clever ergänzt.
Während in der 1. Erweiterung für Rüdiger Dorns Kennerspiel des Jahres 2014 Istanbul noch gemütlich ein Mokka im Kaffeehaus getrunken werden konnte, müssen die Kaufleute in der neuen 2. Erweiterung Brief & Siegel nun ordentlich Kilometergeld geben. An zwei von insgesamt fünf neuen Orten können Briefe eingesammelt werden und an den Geheimbund abgeliefert werden. Im Austausch gegen die wertvollen Geheimnisse werden die Spieler mit den heißbegehrten Rubinen belohnt. 
Mehr Infos auf www.pegasus.de

Jetzt schon vormerken: 
Phantastikmärchen von Angerer der Ältere 
Im September 2016 erscheint das Märchen von Angerer der Ältere im Burg-Verlag Rehau mit 264 Seiten, 47 farbigen Bildern und vielen s/w Zeichnungen. Es lehnt sich wieder an die Tradition des „Schönen Buches“ an und eignet sich zum Lesen und als Geschenk für Kinder, Jugendliche und jung gebliebene Erwachsene. 
Inhalt: Ist es möglich, dass ein alter Mann auf einem Markt einen Bauchladen mit einer wirklichen Landschaft vor sich trägt? Ist dies gar der Auslöser, dass nach Fisch riechende heimtückische Muschelritter durch diese Landschaft Kinder sehen und entführen können? Für Sunaj, das Mädchen die vor Phantasie nur so strotzte war sowie alles möglich. Im Gegensatz zu ihrem Zwillingsbruder Janus, der mit dem Phantasiegespinne seiner Schwester noch nie etwas anfangen konnte. Bis Sunaj plötzlich aus dem idyllischen Garten des Großvaters bei dem beide aufwuchsen, da sie früh ihre Eltern verloren hatten, spurlos verschwunden war. Spurlos? Nach dem Verschwinden roch es in dem Haus des Großvaters eigenartig nach Fisch. Kann Janus seine Schwester Sunaj vor den bösen Kräften retten? Und was muss er dazu aufgeben, um Abenteuer in einer Welt zu beginnen, die es laut seiner Ansicht gar nicht geben kann.
Mehr Infos: www.angerer-der-aeltere.de

2. August 2016
Der phantastische Bücherbrief - aktuell:
Erhältlich ist aktuell der Juli-Bücherbrief (Ausgabe 633). 
Der Bücherbrief wird seit der Ausgabe 607 als E-Book veröffentlicht und steht in allen größeren E-Book-Shops zum kostenlosen Download bereit.
Download-Möglichkeit z.B. auch unter >diesem Link<

In der Spielschmiede wird es düster …
Not Alone heißt das nächste Projekt des deutschen Verlages Corax Games, ein „Alle-gegen-Einen“-Spiel mit düsterem Thema.
Not Alone ist ein asymmetrisches Kartenspiel für 2-7 Kennerspieler ab 10 Jahren, in dem die Spieler die Crew des verunglückten Raumschiffes verkörpern, die auf ihre Rettung warten. Einer von ihnen übernimmt jedoch die Rolle des Wesens, dem Beschützer des Planeten und beginnt die anderen Spieler zu jagen.
Bis zum 22.08.2016 können Förderer jetzt das Spiel in der Spieleschmiede unterstützen und dazu beitragen, dass Not Alone auch als deutsche Version erscheint.
Link zum Projekt: https://www.Spiele-Offensive.de/Spieleschmiede/Not-Alone

XIX. Gedichtwettbewerb der Bibliothek deutschsprachiger Gedichte: Die Gewinner stehen fest.
Aus vielen tausend Einsendungen zum großen Gedichtwettbewerb der Bibliothek deutschsprachiger Gedichte hat die Jury die Sieger gewählt. 
Informationen zu den Preisträgern können auf der Homepage www.gedichte-bibliothek.de unter dem Menüpunkt "Preisträger" eingesehen werden.
Die Anthologie XIX erscheint gemeinsam mit dem Hörbuch der Preisträger-Gedichte im November 2016. 

Mage Wars Academy: schnelle Variante von Mage Wars Arena erscheint im August
Mit Mage Wars Academy erscheint Anfang August das neueste Spiel aus der phantastischen Mage Wars-Welt. Zwei Magier mit unterschiedlichen Stärken und Schwächen ermöglichen den Spielern den Einstieg, während die angekündigten Erweiterungs-Packs neue Magier ins Spiel bringen.
Wie bei Mage Wars Arena wählt jeder Spieler bei Mage Wars Academy vor einer Partie Zauberkarten aus und erstellt damit ein Zauberbuch. Die Spielregel enthält bereits fertige Zauberbücher für den direkten Einstieg. Die Karten werden nicht zu einem zufälligen Deck gemischt, sondern gezielt ausgewählt und ausgespielt. Mit den Karten können unterstützende Kreaturen oder mächtige Angriffszauber herbeigezaubert werden. Ziel ist es, dem gegnerischen Magier Schaden in Höhe der Lebenspunkte zuzufügen und ihn so in dem magischen Duell zu besiegen. Mage Wars Academy ist eine schnelle Mage Wars Arena-Variante ohne Spielbrett, deren Karten allesamt bei Mage Wars Arena verwendet werden können.
Mage Wars Academy kann auch von drei, vier oder mehr Spielern gleichzeitig gespielt werden. Dabei spielen die Spieler in Teams oder jeder spielt gegen jeden. Für je zwei weitere Spieler wird ein zusätzliches Grundspiel benötigt. Im Grundspiel sind die beiden Magier Tiermeister und Zauberer enthalten. Jeder Magier kann bei Mage Wars auf unterschiedliche Zauberkarten zurückgreifen und hat individuelle Eigenschaften. Somit spielt sich jeder Magier anders und ermöglicht eine eigene Strategie. Neue Magier werden in Form von Erweiterungs-Packs veröffentlicht. Bereits angekündigt sind die Priesterin (September) und der Hexenmeister (Oktober), die mit 72 Karten das Spiel erweitern.
Für Mage Wars Arena erscheinen zudem neue Organized Play Kits mit jeweils vier verschiedenen Promokarten. Zum Start sind die Promokarten exklusiv in den Pegasus Spiele Premiumshops erhältlich. Dort gibt es Promokarten beim Kauf eines Grundspiels oder einer Erweiterung, für eine Spielrunde mit Einsteigern oder als Turnierpreise. In einem Premiumshop erfahren die Spieler mehr zur Verfügbarkeit der Karten. 
Mehr Infos auf www.pegasus.de

27. Juli 2016

Mystery-Thriller von Alexander Drews

Neu im Amrun Verlag erschienen ist "Antes de morir" von Alexander Drews, ein Mystery-Thriller um eine scheinbar verlassene Minenstadt. 
Das Buch kostet 12,90 Euro, umfasst rund 270 Seiten und ist bei allen großen Internetbuchhandlungen und im Präsenzbuchhandel erhältlich.

Homepage des Verlags: www.amrun-verlag.de


Der magische Wettstreit geht weiter!
Nach dem erfolgreich finanzierten Spieleschmiede-Projekt Trickerion geht der Magierwettstreit mit der Erweiterung „Dahlgaards Geschenke“ in die nächste Runde.
Corax Games bringt mit Trickerion - Dahlgaards Geschenke zwei Erweiterungen inklusive zahlreichem Zusatzmaterial für das beliebte Basisspiel in die Spieleschmiede.
In Trickerion tauchten 2-4 Spieler ab 15 Jahren in die Welt von Magoria ein, um die Aufführung ihres Lebens zu planen. Jetzt ist ihr Lehrmeister Dahlgaard erneut zurückgekehrt und zaubert magische Geschenke aus seinem Zylinder: Die Fähigkeiten der Zauberer ermöglichen den Förderern mit Hilfe der neuen 90 Fähigkeitskarten die Weiterentwicklung des eigenen Charakters. Durch Das Duell der Zauberer, mit neuen Schauplatz und Regiekarten, wird das Spiel zu zweit noch spannender. Bis zum 17.08.2016 haben die Unterstützer in der Spieleschmiede nun die Gelegenheit, auch die Erweiterung als deutsche Version zu ermöglichen.
Im Februar dieses Jahres kam das Basisspiel Trickerion - Meister der Magie in die Spieleschmiede und verzauberte fast 600 Menschen. Trickerion verbindet bekannte Mechanismen, wie beispielsweise das Einsetzen von Arbeitern (Worker Placement) oder die Aktionsauswahl, zu einem neuen Spielgefühl mit einer großen strategischen Tiefe. Am Ende gilt es, der Magier mit dem größten Ruhm zu sein, um in Dahlgaards Fußstapfen treten zu können.
Link zum Projekt: 
https://www.Spiele-Offensive.de/Spieleschmiede/Trickerion-Dahlgaards-Geschenke

17. Juli 2016
"Alltag, Alltag, jeder Tag - Das Lesebuch der Wesermarsch für alle Tage" - Aufruf an alle, die (mit )schreiben wollen.
Ausschreibung von LEB Wesermarsch, Kultur vor Ort e.V. und Geest Verlag.
Ist uns der Alltag grau, öde und bedrückend? Oder sind wir mit unserem Alltag eigentlich ganz zufrieden? Ist er womöglich sogar das behagliche Nest, in das wir uns zurückziehen, um Kraft zu tanken? ... Ausschreibung endet am 31. Juli 2017.
Weiter lesen

Neue Helden für Krosmaster Arena
Für das taktische Miniaturenspiel Krosmaster Arena wird im 4. Quartal ein neues, vollständig überarbeitetes Grundspiel mit dem eingängigen Titel „Krosmaster Arena 2.0“ veröffentlicht. Außerdem erscheint das nächste Erweiterungs-Set „Aus dem Jenseits“ mit 16 neuen Krosmaster-Figuren. Das Friedhofs-Thema mit unheimlichen Mönchen, klagenden Schreckgespenstern und anderen Schauergestalten wird mit passenden Spieleffekten stimmungsvoll umgesetzt. 
Mehr Infos auf www.pegasus.de

9. Juli 2016
Artist in Residence in der Stadt Vechta
Seit 2013 schreiben Stadt und Universität Vechta jährlich ein gemeinsames „Artist in Residence-Programm“ aus. Es bietet einem Künstler oder einer Künstlerin die Möglichkeit, im Frühjahr 2017 für vier bis sechs Wochen in der Stadt Vechta zu leben und themenbezogen zu arbeiten. Die Bewerbungsfrist endet am 31.10.2016 (Posteingang).
Weiter lesen

Zum Mitnehmen bitte: 
Start der neuen Pocketplay-Reihe von Pegasus Spiele

Gespielt werden kann jederzeit und überall. In der neuen PocketPlay-Reihe veröffentlicht Pegasus Spiele praktische Mitnahmespiele zum kleinen Preis. Die Reihe enthält neben Unterwegs-Versionen von Klassikern auch ganz neue Titel. Bei einer unverbindlichen Preisempfehlung von 6,99 Euro sind die PocketPlay-Spiele ideale kleine Geschenke oder Mitnahmespiele für Partys oder den Urlaub.
Mehr Infos auf www.pegasus.de

Spanier gegen Piraten in der Spieleschmiede!
In „Entern!“ stehen sich 2 Spieler ab 10 Jahren in einer ebenso spannenden wie taktischen Seeschlacht gegenüber. Zwei Schiffe, zwei Kapitäne und zahlreiche Matrosen, mehr wird für eine
epische Schlacht nicht benötigt. Es werden Befehle gebrüllt und zahlreiche Kämpfe ausgefochten. Am Ende gewinnt der Kapitän, der die Mehrzahl an Decks erobert oder die Crew des Gegenübers auf ein Minimum dezimiert hat. Da stets die gleichen Karten zur Verfügung stehen, kommt es darauf an, den Gegner zu bluffen und die richtige Taktik zu wählen.
Bis zum 10.08.2016 können Unterstützer in der Spieleschmiede dazu beitragen, die Lokalisierung und Produktion der deutsch-englischen Auflage zu realisieren. Der crowdfundingerfahrene Verlag GDM Games konnte so bereits die spanisch-englische Version „Abordaje!“ auf den Markt bringen. Als Verbesserungsziele können zusätzliche Karten, eine verbesserte Kartenqualität sowie ein Piratenbeutel zur Aufbewahrung der Spielmaterialien erreicht werden.
Link zum Projekt: https://www.Spiele-Offensive.de/Spieleschmiede/Entern

5. Juli 2016
Der phantastische Bücherbrief - aktuell:
Erhältlich ist aktuell der Juni-Bücherbrief (Ausgabe 632). 
Der Bücherbrief wird seit der Ausgabe 607 als E-Book veröffentlicht und steht in allen größeren E-Book-Shops zum kostenlosen Download bereit.
Download-Möglichkeit z.B. auch unter >diesem Link<

Neues aus dem Dungeon
Für das Kult-Kartenspiel Munchkin ist mit Munchkin Steampunk bereits im Mai ein neues Grundspiel erschienen. Nun folgen mit der ersten Ausgabe der Guest Artist Edition, Munchkin 6.5 - Grausige Grüfte und dem Nachdruck der Erweiterungen für das klassische Spiel die nächsten Neuheiten. Neue Promo-Artikel, wie Bierdeckel und Lesezeichen sind ab sofort exklusiv in den Pegasus-Spiele-Premiumshops erhältlich. Und auf der Munchkin Crusade-Turnierserie können alle Munchkin-Fans ihr Können unter Beweis stellen und sich für die Deutsche Munchkin Meisterschaft 2016 qualifizieren.
Mehr Infos auf www.pegasus.de

Ein Abenteuer gegen die adlige Langeweile!
Gelangweilt von den alltäglichen adligen Tätigkeiten ziehen 2-4 Kennerspieler ab 12 Jahren los, um sich einen Heldentrupp zusammenzustellen und zahlreiche Abenteuer zu bestehen.
In Tavern`s Tales geht es für die Spieler, die in die Rolle von abenteuerunerfahrenen Adligen schlüpfen, darum, aus 15 Helden die richtigen auszuwählen, mit denen sie Abenteuer erleben können. Schließlich möchte man zurück in der berüchtigten Taverne, genannt "das Abenteuerportal", die tollsten Geschichten erzählen und somit Ruhm und Ehre einheimsen können. Nur wer die Talente und Kenntnisse seiner Begleiter ideal kombiniert, wird nach neun Runden als wahrer Abenteurer anerkannt werden.
Bis zum 03.08.2016 können Unterstützer in der Spieleschmiede dazu beitragen, die Lokalisierung und Produktion dieses Abenteuerspiels zu realisieren. Zusätzliche Helden und Abenteuer sind optional erhältlich, als Verbesserungsziel winken exklusive Spielmatten für die Spieler sowie die Charakterkarten und zusätzliche Karten zur zufälligen Heldenauswahl.
Den Verlag Tailor Games kennen die Schmiede aus der jüngsten Vergangenheit. Seine Spiele Cargotrain und Thrashing Dice haben bereits erfolgreiche Spieleschmiede-Projekte hinter sich gebracht.
Link zum Projekt: https://www.Spiele-Offensive.de/Spieleschmiede/Taverns-Tales

24. Juni 2016

Spielespass im Sprudelhof
um vierten Mal in Folge findet der große Spiele-Event Bad Nauheim spielt! im Jugendstil-Sprudelhof der Kurstadt Bad Nauheim statt. Von Freitag 18 Uhr bis Sonntag 18 Uhr können alle Spielebegeisterten kostenlos Spiele ausleihen und sich vor Ort erklären lassen. Samstag und Sonntag gibt es ein großes und abwechslungsreiches Kinderprogramm mit Kinderrally, Riesensandkasten, Hüpfburg, Kleinkinder-Aktionen und vielen Spieleangeboten im gesamten Sprudelhof. Der Eintritt ist an allen Tagen frei.
Rund um den Brunnen verwandelt sich der Sprudelhof in eine große Spielstätte. Von den neuesten Brett- und Kartenspielen bis hin zu Aktionsspielen wird ein vielfältiges Programm geboten. Die Spieleerklärer von Pegasus Spiele sind an allen Tagen im Einsatz und helfen beim Erklären der Spiele, die kostenlos ausgeliehen werden können. Die Ausleihe umfasst über 500 Spiele, so dass für jeden das passende Spiel dabei ist. Daneben finden mehrere Turniere statt, wie die Deutschen Meisterschaften für Village, Istanbul und Mage Wars Arena sowie ein Qualifikationsturnier für Krosmaster Arena. 
Weitere Events und Aktionen wie die Vorstellung des Kinderspiels Quer durch Bad Nauheim, das die Kinder der Osterferienfreizeit des Kinder- und Jugendbüros der Stadt Bad Nauheim mit Unterstützung von Pegasus Spiele entwickelt haben, das Eishockey-Torwandschießen oder der Spieleflohmarkt am Sonntag runden ein spannendes Spielewochenende ab. Das vollständige Programm steht als PDF auf der Webseite der Veranstaltung online. Hier ist für jeden was dabei. 
Link zur Webseite: www.pegasus.de/community/spiele-events/bad-nauheim-spielt

Neues aus der Spieleschmiede: 
Auf die Sonnenblumenkerne, fertig, los!
Cheekz heißt das neue Projekt in der Spieleschmiede, in dem süße Hamster die Hauptrollen spielen!
Bis zum 19.07.2016 können Unterstützer das taktische, mit Bluff- und Ärgerelementen versehene Kartenspiel in der Spieleschmiede fördern. Zwei bis acht Gelegenheitsspieler schlüpfen in die Rolle von Hamstern, die sich in der großen Kampfarena um den Thron der dicksten Hamsterbacken streiten. Derjenige, der sich am schnellsten acht Sonnenblumenkerne sichern kann, ohne dabei zu viele explodierende oder giftige Kerne zu sammeln, geht als Sieger aus der Schlacht hervor.
Das Spiel kommt mit über 100 Karten daher, darunter zahlreiche spaßige Hamstercharaktere, natürlich Sonnenblumenkerne und, nicht zu vergessen, Kampf-, Angriffs- und Verteidigungskarten. Als Verbesserungsziel winkt ein weiterer Charakter. Außerdem können die Spieleschmiede an der Namensgebung der Charaktere für die deutsche Version des Spiels teilhaben.
Link zum Projekt: https://www.Spiele-Offensive.de/Spieleschmiede/Cheekz

Einbruch in der Spieleschmiede!
Verantwortlich dafür sind die Burgle Bros., die von den künstlich intelligenten Wachleuten zwar gesichtet, jedoch nicht dingfest genommen werden konnten.
Bis zum 20.07.2016 können Unterstützer dafür Sorge tragen, dass das kooperative Ganovenspiel für 1-4 Kennerspieler ab 12 Jahren auch in einer deutschen Version erscheinen wird. Denn nach einer erfolgreichen englischsprachigen Kampagne soll Burgle Bros. jetzt mit Hilfe der Spieleschmiede lokalisiert und realisiert werden. Ziel des Spiels ist es, eine mit modernster Technik gesicherte Bank auszurauben. Für erfahrene Einbrecher gibt es noch eine besondere Herausforderung: Einen Einbruch in das berühmte Fort Knox.
Bei einem erfolgreichen Projektverlauf können, zusätzlich zu den 16 bereits erreichten Zielen aus der englischen Kampagne, weitere Verbesserungsziele erreicht werden. Die Unterstützer erwarten neben dem Spiel selbst auch noch zahlreiche Optionen, wie beispielsweise eine optionale Erweiterung oder eine eigens gefertigte Sortiereinlage.
Link zum Projekt: https://www.Spiele-Offensive.de/Spieleschmiede/Burgle-Bros


3. Juni 2016
Der phantastische Bücherbrief - aktuell:
Erhältlich ist aktuell der Mai-Bücherbrief (Ausgabe 631). 
Der Bücherbrief wird seit der Ausgabe 607 als E-Book veröffentlicht und steht in allen größeren E-Book-Shops zum kostenlosen Download bereit.
Download-Möglichkeit z.B. auch unter >diesem Link<

Wort.Wein.Gesang.
Baden-Württembergische Literaturtage in Weinstadt vom 23.09. bis 23.10.2016
Ob klassische Autorenlesung oder ungewöhnliche poetische Inszenierung – mit rund 50 Veranstaltungen steht die Stadt Weinstadt im kommenden Herbst ganz im Zeichen der Literatur. Unter dem Motto „Wort.Wein.Gesang.“ werden hier vom 23. September bis 23. Oktober mehr als 60 Schriftsteller zu den Baden-Württembergischen Literaturtagen erwartet. Darunter prominente Namen wie Wilhelm Genazino, Ulla Lachauer, Felix Huby, Ingrid Noll, Karl-Heinz Ott, Bov Bjerg, der preisgekrönte Slam Poet Pierre Jarawan, Fernsehliteraturkritiker Denis Scheck und Schauspielerin Natalia Wörner. 
Das ausführliche Programm ist inzwischen online und in gedruckter Form verfügbar. 
Der Vorverkauf zu den kostenpflichtigen Veranstaltungen startet am 4. Juli.

Link: www.literaturtage-weinstadt2016.de  

Ein Weltreich in 400 Jahren gründen!
In Imperialism - Road to Domination erleben die Spieler das Zeitalter des Kolonialismus und Imperialismus aus Herrscherperspektive. 
Der polnische Verlag G3 bringt mithilfe der Spieleschmiede ein deutsches Übersetzungskit für Imperialism - Road to Domination heraus. Neben deutscher Anleitung sind die mehr als 100 Karten auf Deutsch enthalten.
Imperialism - Road to Domination ist ein Karten getriebenes Strategiespiel für 2-4 Viel- und Kennerspieler ab 12 Jahren. Ziel ist es, am Ende der 400 Jahre simulierte Spielzeit das mächtigste Imperium zu besitzen. Dazu erwerben Spieler Kolonien, bauen die Wirtschaft aus und führen Kriege.
Mithilfe der Spieleschmiede soll für Imperialism - Road to Domination, das bereits im englischsprachigen Raum erfolgreich ist, ein deutsches Übersetzungskit ermöglicht werden. Im Laufe der Spieleschmiede-Kampagne können auch noch einige Verbesserungsziele erreicht werden. Bis zum 6. Juli 2016 können Interessierte das Übersetzungskit für Imperialism - Road to Domination in der Spieleschmiede fördern.
Link zum Projekt: https://www.Spiele-Offensive.de/Spieleschmiede/Imperialism

25. Mai 2016
Der Trojanische Krieg ist ausgebrochen!
In Ilios – The Battles of Troy übernehmen Unterstützer in der Spieleschmiede die Rolle eines Helden im Trojanischen Krieg. 
Der amerikanische Verlag Playford Games bringt Ilios – The Battles of Troy in die Spieleschmiede. Dadurch soll eine deutsche Anleitung lokalisiert und produziert werden.
Bis zum 16.06.2016 können Interessierte das Spieleschmiede-Projekt Ilios – The Battle of Troy in der Spieleschmiede fördern. Playford Games möchte mit Hilfe der Spieleschmiede die deutsche Anleitung produzieren und dem abstrakten Strategiespiel einige Verbesserungsziele hinzufügen. Neben einem größeren Spielbrett und mehr Spielmaterialien können auch verbessertes Spielmaterial und ein Stoffbeutel zur Aufbewahrung hinzukommen.
In Ilios versuchen 2-4 Kennerspieler am Spielende über die meisten Punkte in Form von geplünderten Armeeteilen zu verfügen. Durch individuelle Startpositionen ähnelt kein Spiel dem anderen und die Spieler stehen vor immer wieder neuen Herausforderungen. Das strategische Einsetzen und Plündern von Armeeteilen ist wichtig und setzt eine gute Planung voraus, denn auch die Gegner können jederzeit punkten. Wem das noch nicht ausreicht, der kann auf eine der Regelvarianten zurückgreifen und das Spiel noch strategischer machen. Link zum Projekt:
https://www.spiele-offensive.de/Spieleschmiede/Ilios

Mmm! zum Kinderspiel des Jahres 2016 nominiert 
Friedberg, 24. Mai 2016: Mmm! von Pegasus Spiele ist eines der drei besten Kinderspiele des aktuellen Jahrgangs. Wie die Jury Spiel des Jahres heute bekannt gegeben hat, ist Mmm! zum Kinderspiel des Jahres 2016 nominiert. Somit feiert Pegasus Spiele bereits im ersten Jahr seit der Einführung der Kinderspielreihe einen großen Erfolg. Mit den Empfehlungen für die Spiele Animals on Board und Mombasa sind auch bei den Familien- und Kennerspielen herausragende Titel vertreten.
Mmm! bietet nicht nur Kindern ab 5 Jahren, sondern auch der ganzen Familie ein spannendes, gemeinsames Spielerlebnis. Das hat auch die Jury bei der Nominierung gewürdigt: „Besonders positiv: Das Spiel fasziniert Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Es funktioniert mit jeder Spielerzahl gleich gut.“ Mit den liebevollen Illustrationen, dem besonderen Gemeinschaftsgefühl und einer großen Portion Spannung ist Mmm! ein außergewöhnliches Spiel für die ganze Familie.
Bereits 2015 wurde Mmm! ausgezeichnet. Die Wiener Spiele Akademie kürte das kooperative Kinderspiel von Erfolgsautor Reiner Knizia zum Spiel der Spiele. Bei Mmm! müssen die Spieler in der Rolle von Mäusen die Leckereien aus der Vorratskammer stibitzen, bevor die Katze sie erwischt. Dabei entscheiden die Spieler gemeinsam, welche Köstlichkeiten sie sich als nächstes schnappen. Sie dürfen sich aber nicht zu viel Zeit lassen, denn die Katze kommt ihnen früher oder später auf die Schliche. Eine Regelvariante erhöht den Schwierigkeitsgrad und stellt auch erfahrene Langfinger vor eine neue Herausforderung. 
Hinter der Nominierung zum Kinderspiel müssen sich die beiden empfohlenen Spiele nicht verstecken. Beim Familienspiel Animals on Board (Pegasus Spiele/eggertspiele) von Ralf zur Linde und Wolfgang Sentker teilen die Spieler die Tierherde in kleine Gruppen und nehmen sie an Bord ihrer Archen. Dafür werden sie am Ende mit Punkten belohnt. Drei oder mehr Tiere einer Art sind dabei besonders wertvoll. Aber der Weg dorthin führt nur über zwei Tiere. Und dafür gibt es am Ende gar keine Punkte, denn Noah beansprucht das Monopol auf Paare für sich. Mit kurzen Spielzügen und kniffligen Entscheidungen ist Animals on Board ein tierisch witziges Familienspiel.
Autor Alexander Pfister, der zuletzt mit vielen spannenden Titeln (u.a. Port Royal) von sich reden gemacht hat, begeistert die Vielspieler mit seinem strategischen Schwergewicht Mombasa. Mit den ausgeklügelten, gekonnt aufeinander abgestimmten Spielmechanismen wurde das Spiel seit der Veröffentlichung mit Lob überschüttet - und das zu recht, wie die Empfehlung zeigt. 
Mehr Infos unter www.pegasus.de

12. Mai 2016
Der phantastische Bücherbrief - aktuell:
Erhältlich ist aktuell der April-Bücherbrief (Ausgabe 630). 
Der Bücherbrief wird seit der Ausgabe 607 als E-Book veröffentlicht und steht in allen größeren E-Book-Shops zum kostenlosen Download bereit.
Download-Möglichkeit z.B. auch unter >diesem Link<

Neues aus der Spieleschmiede: 
Der Stromkrieg geht in die nächste Runde!
Der bekannte amerikanische Verlag Artana bringt Powering Up! in die Spieleschmiede. Dadurch soll für die deutschen Fans ein Übersetzungspaket ermöglicht werden.
Bis zum 20.06.2016 können Interessierte das Spieleschmiede-Projekt Tesla vs Edison: Powering Up! in der fördern. Artana möchte mit Hilfe der Spieleschmiede das deutsche Übersetzungspaket realisieren. In Tesla vs Edison übernehmen die Spieler die Kontrolle über eine der ersten Stromfirmen Ende des 19. Jahrhunderts und müssen sie sicher durch den Stromkrieg navigieren. Die Erweiterung ermöglicht, das Spiel mit 6 Personen oder in einer Solovariante zu spielen.
Die Lokalisierung und Produktion des deutschen Übersetzungspakets von Powering Up! wird direkt durch die Spieleschmiede erfolgen. Alle Verbesserungsziele der englischen Kampagne werden auch für Unterstützer in der Spieleschmiede zugänglich gemacht. Das deutsche Übersetzungspaket gibt es exklusiv in der Spieleschmiede, da sich die Stückzahl der produzierten Exemplare nach der Anzahl der Fördererrichtet.
Link zum Projekt:
https://www.spiele-offensive.de/Spieleschmiede/Tesla-vs-Edison-Powering-Up

Pentos beschließt die Black Pocket-Serie
In Pentos von Bruno Cathala wollen 2-5 Zaubertrankbraumeisterlehrlinge die passenden Zutaten für ihre Tränke zusammenstellen und zaubern was das Zeug hält.
Mit Bruno Cathala und Reiner Knizia konnte der Verlag Asyncron Games zwei namhafte Autoren für seine Black Pocket-Serie gewinnen. Die Spiele aus der Reihe haben einige Gemeinsamkeiten: Es handelt sich um leicht zu erlernende, schnell zu spielende Kartenspiele, die in jeder Spielrunde für Abwechslung und Spaß sorgen können. Zudem verfügen alle über den ein oder anderen strategischen Kniff, sodass die Herausforderung nicht zu kurz gerät. Bei Pentos müssen die Spieler Zauberzutaten sammeln und Sprüche ausspielen, um am Spielende nach drei Runden möglichst wenig Punkte in ihrer Hand zu halten.
In der Spieleschmiede ist Pentos nun also das dritte Spiel aus der Black Pocket-Serie. Wer neben diesem auch noch die beiden vorherigen Projekte unterstützt hat, wird am Ende eine besondere Überraschung erhalten. Bei einem erfolgreichen Projektverlauf in der Spieleschmiedewird Pentos eine deutsche Spielanleitung erhalten und auch auf dem deutschen Markt verfügbar sein. Interessierte können das Projekt bis zum 02. Juni 2016 unterstützen.
Link zum Projekt: http://www.spiele-offensive.de/Spieleschmiede/Pentos


Es kann nur Einen geben 
Die Magierkriege in der Arena gehen in die nächste Runde 
Gerade erst hat Pegasus Spiele mit der neuen Auflage von Mage Wars Arena und der Flammenschmiede-Erweiterung die Fan-Feuer geschürt, jetzt setzt der hessische Verlag noch einen oben drauf mit der neuen Erweiterung Mage Wars Arena: Battlegrounds – Die Vorherrschaft. Mit 20 modularen Zonenteilen und neuen Mechanismen ist das Zaubererduell Mage Wars Arena jetzt für bis zu vier Zauberern spielbar.
Während Expertenspieler dem lang erwarteten Release von Roll for the Galaxy entgegenfiebern, können sie sich die Wartezeit mit einer brandneuen Erweiterung für Mage Wars Arena verkürzen. Mage Wars Arena ist eine Taktikduell für zwei Spieler, in der sie sich als Zauberer, Druiden und Hexenmeister miteinander messen können. Jeder Spieler hat dafür ein eigenes, individualisierbares Buch von Zaubersprüchen zur Verfügung. Damit können sie mächtige Kreaturen beschwören, die Arena verzaubern und ihrem Gegner Feuer und Blitze um die Ohren schleudern.
Mit der neuen Erweiterung Mage Wars Arena: Battlegrounds – Die Vorherrschaft können nun nicht nur zwei, sondern bis zu vier Spieler ihr Können unter Beweis stellen. Darüber hinaus dürfen die Duellanten jetzt erstmalig mithilfe der 20 puzzleförmigen Zonenteile ihre eigenen Arenen kreieren. Doch Vorsicht: Ein falscher Schritt in der Arena und ein Terrain-Effekt könnte ausgelöst werden! 
Mehr Infos unter www.pegasus.de

25. April 2016
Ein Neues Projekt des Forum-Literaturbüro e.V. in Hildesheim
Die weltweit erste Literatur-Apotheke als neues Kulturformat, entwickelt in Hildesheim, kann gestartet werden. Jeder Nutzer, egal ob Leser oder Autor, ist hier herzlich willkommen und kann in vielfältiger Weise an diesem Projekt partizipieren.
Alle Autoren und Leser sind hier gleichberechtigt und können online daran teilnehmen!
Mit der Literatur-Apotheke soll Autoren und Lesern die Möglichkeit gegeben werden, sich über die Wirkungsweise von Literatur - vor dem Hintergrund der eigenen Schreib- oder Leseerfahrung auszutauschen. Literarische Erzeugnisse - Lyrik, Prosa, Romane, Songtexte und vieles mehr - als Erste Hilfe, Trostpflaster, Injektion oder Balsam für die Seele, denn alle Kunst geschieht aus innerer Not-Wendigkeit, darin liegt ihre Relevanz - für den Autor genauso wie für den Leser.
Gewissermaßen von der Rezeption zur Rezeptur und umgekehrt!
Jeder Autor oder Leser kann hier literarische "Präparate" einreichen. Eine wunderbare Chance, aus der ansonsten stillen Schreib- oder Lesestube herauszukommen, eigenen oder fremde Werke zur Disposition zu stellen, diese in Kostproben kennenzulernen und auf sich wirken zu lassen.
Kleiner Hinweis: wer Texte bewerten und kommentieren will, muss einfach nur über: Mitmachen / Anmelden / Texte ansehen gehen.
Mehr erfahren unter: www.literatur-apotheke.de 

5. April 2016
Der neue Schreib- und Comic-Wettbewerb von WIRmachenDRUCK ist da!
Passend zum neuen Schreibwettbewerb wird auch beim zweiten Comic-Wettbewerb nach den gelungensten Heldengeschichten gesucht. Einsendeschluss ist der 30. November 2016.
Weiter lesen

Der phantastische Bücherbrief - aktuell:
Erhältlich ist aktuell der März-Bücherbrief (Ausgabe 629). 
Der Bücherbrief wird seit der Ausgabe 607 als E-Book veröffentlicht und steht in allen größeren E-Book-Shops zum kostenlosen Download bereit.
Download-Möglichkeit z.B. auch unter >diesem Link<

  

„Drachenflüge“ ab 15.4.2016 lieferbar
Ein gutes Jahr lang arbeiteten neun Autorinnen und Autoren an Drachengeschichten. Nun ist es soweit: Unter dem Titel „Drachenflüge“ erscheinen 21 sehr unterschiedliche Kurzgeschichten im Hottenstein Buchverlag.
Premierenlesung in Elze: Am 15.4.2016 um 19.00 Uhr entführen die Autorinnen und Autoren Drachenfreunde und alle, die sich verzaubern lassen wollen, im Fundus e.V., Hauptstraße 62 in 31008 Elze zu einer fantastischen Lesereise in unbekannte Welten.

Weiter lesen in der Bücher-Ecke

Die LuxCon lädt zur dritten Runde
Bereits zum dritten Mal lädt die Science Fiction & Fantasy Society Luxembourg zum Fantastikfestival 'LuxCon' im Tetinger Kulturzentrum 'Schungfabrik'. Nach den fast 1500 Besuchern 2014 fanden 2015 über 2700 Fans und Neugierige den Weg in den Süden Luxemburgs, um dort die Vielfalt der Science Fiction, Fantasy und Horror Kultur in all ihren Medien zu feiern. Dieses Jahr soll es so weitergehen.
Am Wochenende des 16. und 17. April 2016 werden wieder die Fantastik und deren Anhänger zu Ehren kommen. Neben Lesungen von lokalen, regionalen und internationalen Autoren, Präsentationen und Diskussionsrunden zu verschieden Themenbereichen, wie z.B. das fünfzigste Jubiläum von Star Trek und der Raumpatrouille Orion, wird es praktische Workshops (z.B. Lichtschwertkampf, Kostümbau, Miniaturenbemalen) geben. Des Weiteren sind wieder Händler, Autoren und Verleger, Fangruppen und Vereine, sowie private Austeller zur Stelle.
Unter den diesjährigen geladenen Gästen findet man bekannte Namen wie Tommy Krappweis, der neben seinem Fantasyfilm ‚Mara und der Feuerbringen' zusammen mit seinem Vater sein Werk ‚Sportlerkind' vorstellen wird. 
Den Saarländer Markus Heitz braucht man keinem Fantasy- oder Science-Fiction-Fan vorzustellen, hat er doch unter anderem mit seiner Zwerge-Reihe maßgeblich zur deutschen Fantasy beigetragen. 
Ian McDonald ist britischer Science- Fiction-Schriftsteller, dessen Werke für alle großen Preise in der Szene nominiert waren, unter anderem gewann er mit ‚Brasyl' und ‚River of Gods' den Preis der britischen Science Fiction Gesellschaft, um mit ‚The Djinn's Wife' den Hugo, die höchste Auszeichnung der Science Fiction Literatur. 
Frank Roger ist ein flämischer Autor, dessen über 500 meist kurze Werke in über 30 Sprachen übersetzt worden sind. Roger bevorzugt das surreale Element der Fantastik.
Nina Horvath ist Österreicherin. Sie schreibt und ist sehr viel in der Fangemeinschaft tätig. So erlaubte es ihr der TAFF (Trans-Atlantic Fan Fund) letztes Jahr zur Science Fiction Welt Convention in Spokane im US-Bundestaat Washington zu reisen, um sich dort mit nordamerikanischen Gleichgesinnten auszutauschen und den Feierlichkeiten beizuwohnen.
David Grasshoffs Humor und Lyrik, gekoppelt mit seinem Gefühl für das was einen Fan ausmacht, zeichnen seine Comedy und seine Schriften aus. In der Szene ist besonders sein Gedicht Nerdmädchen bekannt, eine Ode an die weiblichen Fans von Science-Fiction, Fantasy und Horror, in Literatur, Film und Videospiel.
Das Samstag-Abend-Programm beherbergt unter anderem ein Open Screen (Kurzfilmprogramm), ein Pubquiz, Karaokesession, sowie Pen & Pape- Rollenspiele.
Die LuxCon öffnet am Samstag 16.4. von 10-1 Uhr und Sonntags von 10-18 Uhr ihre Türen. Der Eintritt kostet 5 € pro Person pro Tag, oder 9 € für ein Wochenendticket. Kinder unter 12 haben freien Eintritt. Weiter Informationen gibt es (ab Montag) unter www.luxcon.lu oder (jetzt schon) auf Facebook www.facebook.com/LuxConvention

21. März 2016
Ein neues Projekt von Tailor Games in der Spieleschmiede
Thrash and Roll - Assassin Edition heißt das neue Spiel von Krzysztof Matusik und Aleksander Biela, das in der Spieleschmiede gestartet ist. Im knallharten Musikbusiness kämpfen die Spieler als aufstrebende Metal-Bands um Ruhm und Fans.
Raus aus dem Probekeller, rauf auf die Bühne! Wer am Ende als Spielsieger dastehen will, muss alles geben! Auf dem langen Weg dahin, müssen Runde um Runde schwierige Entscheidungen getroffen werden. Erstmal proben, bis die Finger wund sind? Oder schon Konzerte geben? Oder erstmal die dringend benötigten Gitarren kaufen? Eins aber sollte jede Band vermeiden: Skandale! Die sind dem eigenen Ruf abträglich und geben am Ende des Spiels kräftig Minuspunkte. Nach dem Erfolg der englischsprachigen Kampagne erscheint nun die: Deutschsprachige Assassin Edition mit Hilfe der Spieleschmiede.
Neu ist neben dem überarbeiteten deutschen Regelheft, eine Solo-Spielervariante und die Erweiterung der Spieleranzahl auf bis zu 5 Spieler. Weitere Besonderheiten: Neben den Titel gebenden Thrash-Metal-Veteranen Assassin werden fünf Bands des Genres aus Deutschland, Österreich und der Schweiz im Spiel und auf der dem Spiel beiliegenden Musik-CD vertreten sein. Eine weitere Band erhält mit Hilfe eines Wettbewerbs die Möglichkeit den letzten Platz zu besetzen. Das Spiel eignet sich für Metalfans und Kennerspieler ab 12 Jahren.
Spieler und Musik-Fans können sich bis zum 17. April 2016 am Projekt in der Spieleschmiede beteiligen und sich ihr deutsches Exemplar sichern.
Link zum Projekt: www.Spiele-Offensive.de/Spieleschmiede/Thrash_and_Roll

16. März 2016
Pegasus Spiele veranstaltet drei Deutsche Meisterschaften auf dem Spiele-Event Bad Nauheim spielt! 2016
Friedberg, 11. März 2016: Dieses Jahr findet bereits zum 4. Mal der Spiele-Event für die ganze Familie Bad Nauheim spielt! statt. In direkter Nähe zum Firmensitz von Pegasus Spiele gelegen, wird der Event vom Spieleverlag tatkräftig unterstützt. Und mit den Deutschen Meisterschaften für Village, Istanbul und Mage Wars Arena wird auch den Kennerspielern einiges geboten.
Im Herzen der Kurstadt Bad Nauheim liegt der beeindruckende Jugendstil-Sprudelhof. Hier findet Bad Nauheim spielt! statt, ein Spiele-Event für alle. Ob Familien mit Kindern, Vielspieler oder Gelegenheitsspieler – jeder findet hier das passende Spiel. Mit der großen kostenlosen Spieleausleihe, den begeisterten Spieleerklärern und zahlreichen Aktionen wird allen Besuchern ein abwechslungsreiches Programm geboten.
Kennerspieler freuen sich schon auf die diesjährigen Meisterschaften. Während die Deutsche Meisterschaft zum Kennerspiel des Jahres 2012 Village bereits in die dritte Runde geht, finden die Meisterschaften für das Kennerspiel 2014 Istanbul und für das Strategie-Kartenspiel Mage Wars Arena zum zweiten Mal statt. Dabei darf sich nicht nur der Meister auf tolle Preise freuen.
Alle wichtigen Informationen werden in den kommenden Wochen auf der Webseite nach und nach ergänzt. Interessierte Spieler können sich ab sofort für eine garantierte Teilnahme per E-Mail voranmelden.
Mehr Infos unter www.pegasus.de

7. März 2016
Der phantastische Bücherbrief - aktuell:
Erhältlich ist aktuell der Februar-Bücherbrief (Ausgabe 628). 
Der Bücherbrief wird seit der Ausgabe 607 als E-Book veröffentlicht und steht in allen größeren E-Book-Shops zum kostenlosen Download bereit.
Download-Möglichkeit z.B. auch unter >diesem Link<

Wort.Wein.Gesang.
Baden-Württembergische Literaturtage in Weinstadt vom 23.09. bis 23.10.2016
Ob klassische Autorenlesung oder ungewöhnliche poetische Inszenierung – mit rund 50 Veranstaltungen steht die Stadt Weinstadt im Remstal im kommenden Herbst ganz im Zeichen der Literatur. Unter dem Motto „Wort.Wein.Gesang.“ werden hier vom 23. September bis 23. Oktober mehr als 60 Schriftsteller und weitere Künstler zu den Baden-Württembergischen Literaturtagen erwartet. Darunter prominente Namen wie Peter Härtling, Wilhelm Genazino, Ulla Lachauer, Felix Huby, Karl-Heinz Ott, Bov Bjerg, der preisgekrönte Slam Poet Pierre Jarawan, Fernsehliteraturkritiker Denis Scheck und Schauspielerin Natalia Wörner.
Vorverkaufsstart: 4. Juli 2016
Link: www.literaturtage-weinstadt2016.de (ab April/Mai)

Feuriges Duell der Magier
Neuauflage von Mage Wars zusammen mit Erweiterung Flammenschmiede erschienen
Friedberg, 04. März 2016: Das Grundspiel des fantastischen Strategiespiels Mage Wars Arena ist in einer vollständig überarbeiteten Version erschienen. Ebenfalls neu ist die Erweiterung Flammenschmiede, mit der spannende Varianten bekannter Magier gespielt und neue Zauber auf den Gegner losgelassen werden können. 
Mage Wars Arena ist ein Kartenspiel für zwei Spieler, die den jeweils gegnerischen Magier in einer Arena besiegen müssen. Vor dem Spiel müssen die Spieler ihre Zauberbücher zusammenstellen. Je nach Magier – es stehen von Tiermeister bis Priesterin verschiedene Magier mit unterschiedlichen Stärken und Schwächen zur Auswahl – können die Spieler auf unterschiedliche Zauber zurückgreifen. Und die Auswahl ist groß. Die Kombination der Zauber ermöglicht viele verschiedene Strategien. Durch die Verschmelzung von Kartendeckbau mit taktischen Brettspielelementen ermöglicht Mage Wars Arena herausfordernde und spannende Duelle.
Die überarbeitete Version enthält einige Neuerungen, wie das umfassend überarbeitete Regelwerk. Häufige Regelfragen, Hinweise von erfahrenen Spielern und die bisherigen FAQs sind in die Arbeit der Redaktion mit eingeflossen. Außerdem enthält das Spiel nicht nur mehr Zaubersprüche, sondern auch eine neue Zusammenstellung an Karten. Nun können die Lehrlings-Zauberbücher für alle vier im Grundspiel enthaltenen Zauberer gleichzeitig verwendet werden. Und auch der neue Spielplan bringt wortwörtlich frischen Wind ins Spiel, denn die Duelle finden jetzt unter freiem Himmel statt.
Das Logo wurde um den Zusatz Arena erweitert, erscheint doch in den kommenden Monaten eine weitere Reihe namens Mage Wars Academy. Hier beschränkt sich das Duell auf das Spiel mit den Karten, der Spielplan entfällt. Academy ist leichter zu erlernen und zu meistern und bietet einen idealen Einstieg in die gesamte Mage Wars-Welt. Dabei sind alle Karten aus Academy mit Arena kompatibel.
Die neueste Erweiterung für Mage Wars Arena ist die Flammenschmiede. 158 neue Zauberkarten lassen die Geschichte um die wundersamen Schmieden der Zwerge des Ambossthron-Gebirges zum Leben erwachen. Obwohl sich jeder Magier Etherias nach neuen Zaubern sehnt, profitieren Hexenmeister und Kriegsherrn am meisten von der Erweiterung, die zudem eine alternative Version beider Magier enthält. Es wird heiß in Etheria! 
Mehr Infos unter www.pegasus.de

1. März 2016
Neu: Das Asterix & Obelix Brettspiel für die ganze Familie
Friedberg, 01. März 2016: Auf der Spielwarenmesse in Nürnberg konnten die Besucher zum ersten Mal das neue Familienspiel von Pegasus Spiele in die Hand nehmen. Inzwischen ist Asterix & Obelix – Das große Abenteuer im Fachhandel erhältlich. Zwei bis vier Spieler können hier ihren gallischen Freunden helfen und auf der Suche nach dringend benötigten Waren durch Gallien reisen. Aber Vorsicht: Die nächste römische Patrouille wartet schon an der nächsten Ecke.
Der schlaue kleine Gallier räumt seit über 50 Jahren unter den Römern auf und ist kein bisschen müde geworden. Alte Hiebe rosten eben nicht. Ob als Comic oder als Film, die Abenteuer von Asterix & Obelix begeistern nach wie vor Jung und Alt. Und nun kann die ganze Familie mit dem Brettspiel ihre eigenen Abenteuer erleben.
In Michael Rienecks Asterix & Obelix – Das große Abenteuer müssen die Spieler für ihre Freunde aus dem unbeugsamen gallischen Dorf verschiedene Waren besorgen. Majestix benötigt einen neuen Häuptlings-Schild, Methusalix einen Gehstock und Verleihnix natürlich „frischen“ Fisch. Mittels Würfeln können die Spieler ihre Reise planen, römische Patrouillen verprügeln und Waren kaufen. Da sich die Angebote in den Städten immer wieder ändern, verläuft die Reise kreuz und quer durch ganz Gallien. Ab und an kehren die Spieler ins Dorf zurück, um Waren und Wildschweine abzuliefern sowie den wichtigen Zaubertrank aufzufüllen. Und natürlich sind da noch die Piraten, die immer wieder die Wege der Gallier kreuzen und immer wieder Prügel beziehen. Manche Dinge ändern sich eben nie. Und bei Asterix & Obelix ist das auch gut so.
Asterix & Obelix – Das große Abenteuer ist ein ebenso großer wie spannender Würfelspaß mit den Lieblingshelden aus den Comics ab 8 Jahren. Und wer schon älter ist, fühlt sich beim Spielen garantiert wie Methusalix nach einem Schluck Zaubertrank. Beim Teutates! 
Mehr Infos unter www.pegasus.de

29. Februar 2016
Ein magischer Wettstreit um Dahlgaards Erbe   
Trickerion - Meister der Magie, eines der beliebtesten Spiele des Jahrgangs 2015 erhält eine deutsche Lokalisierung, den Grundstein dafür möchte der neu gegründete Verlag Corax Games in der Spieleschmiede legen.
Seit Jahrzehnten ist der Großartige Dahlgaard vom Erdboden verschwunden und die einstige Hauptstadt der Illusionisten, Magoria, nur noch ein Schatten ihrer selbst. Da erhalten plötzlich einige der talentiertesten Illusionisten eine Botschaft, sich zu einem Wettstreit einzufinden. Dahlgaard persönlich lässt sie in einem magischen Wettstreit antreten und nur der ruhmreichste unter ihnen wird sein Erbe, den mächtigen Trickerion-Kristall erben.
Bezaubernde Assistentinnen, sagenhafte Tricks und Verbesserungsziele Trickerion verbindet bekannte Mechanismen, wie beispielsweise das Einsetzen von Arbeitern (Worker Placement) oder die Aktionsauswahl, zu einem neuen Spielgefühl mit einer großen strategischen Tiefe. Die 2-4 Vielspieler ab 15 Jahren schlüpfen in die Rolle rivalisierender Illusionisten, heuern Assistenten an, kaufen magische Gegenstände und stellen ihre besten Zaubertricks für die allabendliche Aufführung zusammen. Am Ende gilt es, der Magier mit dem größten Ruhm zu sein, um in Dahlgaards Fußstapfen treten zu können. Dank einer erfolgreich verlaufenen englischsprachigen Kampagne sind viele Verbesserungsziele bereits enthalten.
Das Projekt läuft bis zum 03. April 2016 in der Spieleschmiede.
Link zum Projekt: https://www.spiele-offensive.de/Spieleschmiede/Trickerion/

1. Februar 2016
Der phantastische Bücherbrief - aktuell:
Erhältlich ist aktuell der Januar-Bücherbrief (Ausgabe 627). 
Der Bücherbrief wird seit der Ausgabe 607 als E-Book veröffentlicht und steht in allen größeren E-Book-Shops zum kostenlosen Download bereit.
Download-Möglichkeit z.B. auch unter >diesem Link<

Ausschreibung: GEFANGENSEIN – Drinnen & Draußen   
Literatur- und Bildwettbewerb des muc Verlags. Einsendeschluss ist der 31. Juli 2016.
Weiter lesen

27. Januar 2016
Terrene Odyssey in der Spieleschmiede   
Terrene Odyssey spielt in der Welt von Terreria, die von merkwürdigen Maschinen aus einem Riss in der Zeit überfallen wird. Die Spieler stellen zunächst Decks von 30 Karten zusammen, aus dem sie anschließend ihre vier Hauptcharaktere rekrutieren. Mit Gegenständen und Kommandos ausgerüstet versuchen die Kontrahenten in den 1v1- oder 2v2-Spieler-Spielen, alle Charaktere der gegnerischen Partei zu besiegen, oder deren Lebenspunkte auf Null zu reduzieren. Dank des partybasierten Kampfsystems können sie jederzeit ihre Heldengruppe anpassen, verbessern und neu zusammenstellen, um auf die Spielsituation zu reagieren.
Anders als bei vergleichbaren Spielen, erhalten Unterstützer alle notwendigen Karten und außerdem zahlreiche Marker in einer Box. Die Notwendigkeit, sich weitere so genannte Booster Packs zu kaufen entfällt. Vorgeschlagene Decks erleichtern Neulingen in das Spiel und ermöglichen auch erfahrenen Kämpfern einen schnellen Spielaufbau. Die liebevoll illustrierten Karten im größtenteils japanischen Stil, das ausgeklügelte Regelwerk und der ausgereift Auswahl-Mechanismus zu Beginn einer jeden Runde sorgen für lang andauernden Spielspaß bei 2 – 12 Spielern. Das Projekt läuft bis zum 21. Februar 2016 in der Spieleschmiede.
Link zum Projekt: http://www.Spiele-Offensive.de/Spieleschmiede/Terrene-Odyssey

21. Januar 2016
Requiem Vampire Knight als Brettspiel-Inkarnation   
Der französische Verlag KiniGame wagt sich mit Requiem Vampire Knight auf ein äußerst düsteres Terrain.
Der Planet Auferstehung, der böse Zwilling der Erde, schwebt im Limbos. Auf ihm wird der Abschaum der Welt wiedergeboren und stellt sich seinem Karma. Je nachdem, welche Gräueltaten man auf Erden verantwortet hat, gehört man hier beispielsweise den Vampiren, Ghuls oder Lemuren an. Unter ihnen ist Requiem, der Vampirritter, auf der Suche nach seiner großen Liebe, Rebecca. Die düstere Welt aus den Comics von Pat Mills und Olivier Ledroit erfährt nun selbst eine Reinkarnation, als Brettspiel mit Original-Grafiken aus der Feder von Monsieur Ledroit und zahlreichen Miniaturen.
Bei dem Spiel handelt es sich um ein Strategiespiel für zwei oder vier Vielspieler. Die Spieler bewegen ihre Miniaturen auf dem modularen Spielfeld zu strategisch wichtigen Punkten, erkunden und plündern neue Orte und bekämpfen gegnerische Krieger, um schließlich die feindliche Hauptstadt einzunehmen. Als Optionen können Spieleschmiede unter anderem Metallbüsten einer jeden Fraktion oder kunstvoll gestaltete Spielmatten
hinzufügen. Außerdem gilt es, durch Erreichen von etlichen Verbesserungszielen, das opulent ausgestattete Gesamtpaket mit noch mehr Miniaturen und Spielmaterialien zu versehen.
Das Projekt läuft bis zum 06. März 2016 in der Spieleschmiede.
Link zum Projekt: https://www.spiele-offensive.de/Spieleschmiede/Requiem-Vampire-Knight

Marc A. Herren konzipiert 
PERRY RHODAN-Arkon
Seit 1961 begeistert PERRY RHODAN die Science-Fiction-Fans nicht nur im deutschsprachigen Raum, sondern auch in Japan oder Frankreich. 
Die wöchentlich erscheinende Fortsetzungsserie erzählt die Abenteuer des Astronauten Perry Rhodan und seiner Gefährten. Ab dem 22. Januar 2016 wird sie durch eine Miniserie ergänzt: PERRY RHODAN-Arkon umfasst zwölf Romane, die nach einer Konzeption des Schweizer Schriftstellers Marc A. Herren geschrieben werden und alle zwei Wochen erscheinen.
Mit PERRY RHODAN-Arkon setzt Herren auf ein Thema, dessen Wurzeln in der Frühzeit der PERRY RHODAN-Serie liegen: Die Bewohner des Planeten Arkon, die sogenannten Arkoniden, sind nämlich diejenigen, auf die der Astronaut Perry Rhodan im ersten PERRY RHODANRoman trifft. Von ihnen erhält er die unglaubliche Technik, mit ihrer Hilfe eint er die zerstrittene Menschheit, mit den Arkoniden stoßen die Menschen in das Sternenmeer der Milchstraße vor.
Die zwölf Bände der neuen Miniserie spielen in ferner Zukunft, mehr als 3000 Jahre entfernt von unserer heutigen Zeit. Es ist eine märchenhaft anmutende Welt, in der überlichtschnelle Raumschiffe die Planeten verbinden und zahlreiche Roboter für einen hohen Wohlstand sorgen.
Doch selbstverständlich gibt es in dieser Zeit ebenfalls Bedrohungen, und diese beginnen bei den Arkoniden. Der einzige, der offenbar helfen kann, ist Perry Rhodan ...
Verfasst wird die Miniserie von verschiedenen Schriftstellern, die eng zusammenarbeiten. »Bei PERRY RHODAN-Arkon setzen wir auf einen Autorenmix«, erläutert Sabine Kropp, die Redakteurin. »Wir haben erfahrene Könner ihres Fachs verpflichtet, veröffentlichen aber auch Romane von Autoren, die wir interessant finden und die unsere Leser noch nicht so gut kennen.«
Wie alle Romane aus dem PERRY RHODAN-Umfeld kommt auch PERRY RHODAN-Arkon in drei Variationen in den Handel: Die einzelnen Bände werden als gedruckte Romanhefte im Zeitschriftenhandel angeboten; jeder Roman ist zudem als E-Book bei allen bekannten Shops sowie als Hörbuch zum Download erhältlich.

13. Januar 2016
Ausschreibung der Bibliothek deutschsprachiger Gedichte   
Die BIBLIOTHEK DEUTSCHSPRACHIGER GEDICHTE lädt zum 19. Mal zur Teilnahme an ihrem Poesie-Wettstreit ein. Ambitionierte Hobbyautoren sind aufgerufen ein Gedicht zu einem Thema der eigenen Wahl einzuschicken. Wie schon im Vorjahr wird es ebenfalls ein Sonderthema geben, dieses Jahr das Thema "Kostbares" ... Einsendeschluss ist der 30. April  2016.
Weiter lesen

11. Januar 2016
Ausschreibung des Geest-Verlages  
1. Literaturpreis HARZKIND: Und dann ist das Kaninchen gestorben! Was kann das für Folgen haben! Wohl jeder hat schon einmal unverhoffte Wendungen erlebt, seien sie nun lustig, spannend, nachdenklich oder einfach erzählenswert. Besondere Erzählungen und Gedichte Osteroder und Harzer Autoren werden gesucht – mit oder ohne Reim – mit oder ohne Kaninchen. Die Themenwahl ist frei ... Einsendeschluss ist der 31. März 2016.
Weiter lesen

Hamburger Spieleerfinderpreis 2016: 
Prinz und Prinzessin von Florian Racky
 
Hamburg, 7. Januar 2016 – Florian Racky gewinnt mit seinem Mikrospiel „Prinz und Prinzessin“ den Hamburger Spieleerfinderpreis 2016. Am 6. Januar wurde der Preis vom Spieleautorenverein Spielwerk Hamburg und dem hessischen Spieleverlag Pegasus Spiele in Hamburg verliehen. Aus über 50 Einreichungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz konnte sich das minimalistische Kartenspiel im Rahmen eines sechsmonatigen Wettbewerbs durchsetzen.
"Ich freue mich sehr, dass ich mit meinem kleinen Kartenspiel diesen großen Preis gewonnen habe“, verkündet der 44-jährige Spieleerfinder Florian Racky aus Kelkheim bei Frankfurt am Main. Bei der Preisverleihung am 6. Januar war auch Klaus Ottmaier, leitender Redakteur bei Pegasus Spiele, zu Gast. "Ich bin begeistert von den vielen innovativen Spielideen, die ich im Rahmen des Hamburger Spieleerfinderpreises zu Gesicht bekommen habe“, erklärt Ottmaier. „Prinz und Prinzessin hat uns aber sofort begeistert - wir haben es in der Redaktion wieder und wieder gespielt.“ 
„Prinz und Prinzessin“ ist ein Kartenspiel mit lediglich 18 Karten um dunkle Intrigen und eine höfische Hochzeit. Vier bis zehn Spieler schlüpfen verdeckt in die Rollen höfischer Charaktere und verfolgen geheim ihr eigenes Ziel. Zur Hochzeit müssen sich Prinz und Prinzessin finden, indem sie ihre Karten miteinander tauschen – doch die anderen Spieler stricken insgeheim ihre Intrigen und können ihren Mitspielern nie ganz vertrauen. 
Florian Racky wird nun nicht nur mit einem Spielepaket von Pegasus Spiele belohnt, sondern hat auch die große Chance, dass sein Spiel „Prinz und „Prinzessin“ bei Pegasus Spiele veröffentlicht wird.
„Das Spielwerk Hamburg ist fasziniert von der Kreativität der deutschsprachigen Spieleerfinder“ betont Shaun Graham, Gründer und Leiter des Spielwerk Hamburgs. „Wir freuen uns deswegen schon sehr auf den nächsten Spieleerfinderwettbewerb, der bereits im Februar startet.“
Mehr Informationen zum Spielerfinderpreis und dem Spieleerfinderwettbewerb gibt es auf www.spielwerkhamburg.de

Der phantastische Bücherbrief - aktuell:
Erhältlich ist aktuell der Dezember-Bücherbrief (Ausgabe 626). 
Der Bücherbrief wird seit der Ausgabe 607 als E-Book veröffentlicht und steht in allen größeren E-Book-Shops zum kostenlosen Download bereit.
Download-Möglichkeit z.B. auch unter >diesem Link<

22. Dezember 2015

  

Neuer Lesetipp in der Bücher-Ecke:

Eine tragische Liebesgeschichte: 
"
Timur" heißt die zweite Fantasy-Novelle von Petra Hartmann im Verlag Saphir im Stahl. Die Aufmachung ist wie bei "Darthula": Ein kleines, aber feines Taschenbuch mit tollem Cover-Bild von Miguel Worms ...

Weiter lesen in der Bücher-Ecke


Neues in der Spieleschmiede: Am Hofe des Kaisers Karl V
In Plus Ultra, dem neuen Projekt in der Spieleschmiede kämpfen die Spieler um die Gunst des Kaisers.
Karl der Fünfte, seines Zeichens Kaiser des Römischen Reiches und König Spaniens, ist im 16. Jahrhundert der mächtigste Mann auf Erden. Die Spieler schlüpfen in die Rolle von Edelmännern an seinem Hofe und kämpfen um seine Gunst, um zum Granden des Königreiches ernannt zu werden. Zahlreiche Charaktere gilt es dabei geschickt zu beeinflussen, Kriege zu führen und gewinnbringend zu handeln. In der Spieleschmiede soll die deutsche Lokalisierung der Spielregel ermöglicht werden.
Da der Verlag Meridiano 6 bereits eine erfolgreiche Kampagne in ihrem Heimatland Spanien durchgeführt hat, erwartet die Spieleschmiede eine prall gefüllte Spielschachtel. Neben zusätzlichen Charakteren, Holzfiguren und Gebäudekarten können als Option auch speziell gravierte Würfel hinzugefügt werden.
Das Projekt läuft bis zum 07. Februar 2016 in der Spieleschmiede.
Link zum Projekt: www.Spiele-Offensive.de/Spieleschmiede/plus-ultra

7. Dezember 2015

24 Türchen zum Lauschen: der literarische Adventskalender auf 1001buch.net
Das Bielefelder Künstler- und Autorenportal 1001buch.net hat wie in den fünf Jahren zuvor auch in diesem Jahr über eine Ausschreibung Geschichten gesammelt. Diesmal lautete das Thema: Tierische Weihnacht.
Sowohl Kurzgeschichten als auch Gedichte konnten eingesendet werden, Nachdenkliches, Ironisches, Humorvolles, Ernstes … und natürlich Bissiges, Borstiges, Pelziges und Schuppiges ...
Mehr als 250 Einsendungen haben 1001buch.net erreicht. Eine Jury hat 24 Texte ausgewählt, die nun hinter einem Türchen im literarischen Adventskalender zu hören sind. Gesprochen werden die Geschichten von der Schauspielerin Denise Monteiro und dem Profisprecher Uwe Hartmann.
Weitere Informationen erhalten Sie auch auf www.1001buch.net.

Der phantastische Bücherbrief - aktuell:
Erhältlich ist aktuell der November-Bücherbrief (Ausgabe 625). 
Der Bücherbrief wird seit der Ausgabe 607 als E-Book veröffentlicht und steht in allen größeren E-Book-Shops zum kostenlosen Download bereit.
Download-Möglichkeit z.B. auch unter >diesem Link<

26. November 2015

TAFF: Fanfund-Ausschreibung für reisefreudige europäische Science-Fiction Fans! 
Der TransAtlantic Fan Fund (kurz: TAFF) wurde in den 50er Jahren gegründet, um beliebte nordamerikanische Science-Fiction Fans zu einer Convention nach Europa zu bringen - oder umgekehrt. Noch bis zum 11. Dezember 2015 werden nun europäische Fans gesucht, die Zeit und Lust haben, die Worldcon 2016 in Kansas City zu besuchen! 
Der Fanfund trägt die Kosten für die Anreise und der Eintritt auf die Veranstaltung ist für den Gewinner oder die Gewinnerin ebenfalls frei. Auch für eine kostenlose Unterbringung wird gesorgt. Wer die Zeit aufbringen kann, kann auch auf Kosten des Fanfunds Nordamerika bereisen, um noch weitere lokale Science-Fiction Fans kennen zu lernen. (Jede Reise wird individuell geplant.) Im Gegenzug repräsentiert der Gewinner/die Gewinnerin offiziell das europäische Fandom. 
Es können sich alle europäischen Science-Fiction Fans bewerben, die seit mindestens zwei Jahren aktiv im Fandom waren. Weiter muss derjenige drei europäische und zwei nordamerikanische Fans als Fürsprecher gewinnen und eine Schutzgebühr hinterlegen. 
Mehr aktuelle Infos dazu gibt es hier: http://taff.org.uk/news/TAFFWorld04.pdf
Allgemeines zum TAFF kann man in Wikipedia nachlesen: https://en.wikipedia.org/wiki/Trans-Atlantic_Fan_Fund

„Verbotene Bücher“ – neue Horroranthologie aus dem Verlag Torsten Low
Ein in Menschenhaut gebundenes Buch zieht eine Spur von Selbstmorden hinter sich her … Der König in Gelb sucht einen Erben … Worte der Qual bewahren unser Universum vor dem Wahnsinn … Die Notizen eines alten Mannes bergen eine blasphemische Geschichte … Das Buch Llyfr y Cythraul eröffnet einer Frau ein Schicksal, dem sie nicht entkommen kann …"
Blasphemische und verbotene Bücher, die schreckliche Geheimnisse in sich tragen oder grauenvolle Entitäten heraufbeschwören, waren schon immer ein wichtiger Bestandteil des lovecraft'schen Kosmos. 
16 Autoren wandeln erneut auf den Spuren des Meisters und haben sich aufgemacht, die Bibliothek des Schreckens zu öffnen, und sind dabei auf Mysterien jenseits der menschlichen Vorstellungskraft gestoßen. Das Grauen lauert nicht in Gräbern oder Spukhäusern, sondern zwischen den Worten und Buchstaben verruchter Bücher!
Autoren der Anthologie: Eric Hantsch, Holger Göttmann, Christian Damerow, Johannes Harstick, Thomas Backus, Bernhard Finger, Sabine Frambach, Detlef Klewer, Bettina Ferbus, Julia Annina Jorges, Tobias Müller, Felix Woitkowski, Vanessa Kaiser & Thomas Lohwasser, T. S. Orgel, Sabrina Hubmann und Nina Horvath.
Mehr Infos unter >diesem Link<

4. November 2015
Der phantastische Bücherbrief - aktuell:
Erhältlich ist aktuell der Oktober-Bücherbrief (Ausgabe 624). 
Der Bücherbrief wird seit der Ausgabe 607 als E-Book veröffentlicht und steht in allen größeren E-Book-Shops zum kostenlosen Download bereit.
Download-Möglichkeit z.B. auch unter >diesem Link<

23. Oktober 2015
Ausschreibung des scius-Verlages  
Der scius-Verlag sucht Kurzgeschichten zum Thema "Dungeon". Fantasy ist genauso gern gesehen wie Horror oder vielleicht findet sich ja auch ein Science-Fiction-Dungeon. Einsendeschluss ist der 15. Januar 2016.
Weiter lesen

  

Halloween-Lesetipp in der Bücher-Ecke:

Halloween naht mit großen Schritten, daher gibt es nun noch schnell einen Gruselgeschichten-Tipp: 
Andrea Tillmanns legt mit "Fünf Wege zum Grauen" eine Sammlung gruseliger Kurzgeschichten vor ...

Weiter lesen in der Bücher-Ecke


5. Oktober 2015
Neue Ausschreibung des Wölfchen Verlages  
„Wir haben lange überlegt, wie wir als Verlag damit umgehen sollen, dass es in Deutschland so viel Hass gegen Kriegsflüchtlinge gibt.“ (Alfons Theodor Seeboth). Die Antwort war gefunden, als sich dem Wölfchen Verlag zwei Herausgeber anschlossen, um gemeinsam ein Zeichen für fantasievolle Solidarität zu setzen. Gemeinsam mit dem engagierten Wölfchen Verlag rufen Torsten Exter und Tom Daut daher die Anthologie-Ausschreibung „Flucht in ein sicheres Leben“ aus. Einsendeschluss ist der 31. Oktober 2015.
Weiter lesen

Der phantastische Bücherbrief - aktuell:
Erhältlich ist aktuell der September-Bücherbrief (Ausgabe 623). 
Der Bücherbrief wird seit der Ausgabe 607 als E-Book veröffentlicht und steht in allen größeren E-Book-Shops zum kostenlosen Download bereit.
Download-Möglichkeit z.B. auch unter >diesem Link<

Pegasus Spiele auf den Internationalen Spieltagen SPIEL 2015
Vom 8. bis 11. Oktober 2015 ist es wieder soweit: Die Internationalen Spieltage SPIEL in Essen öffnen ihre Türen. Pegasus Spiele präsentiert auf der SPIEL’15 zahlreiche Neuheiten und weitere Highlights für die Besucher der Messe unter dem Motto „Unser Spielspaß ist spitze!“. An insgesamt drei Ständen können die Spiele des Friedberger Verlages und seiner Partner, u.a. Steve Jackson Games und Ankama, getestet werden: Die neue Kinderspielreihe an Stand GA-31 in der Galerie, die Rollenspiele an Stand 2-C128 und alle weiteren Spielehighlights am Hauptstand 3-M110 in Halle 3. 
Mehr Infos unter www.pegasus.de

Literaturzeitschrift außer.dem 
außer.dem die 22ste ist so gut wie fertig und in Kürze frisch gedruckt, auch diesmal wieder mit ganzen 64 Seiten Poesie & Prosa! Noch ist das neue Heft im Druck, kann aber bereits vorbestellt werden.
Homepage: www.ausserdem.de

Mit Hacke und Spaten durch dunkle Tunnel
Der französische Verlag PixieGames startet sein Erstlingswerk Tunhell in der Spieleschmiede. Ein Familienspielspaß für 2-4 Spieler ab 8 Jahren.
Die Spieler schlüpfen in die Rolle eines Zwergenanführers, der einen schlagkräftigen Trupp von Kriegern, Buddlern und weiteren Zwergen zusammenstellen muss. In den Tiefen der Minen versuchen die Spieler, die meisten Reichtümer zu sammeln, Monster zu besiegen und Trophäen zu erringen. In der Spieleschmiede geht es nun darum, auch eine deutsche Version des Spiels zu ermöglichen.
Dank zweier bereits erfolgreich verlaufener Projekte für die französische und englische Ausgabe erwartet die Förderer der deutschen Version ein umfangreiches Kartenpaket. Als Verbesserungsziel winken den Unterstützern Minen-Untersetzer, die als Unterlage für die drei Minenstaple dienen.
Das Projekt läuft bis zum 04. November 2015 in der Spieleschmiede.
Link zum Projekt: www.Spiele-Offensive.de/Spieleschmiede/tunhell

PERRY RHODAN: 
Die Kartografen der Unendlichkeit 1
Das größte Science-Fiction-Universum der Welt ist nicht etwa Star Trek oder Star Wars, sondern die deutsche Sternensaga PERRY RHODAN. Seit 1961 erscheint jede Woche ein Heftroman mit fortlaufender Handlung und dazu zahlreiche Taschenbücher – mittlerweile über 4.000 Titel. Für alle Fans und Neueinsteiger startet jetzt eine PERRY RHODAN-Comicserie (ab 13. Oktober im Zeitschriftenhandel und als E-Book) – produziert vom deutschen STAR TREK- und THE WALKING DEAD-Verlag Cross Cult – gestaltet von Künstlern, die auch an Star Wars und Marvel-Comics arbeiten und in enger Zusammenarbeit mit der PERRY RHODAN-Redaktion und dem Pabel-Moewig Verlag. Der Welterfolg »Made in Germany« hat sich von den Anfängen als Heftroman weit entwickelt: zu einem multimedialen Ereignis, das noch lange nicht am Ende angelangt ist. Jetzt gibt es neue Abenteuer endlich wieder auch in Comicform. 
Mehr als 1500 Jahre sind vergangen, seit Perry Rhodan als erster Mensch den Mond betreten hat und dort auf gestrandete Außerirdische traf. Seitdem hat die Menschheit die Milchstraße und viele umliegende Galaxien erkundet. Perry Rhodan und einige Weggefährten sind unsterblich geworden – im wahrsten Sinne des Wortes. Ein Geistwesen hat ihnen sogenannte Zellaktivatoren geschenkt, die ihre Körper nicht mehr altern lassen.
Im Jahr 3540 ist Perry Rhodan auf einer Mission mit ungewissem Ausgang. Er befehligt das Fernraumschiff SOL mit rund 10.000 Personen Besatzung. Unter ihnen sind viele der legendären Mutanten: Menschen und Außerirdische mit scheinbar übernatürlichen Fähigkeiten. Irgendwo im Universum gestrandet, suchen sie gemeinsam den Weg zurück zur heimatlichen Milchstraße. Ohne eine Spur kann die Suche Jahrzehnte dauern. Doch die entscheidenden Hinweise liefern möglicherweise DIE KARTOGRAFEN DER UNENDLICHKEIT.

24. September 2015
Neue Ausschreibung des Schreiblust-Verlages  
Für eine neue Anthologie werden diesmal Geschichten gesucht, die alle denselben Anfang haben. Er lautet "Wenn das rauskommt, haben wir ziemlich große Probleme!". Das Genre ist egal, alles ist erlaubt. Einsendeschluss ist der 30. Juni 2016.
Weiter lesen

Plündern und Handeln in der Postapokalypse
Ein neues Projekt der Mage Company in der Spieleschmiede
Aus den Trümmern des Dritten Weltkrieges erhebt sich eine goldene Stadt. Die Spieler bitten um Einlass, doch dieser wird nur einem von ihnen gewährt.
Der bulgarische Verlag Mage Company bringt ein neues Projekt in die Spieleschmiede. Raid & Trade heißt das Erstlingswerk von Charampolos Tsakiris und Malte Kühle. Das äußerst interaktive und kommunikative Spiel ist in einem postapokalyptischen Szenario angesiedelt und verlangt den Spielern einiges ab. Nach einer erfolgreichen Kickstarter-Kampagne soll das Spiel nun auch in Deutsch erscheinen. Dank geeigneter Kooperationsmöglichkeiten gestaltet sich das Belohnungsmodell dabei sehr attraktiv.
Als Verbesserungsziele winken in der Spieleschmiede die deutsche Übersetzung des sechsten Charakters im Spiel sowie für Förderer exklusive Event- und Zwischenfall-Karten. Sofern sich genügend Unterstützer für das Projekt finden wird es also eine vollständige deutsche Version geben. Das Ressourcen handeln, um damit Ausrüstungsgegenstände zu basteln erinnert Testspieler ein wenig an die Siedler von Catan, nur eben in einer postapokalyptischen Welt.
Kommunikative Vielspieler, die gerne interagieren, handeln, bauen und plündern, können sich bis zum 25. Oktober 2015 beim Projekt in der Spieleschmiede beteiligen und ihr deutsches Exemplar sichern.
Link zum Projekt: www.Spiele-Offensive.de/Spieleschmiede/Raid-and-Trade

17. September 2015
Battalia startet in der Spieleschmiede
Die phantastische Fantasy-Welt von Battalia auf Deutsch
Der bulgarische Verlag Fantasmagoria Games startet heute mit Battalia in die Spieleschmiede. Der Verlag möchte eine deutsche Version des Fantasy-Spiels ermöglichen. Dafür wird ein Übersetzungskit produziert, in welchem sich die übersetzte deutsche Anleitung, Referenzkarten sowie Heldentafeln und nach Erreichen des Verbesserungszieles auch der umfangreiche Almanach befinden. Zusätzlich können genügend Unterstützern auch die Ruinenbeschützer-Miniatur für das Spiel ermöglichen.
Kenner und Vielspieler erhalten einen anspruchsvollen Titel mit vielen Varianten und möglichen Strategien. Als Spielmechaniken stehen Deckbau, Helden- und Kartenmanagement, Erkundung, Kampf um Gebietskontrolle und eine neuartige Kalendermechanik im Vordergrund.
Brettspieler, die in die Welt von Battalia eintauchen möchten, können sich bis zum 21. Oktober 2015 beim Projekt in der Spieleschmiede beteiligen und ihr deutsches Exemplar ergattern.
Link zum Projekt: www.Spiele-Offensive.de/Spieleschmiede/Battalia

14. September 2015

  

Neuer Lesetipp in der Bücher-Ecke:
"Sommerkuss" von Fabienne Siegmund.
New York - eine faszinierende Metropole, in der es ständig etwas neues Fantastisches zu entdecken gibt. Hier lebt die sechzehnjährige Rain. Ein Mädchen, das eine besondere Verbindung zu allem Märchenhaften hegt ...

Weiter lesen in der Bücher-Ecke


Linktipp: Weihnachtsmärchen und -geschichten 
Hier werden nach Kategorien sortierte Weihnachtsmärchen und Weihnachtsgeschichten gesammelt.
Zudem bietet die Webseite Besuchern die Möglichkeit, weitere Geschichten kostenlos einzureichen und somit anderen Lesern zur Verfügung zu stellen.
Link: www.weihnachts-geschichten.com

Epische Münzen bringen Glanz in die Spieleschmiede
In der Spieleschmiede ist das Projekt Epische Münzen gestartet. Hier können aus sieben unterschiedlichen Münzen Sets zusammengestellt oder einzelne Münzen ausgewählt werden.
Unterstützer können die Münzen nutzen, um Chips und Tokens aus ihren Lieblingsspielen auszutauschen. Verziert mit Wappentieren wie beispielsweise Löwen, Greifen und Wölfen sorgen das „Epische Münzset“ und das „Zwergenmünzset“ für eine fantastische Atmosphäre.
Verstärkt wird der realistische, mittelalterliche Eindruck noch dadurch, dass die Münzen nicht gerundet, sondern ein wenig unförmig sind. In dem Projekt, das bis zum 18.10.2015 in der Spieleschmiede aktiv sein wird, können Unterstützer auch einzelne Münzen auswählen.
Link zum Projekt: www.Spiele-Offensive.de/Spieleschmiede/Epische_Muenzen

Von Maskenbällen mit Mäusen, Marienkäfern und Mümmelmännern
Friedberg, 09.09.2015: Mit den Kinderspielen des Jahres Viva Topo!, Maskenball der Käfer, dem nominierten Zoowaboo und Hopp hopp Häschen sind die ersten vier Titel der dreizehn vielfach ausgezeichneten Selecta Titel jetzt bei Pegasus Spiele erschienen und bauen damit das noch junge Kinderspielsegment deutlich aus. Durch die bunten Punkte und die putzigen Illustrationen sind die Schachteln mit dem neuen Design ein toller Blickfang für jedes Kinderzimmer. Die neuen Kinderspiele werden auf den Internationalen Spieltagen SPIEL in Essen vom 8. bis 11. Oktober an Stand GA-31 vorgestellt.
Für das Design der neuen Kinderspielreihe hat sich die Illustratorin Anne Pätzke, die auch die zukünftigen Kinderspiele gestalten wird, mächtig ins Zeug gelegt: bunte Punkte auf dem neuen Schachtelformat und liebevolle Grafiken lassen jedes Kinderherz höher schlagen, denn auf den Schachteln und dem Spielmaterial lassen sich viele goldige Kleinigkeiten entdecken. Das bunte Farbschema hilft auch den Eltern, schnell das passende Spiel zu finden. Je nach Altersstufte sind die Spiele in grün (ab 3 Jahren), blau (ab 4 Jahren), gelb (ab 5 Jahren) oder rot (ab 6 Jahren). Innen sind die Spiele mit hochwertigen Holzfiguren von Selecta ausgestattet. 
Mehr Infos unter www.pegasus.de

5. September 2015
Der phantastische Bücherbrief - aktuell:
Erhältlich ist aktuell der August-Bücherbrief (Ausgabe 622). 
Der Bücherbrief wird seit der Ausgabe 607 als E-Book veröffentlicht und steht in allen größeren E-Book-Shops zum kostenlosen Download bereit.
Download-Möglichkeit z.B. auch unter >diesem Link<

Die Spieleschmiede wird modisch
Die neuen, tollen T-Shirts sind ein Muss für den modischen Vielspieler von heute und dienen garantiert als Blickfang auf den kommenden Spielemessen und in den Fußgängerzonen und Einkaufszentren dieser Welt!
Link zum Projekt: http://www.Spiele-Offensive.de/Spieleschmiede/Schmiedeshirts

25. August 2015
Tabletopia startet in der Spieleschmiede
Vor der Early Access-Phase sucht die Plattform nach Unterstützern
Tabletopia, die neue digitale Plattform für Brettspiele, ist auf Spieleschmiede.de gestartet mit der Suche nach Unterstützern. Spiele wie Terra Mystica, Samurai und 5 Seals of Magic stehen als öffentliche Demo bereits zur Verfügung.
Für Unterstützer stehen weitere Spieledemonstrationen zur Verfügung, die durch verschiedene Verbesserungsziele erreicht werden können.
Durch das Spieleschmiede-Projekt können die Unterstützer zudem früheren Zugang zu Entwicklerwerkzeugen für eigene Spielideen bekommen und einen großen Nachlass bei den Abonnements erhalten.
Die Plattform läuft zurzeit auf Firefox, Opera und demInternet Explorer-Broswer mit dem Unity Web Kit. Die Unterstützung für Steam, Androidoder iOS-Geräte ist in Kürze geplant.
Bis zum 23. September können Interessierte das Projekt in der Spieleschmiede unterstützen und dabei helfen, dass Tabletopia die größte Plattform für digitale Spiele wird.
Link zum Projekt: www.Spiele-Offensive.de/Spieleschmiede/Tabletopia

10. August 2015
Siedeln im Comic-Look
Die Neuerscheinung Imperial Settlers von Pegasus Spiele ist der neue Geniestreich von Robinson Crusoe-Autor Ignacy Trzewiczek
Neues Land in Sicht! Für die vier großen Weltmächte im neuen Kennerspiel Imperial Settlers bedeutet das: Besiedeln, Gebäude errichten, Wirtschaft ausbauen, Handel betreiben, Rohstoffe sammeln und Truppen ausbilden. Doch das Land wird schon wieder knapp und das bedeutet Krieg, denn es kann nur eine Großmacht geben. In dem bereits international erfolgreichen Strategiespiel Imperial Settlers von Vielspieler-Liebling Ignacy Trzewiczek schlüpfen die Spieler in die Rolle eines von vier Reichen, um aus einem einfachen Staat ein mächtiges Imperium aufzubauen. Nun ist das Kennerspiel-Highlight auch auf Deutsch erhältlich.
Egal ob Japaner, Ägypter, Römer oder Barbaren – sie haben alle nur eins im Sinn: Das mächtigste Reich im neuen Land errichten. Viele Aktionen werden über Karten ausgeführt. Dabei können die Handkarten unterschiedlich genutzt werden und für einmalige Rohstoffe zerstört, als Handelsabkommen für dauerhafte Rohstoffe ausgelegt oder als Ort mit bestimmten Effekten errichtet werden. Neben den jeweiligen Völkerkarten mit individuellen Fähigkeiten gibt es auch allgemeine Karten, auf die jeder Spieler zugreifen kann. So müssen die Spieler oft die kniffelige Entscheidung treffen, vom allgemeinen oder ihrem eigenen Kartenstapel zu ziehen. Jeder Stapel enthält unterschiedliche Karten und Möglichkeiten.
Die Spieler müssen über fünf Runden hinweg strategisch planen und in jedem Zug entscheiden, welche Aktionen sie durchführen und auf welche sie verzichten. Lieber einen eigenen neuen Ort bauen oder einen Ort des Mitspielers zerstören? Lieber eine weitere Aktion ausführen oder passen, um sich vor den Angriffen der Mitspieler zu schützen? Wird der Wettstreit um den Sieg kriegerisch oder friedlich ausgetragen? Wer im Laufe der fünf Runden die meisten Siegpunkte gesammelt hat, ist der mächtigste aller Herrscher und gewinnt das Spiel. 
Imperial Settlers ist mit seinem cleveren Kartenmanagement-System und den Kombinationsmöglichkeiten der Karten ein echtes Highlight für Kenner. In 45-90 Minuten können 1 bis 4 Spieler ab 10 Jahren ihr eigenes Reich errichten. Verschiedene Spielvarianten sowie ein zusätzlicher Solitärmodus sorgen für jede Menge Abwechslung und ein rundes Spielerlebnis. 
Mehr Infos unter www.pegasus.de

Ausschreibung: Artist in Residence in der Stadt Vechta  
Seit 2013 schreiben Stadt und Universität Vechta jährlich ein gemeinsames „Artist in Residence-Programm“ aus. Es bietet einem Künstler oder einer Künstlerin die Möglichkeit, im Frühjahr 2016 für 4-6 Wochen in der Stadt Vechta zu leben und themenbezogen zu arbeiten ...
Die Bewerbungsfrist endet am 31.10.2015
Weiter lesen

Der phantastische Bücherbrief - aktuell:
Erhältlich ist aktuell der Juli-Bücherbrief (Ausgabe 621). 
Der Bücherbrief wird seit der Ausgabe 607 als E-Book veröffentlicht und steht in allen größeren E-Book-Shops zum kostenlosen Download bereit.
Download-Möglichkeit z.B. auch unter >diesem Link<

31. Juli 2015
Schnelles Kreuzfeuer im Manga-Stil 
Im neuen Kennerspiel Puzzle Strike – Das Deck-Hau-Spiel von Pegasus Spiele werden ordentlich Schläge verteilt.
Friedberg, 30.07.2015: Lästiges Kartenmischen beim Deckbau ist Vergangenheit. Mit dem neuen Kennerspiel Puzzle Strike wird das erfolgreiche Deckbau-Prinzip komplett umgekrempelt und heißt fortab „Bag-Building“. Statt Karten gibt es Chips, statt Mischen werden die Chips im Beutel einfach gut durchgeschüttelt um dann erneut gegen den Gegner eingesetzt werden zu können. Denn die Aufgabe der zwei bis vier Spieler in diesem interaktiven Deck-Hau-Spiel ist es, die Juwelenstapel der Gegner zum Überlaufen zu bringen. Wer selbst die wenigsten Juwelen angehäuft hat, gewinnt Puzzle Strike.
Die Neuerscheinung Puzzle Strike von David Sirlin bietet ein schnelles Kreuzfeuer mit hoher Interaktion für zwei bis vier Spieler ab 10 Jahren in 30 bis 60 Minuten. Die hochwertige Ausstattung, die kultige Manga-Grafik und die clevere und komfortable Variation des erfolgreichen Deckbau-Prinzips machen Puzzle Strike zu einem echten Spiele-Highlight. 
Mehr Infos unter www.pegasus.de

30. Juli 2015

Start in eine aufregende Science-Fiction-Zukunft: PERRY RHODAN NEO leitet eine neue Epoche ein
Seit vier Jahren erscheint die Science-Fiction-Serie PERRY RHODAN NEO. Im Juli 2015 erschien Band 100, ein echter Wendepunkt der Serie. Danach startet sie richtig durch: Mit einem neuen Kreativ-Team an der Spitze und mit einem frischen Handlungskonzept beginnt "Die Methans" - dabei handelt es sich um zehn packende Romane, die eine zusammenhängende Geschichte erzählen. Start ist am 31. Juli 2015 mit dem Roman "Er kam aus dem Nichts", verfasst von Michael H. Buchholz.
Ab Band 101 verändert sich die Serie entscheidend: Es beginnt ein Handlungsbogen, der nur zehn Romane umfasst, die inhaltlich eng zusammenhängen.
Es geht ins Jahr 2049. In dieser Zeit sind die Menschen dabei, sich zu einigen und die Terranische Union zu errichten. Die ersten Planeten werden besiedelt, Raumschiffe starten in die Tiefen des Alls. Terrania City wird zur Hauptstadt der Menschheit.
In Terrania erwacht ein seltsamer Mann - und fast zur selben Zeit erscheint über dem Jupiter ein großes Raumschiff, das recht schnell zum Angriff übergeht. Die Zeit des Friedens scheint vorbei zu sein, die Menschheit steckt in einem kosmischen Konflikt. 
Das ist der Ausgangspunkt für die Handlungsstaffel "Die Methans". Verantwortlich für die zehn Romane sind die Autoren Rüdiger Schäfer und Michael H. Buchholz. Sie steuern das Geschehen, das ihre Kollegen in den einzelnen Geschichten schreiben; sie verfassen selbstverständlich weiterhin eigene Romane. 
Den ersten Roman verfasste Michael H. Buchholz. In "Er kam aus dem Nichts" stellt der Autor einen unbekannten Außerirdischen ins Zentrum der Handlung - und einen unbequemen Wissenschaftler. Darüber hinaus spielt das riesige Raumschiff über dem Jupiter eine wesentliche Rolle.
"Mit der neuen Handlungsstaffel bietet PERRY RHODAN NEO eine optimale Chance, in die Serie einzusteigen", sagt Klaus N. Frick, der Chefredakteur. "Man benötigt keine Vorkenntnisse, um die faszinierende Geschichte für sich zu entdecken - und hat dann vielleicht Lust, sich auf den gesamten Serienkosmos einzulassen."
Für den Start in die neue Handlungsstaffel setzt der Pabel-Moewig Verlag auch den Kurznachrichtendienst Twitter ein. "Unter twitter.com/Tuire_Sitareh können unsere Leser den Weg eines Außerirdischen durch Terrania City verfolgen", erläutert Katrin Weil, die für das PERRY RHODAN-Marketing verantwortlich zeichnet. "Zum Einstieg bieten wir zudem eine spezielle E-Book-Aktion an: Den ersten Roman der neuen Staffel gibt es bei allen E-Book-Shops zum Preis von 0,99 statt 2,99 Euro - das Angebot läuft bis zum 20. August 2015."

Die erste Erweiterung von Theomachie
Die neue Erweiterung von Theomachie namens Cthulhu Mythos ist in der Spieleschmiede gestartet. Der Verlag Historical Games Factory möchte das Basisspiel um mehrere Götter erweitern. Die Unterstützer erhalten vier Pantheons mit jeweils drei neuen Göttern. Zwei Verbesserungsziele vergrößern den Spielumfang zusätzlich um zwei Pantheons mit insgesamt sechs Göttern.
Neben der Erweiterung und dem Basisspiel können die Unterstützer auch ein Bierdeckselset, eine neue Kaffeetasse und einen Kalender für das Jahr 2016 in dem Spieleschmiede-Projekt finden. Diese unterstützen die Kampagne zusätzlich in der Finanzierung und tragen das Anlitz der Lovecraft-Götter wie Cthulhu, Hastur oder Yog-Sothoth.
Interessierte können das Projekt bis zum 5. September 2015 in der Spieleschmiede unterstützen. Die Auslieferung des Basisspiels und der Erweiterung ist zur SPIEL 2015 geplant.
Link zum Projekt:
www.Spiele-Offensive.de/Spieleschmiede/Theomachie-Cthulhu-Mythos-Erweiterung

6. Juli 2015

 

Lesetipps in der Bücher-Ecke:
"Darkmouth - Der Legendenjäger" von Shane Hegarty und "Hut ab, Hödeken!" von Petra Hartmann ...

Weiter lesen in der Bücher-Ecke


2. Juli 2015
Der phantastische Bücherbrief - aktuell:
Erhältlich ist aktuell der Juni-Bücherbrief (Ausgabe 620). 
Der Bücherbrief wird seit der Ausgabe 607 als E-Book veröffentlicht und steht in allen größeren E-Book-Shops zum kostenlosen Download bereit.
Download-Möglichkeit z.B. auch unter >diesem Link<

Clara-und-Eduard-Rosenthal-Stipendium für Literatur
Villa Rosenthal  
In Gedenken an Clara und Eduard Rosenthal vergibt JenaKultur seit 2010 Stipendien aus dem Bereich Literatur / Stadtschreibung. Mit dem Stipendium soll Schriftstellern und Stadtschreibern die Möglichkeit gegeben werden, sich innerhalb einer jeweils sechsmonatigen Residenz in der Villa Rosenthal konzentriert ihrer Arbeit zu widmen. Am Ende der Stipendiatenzeit werden die Ergebnisse dieser Arbeit der Öffentlichkeit präsentiert.
Der nächste Ausschreibungstermin für das Stipendium Literatur/Stadtschreibung läuft bis 30. September 2015. 
Alle benötigten Dokumente und Infos sind unter >diesem Link< zu finden.

Tides of Infamy in der Spieleschmiede 
Der Autor Jacob Bunting präsentiert mit Tides of Infamy ein neues Piratenspiel für Familien- und Gelegenheitsspieler. In der Spieleschmiede wird mit Hilfe der Unterstützer die Übersetzung von Englisch nach Deutsch finanziert. Dazu braucht der Verlag Gamewalker LLC mindestens 4.500 Euro.
Die englische Fassung mit zwölf Verbesserungszielen war vor wenigen Wochen auf Kickstarter und erreichte dort alle gesetzten Ziele. Diese sind auch für Unterstützer in der Spieleschmiede von Anfang an enthalten.
Interessierte können mit Tides of Infamy ein thematisch dichtes Spiel erhalten, das mit verschiedenen Varianten für den Kampf untereinander aufwartet. Bis zum 2. August 2015 kann die deutsche Version exklusiv in der Spieleschmiede unterstützt werden.
Link zum Projekt: www.Spiele-Offensive.de/Spieleschmiede/Tides-of-Infamy

Mmm! ist Spiel der Spiele 
Seit 15 Jahren vergibt die Wiener Spiele Akademie seinen Hauptpreis „Spiel der Spiele“ und die Auszeichnung „Spiele Hit“. Mit Mmm! und Crazy Coconuts wurden am Montag, den 29.06.2015, gleich zwei Spiele von Pegasus Spiele ausgezeichnet. Zum ersten Mal überhaupt konnte sich Pegasus Spiele den Hauptpreis sichern: Das „Spiel der Spiele“ wurde Mmm!, das nach Ansicht der Wiener Spiele Akademie „ein tolles Kooperativspiel mit schnell erklärten Regeln und hohem Wiederspielwert“ ist. Mit Crazy Coconuts geht der „Spielehit für Kinder“ an ein Aktions-Geschicklichkeitsspiel für die ganze Familie. 
Im neuen kooperativen Kinderspiel Mmm! von Pegasus Spiele helfen die Spieler einer Mäusefamilie dabei, Leckereien zu sammeln – direkt vor der Nase der Hauskatze. Mmm! ist das erste eigene Familien- und Kinderspiel von Pegasus Spiele, die mit diesem Spiel sowie der Übernahme früherer Selecta-Kindertitel erst in diesem Jahr neu in den Kinderspielemarkt eingestiegen sind. 
Mehr Infos unter www.pegasus.de

25. Juni 2015
Ausschreibungstipp:  
Anthologie-Ausschreibung mit dem Thema „Ætherraunen“ für die XUN Ebook-Edition. Die Geschichten könnten mysteriös, okkult untermalt sein oder mit Horror- und Gruselelementen arbeiten. Reisen durchs All, Abenteuer auf fernen Sternen? Ferne Zukunft oder fantastische Vergangenheit, oder gar andere Dimensionen und Parallelwelten. Steampunk aber muss es sein!
Einsendeschluss ist der 15. November 2015. 
Weiter lesen

The Gallerist in der Spieleschmiede
Komplexe Zusammenhänge, strategische Winkelzüge und ineinandergreifende Spielmechanismen, inklusive Einzelspielervariante.
In The Gallerist schlüpfen die Spieler in die Rolle von Kunstliebhabern und führen ihre Galerie zu Weltruhm. Sie befinden sich auf der Suche nach neuen Talenten, die sie fördern und deren Kunst sie verkaufen können. Außerdem sind sie auf der Suche nach den wertvollsten Kunstwerken unserer Zeit sowie natürlich Geldgebern. Wer am Spielende mit Hilfe seiner geförderten Künstler am meisten Geld sammeln konnte, gewinnt.
Das Strategiespiel ist das neue Werk von Autor Vital Lacerda, der bereits für bekannte und ausgezeichnete Vielspieler-Titel wie Vinhos, CO2 und Kanban verantwortlich ist. Auch sein neuestes Werk richtet sich wieder an Vielspieler. Die Spieleschmiede ist für die Übersetzung der deutschen Spielanleitung verantwortlich und Förderer erhalten bis zum 05.07.2015 die Möglichkeit auf eine deutsche Version des Spiels.
Link zum Projekt: www.Spiele-Offensive.de/Spieleschmiede/the-gallerist

10. Juni 2015
Der phantastische Bücherbrief - aktuell:
Erhältlich ist aktuell der Mai-Bücherbrief (Ausgabe 619). 
Der Bücherbrief wird seit der Ausgabe 607 als E-Book veröffentlicht und steht in allen größeren E-Book-Shops zum kostenlosen Download bereit.
Download-Möglichkeit z.B. auch unter >diesem Link<

30. Mai 2015
Schneller Sommer-Spiele-Spaß 
– Die Pegasus-Spiele-Clubtage 2015

Vom 8. bis zum 28. Juni finden die diesjährigen Pegasus-Spiele-Clubtage statt. 
Bereits zum 7. Mal unterstützt Pegasus Spiele die Clubs mit einem Spiele-Paket und veranstaltet die Offiziellen Pegasus-Spiele-Clubtage. Als Treffpunkt einer leidenschaftlichen und engagierten Spielerschaft tragen die Clubs – nicht nur in Deutschland - maßgeblich dazu bei, Gesellschaftsspiele und die Freude am Spielen zu fördern und zu verbreiten. Daher veranstaltet Pegasus Spiele jedes Jahr die Clubtage und verschickt kostenlose Spielepakete. 
In dem diesjährigen Spielepaket sind die neuesten Spiele des Friedberger Verlages enthalten: Das schnelle Speed Snacks und – basierend auf dem Zwerge-Universum von Markus Heitz – Die Zwerge – Das Duell setzen die beliebte 2-Spieler-Reihe fort. Darüber hinaus erhalten die beteiligten Spieleclubs das spannende Rennspiel Why First?, das trickreiche Empire Engine und das Bluff- und Taktikspiel Seventh Hero.
Ab sofort können sich die Spieleclubs bis zum 21. Juni 2015 für die Offiziellen Pegasus-Spiele-Clubtage anmelden, die vom 8. bis 28. Juni 2015 stattfinden. Die Teilnehmeranzahl ist auf 100 Spieleclubs beschränkt – eine frühe Anmeldung ist also empfehlenswert. Mit dem neuen Spielepaket und den Spielepaketen vergangener Clubtage steht den abwechslungsreichen 7. Pegasus-Spiele-Clubtagen nichts mehr im Weg.
Besucher, die am Clubtag teilnehmen möchten, können in der Übersicht nach einem Club in ihrer Nähe suchen. Diese Übersicht wird laufend aktualisiert. Die Spieleclubs freuen sich auf neue Mitspieler. 
Mehr Infos unter >diesem Link<

Neues aus der Spieleschmiede:

Der Verlag Cwali startet viertes Crowdfunding-Projekt
Der niederländische Autor Corné van Moorsel und sein Verlag Cwali starten mit Samara ein neues Spieleschmiede-Projekt. Bis zum 10. Juni 2015 können die Unterstützer auf Spieleschmiede.de das Projekt unterstützen und dadurch bis zu 15 Verbesserungsziele für das Spiel erreichen.
Mit Samara präsentiert der Autor Corné van Moorsel ein gehobenes Familienspiel, das durch Varianten und den flexiblen Spielaufbau einen hohen Wiederspielreiz bietet. Zwei bis fünf Spieler können in circa 45 Minuten eine Partie spielen, in der Gebäude für Prestigepunkte errichtet werden müssen. Wer seine Ressourcen und Arbeiter am besten einsetzt,
ist am Ende der Gewinner.
Interessierte haben nur bis zum 10. Juni 2015 Zeit, das Projekt zu unterstützen, da Samara noch vor der diesjährigen Spiel in Essen ausgeliefert werden soll. 
Link zum Projekt: www.Spiele-Offensive.de/Spieleschmiede/Samara

Ein Brettspiel aus italienischer Handarbeit
Il Gioco del Ponte ist das neue Spieleschmiede-Projekt von Autor Luca Macelloni, das den Kampf auf der Brücke in Pisa nachstellt.
Bis zum 5. Juli 2015 können Interessierte das Übersetzungsprojekt Il Gioco del Ponte in der Spieleschmiede unterstützen. Das Spiel stammt vom Autor Luca Macelloni, der zusammen mit der Stadt Pisa den Kampf auf der Brücke in Brettspielform gebracht hat. Bis zu sechs Spieler treten in zwei Fraktionen gegeneinander an.
Die Unterstützer erhalten handgefertigte und handbemalte Miniaturen aus Alabaster und Resin, sowie ein dichtes Thema um den alljährlich Ende Juni stattfindenden Kampf zwischen der Nord- und Südhälfte Pisas. In der Spieleschmiede werden vom italienisch-englischen Spiel die Spielkarten und das Regelheft übersetzt.
Interessierte haben die einmalige Gelegenheit, ein Sammlerstück aus italienischer Handarbeit zu fördern. Durch die geringe Produktionskapazität von nur 50 Exemplaren pro Monat erhalten die Schmiede ihr Spiel je nach Zeitpunkt der Förderung.
Link zum Projekt: www.Spiele-Offensive.de/Spieleschmiede/Il-Gioco-del-Ponte

25. Mai 2015
GUFF: Fanfund-Ausschreibung für reisefreudige europäische Science-Fiction Fans!
Der Get Up and Over (or Going Under) Fan Fund wurde gegründet, um beliebte australische Science-Fiction zu einer Convention nach Europa zu bringen - oder umgekehrt. Noch bis zum 31. Mai 2015 werden nun europäische Fans, die Lust haben, die Contact 2016, die Nationalconvention Australiens in Brisbane zu besuchen. Der Fanfund trägt die Kosten für die Anreise und der Eintritt auf die Veranstaltung ist für den Gewinner (der Fanfund ist übrigens fest in Frauenhand und wird von den beiden letzten Gewinnerinnen verwaltet - sie freuen sich auf Bewerbungen von Männern und Frauen gleichermaßen, auch die Bewerbung von Paaren ist nach Absprache möglich) ebenfalls frei. Auch für eine kostenlose Unterbringung wird gesorgt. Wer die Zeit aufbringen kann, kann auch auf Kosten des Fanfunds Australien und Neuseeland bereisen, um noch weitere lokale Science-Fiction Fans kennen zu lernen. (Jede Reise wird individuell geplant.) Im Gegenzug repräsentiert der Gewinner offiziell das europäische Fandom, unter anderem in der Eröffnungszeremonie der Veranstaltung. Bei Interesse melde Dich doch bitte in englischer oder kroatischer Sprache bei der europäischen Treuhänderin Mihaela Percovi unter rantalica@gmail.com oder bei der australischen Vertretung, Gillian Pollack auf Englisch unter: books@gillianpolack.com
Es können sich alle europäischen Science-Fiction Fans bewerben, die seit mindestens einem Jahr aktiv im Fandom waren. Weiter muss derjenige drei europäische und zwei australische Fans als Fürsprecher gewinnen und eine Schutzgebühr hinterlegen. 
Mehr Infos dazu gibt es hier: http://scifiportal.eu/guff-call-for-an-european-candidate/

Darkmouth – Der Legendenjäger
Es gibt 1000 Gründe, nach Darkmouth zu kommen. Und eine Million, es lieber zu lassen. Das Leben des zwölfjährigen Finn ist alles andere als langweilig. Denn er ist der Sohn des letzten amtierenden „Legendenjägers“ von Darkmouth. Dabei will er mit den Monstern eigentlich gar nichts zu tun haben! Doch als der finstere Riese Gantrua plant, geheime Portale zur „Verseuchten Seite“ zu öffnen und die gruseligsten und gefährlichsten Legenden auf Darkmouth loszulassen, hat Finn keine Wahl. Gemeinsam mit seinem Vater und der vorwitzigen Emmie stellt er sich dem großen Kampf ...
Weiter lesen in der Bücher-Ecke

22. Mai 2015

Teilnehmer beim Sci Fi Live Rollenspiel "Black Diamond" werden
Story: Die Symphonie der Syndikate
Der kriminelle Abschaum des Universums hat viele Gesichter. Schmuggler, Geschäftsleute und korrupte Bullen. Du bist einer davon! Alle 5 Jahre werden die Fronten neu gesetzt. Der Planet Vineta war einst das Zuchthaus der Galaxis. Jetzt ist er ein Konvolut der Kriminellen und der geschmierten Beamten. Er hat seine eigenen Gesetze und ist der perfekte Ort für das Gipfeltreffen der Giganten des Untergrundes. Jetzt bist du mitten drin im Sündenpfuhl, egal ob eingeladen oder nicht. Mach das Beste daraus und sichere dir das geilste Stück vom Kuchen - ohne dabei an Bleivergiftung zu krepieren. Besucher aller Welten sind willkommen und dazu aufgerufen zu handeln und zu feiern!
Wann? Vom 24. bis 27. September 2015
Wo? Ehemalige JVA Landshut

Anmeldungen und weitere Infos unter www.bd-larp.de

Geburtstagsgedicht gesucht?
Dann schaut doch mal bei Geburtstagsgedichte123 vorbei!
Die Suche nach einem passenden Geburtstagsgedicht hat mit dem Besuch dieser Webseite nun ein Ende. Auf dieser Seite findet sich zu jedem Lebensjahr und jedem Geschmack ein passendes Geburtstagsgedicht, dass für privaten Zwecke kostenlos verwendet werden darf.
Homepage: www.geburtstagsgedichte123.com 

13. Mai 2015
11. Literarische Sommerfest des Geest-Verlags 
Das mittlerweile 11te Literarische Sommerfest findet in diesem Jahr vom 4. bis zum 6. Juni wieder im Spieker in Vechta-Langförden (Gegenüber dem Dom) statt.
Mehr als 100 Autoren aus der ganzen Bundesrepublik und dem nahen Ausland mit über 70 Lesungen und Projekten werden wieder zu Gast sein. Vom Kinderbuch bis zum Sachbuch, von der Lyrik bis zum politischen Roman, für jeden Geschmack wird etwas dabei sein. Zudem gibt es noch eine ganze Reihe von Buchpremieren.
Das komplette Programm des Sommerfestes 2015 gibt es in den kommenden Tagen auf der Webseite des Verlages: www.Geest-Verlag.de

Spieleschmiede.de bietet Metallmünzen als Spielezubehör an
Die deutsche Crowdfunding-Plattform Spieleschmiede bietet im neusten Projekt sechs verschiedene Metallmünzen-Sets an. Die Themengebiete reichen von Griechenland, dem Mittelalter, dem Römischen Reich und der Renaissance bis zu mythologische Kreaturen und Monstern. Jedes Set beinhaltet 50 Münzen in fünf verschiedenen Größen zwischen 15 und 35
Millimeter.
Zusätzlich haben Unterstützer die Gelegenheit, passende Lederbeutel und eine hölzerne Schatztruhe mit Metallbeschlägen zu erhalten, um die Metallmünzen sicher aufzubewahren.
Interessierte müssen sich beeilen, denn es besteht nur bis zum 17. Mai 2015 die Möglichkeit, sich an dem Crowdfunding zu beteiligen. Alle weiteren Informationen und Bilder der Münzsets können auf Spieleschmiede.de gefunden werden.
Link zum Projekt: www.Spiele-Offensive.de/Spieleschmiede/Metallmuenzen/

Der phantastische Bücherbrief - aktuell:
Erhältlich ist aktuell der April-Bücherbrief (Ausgabe 618). 
Der Bücherbrief wird seit der Ausgabe 607 als E-Book veröffentlicht und steht in allen größeren E-Book-Shops zum kostenlosen Download bereit.
Download-Möglichkeit z.B. auch unter >diesem Link<

03. Mai 2015
Neue Ausschreibungstipps:  
1. Heiter bis frostig. Der Hattinger Edition Paashaas Verlag sucht Autoren und Newcomer für eine Fortsetzung der beliebten "Heiter bis wolkig"-Reihe. Einsendeschluss ist der 31. August 2015. 
2. Dresdner Lyrikpreis 2016. Der Dresdner Lyrikpreis wird zur Förderung des gegenwärtigen poetischen Schaffens durch die Oberbürgermeisterin der Landeshauptstadt Dresden ausgelobt und alle zwei Jahre vergeben. Einsendeschluss ist der 30. September 2015. 
3. WIRmachenDRUCK startet den großen Science-Fiction-Schreibwettbewerb "Parallelwelten". Einsendeschluss ist der 31. Dezember 2015. 
4. POW! KABOOM! Comicfans und kreative Köpfe aufgepasst! WIRmachenDRUCK sucht außerdem nach den besten Comics! Einsendeschluss ist der 31. Dezember 2015. 
Weiter lesen

Neues aus der Spieleschmiede:

Hunter&Cron – Deutsches YouTube-Duo sucht Unterstützer
Das deutsche YouTube-Duo Hunter&Cron, welches auf ihrem Kanal vor allem Brettspiel-Reviews, Let’s Plays und den Brettspiel-Club zeigt, möchte expandieren und startet dafür in der Spieleschmiede ein Fundraising. Für die Spieleschmiede ist dies das erste Projekt, das kein Brettspiel ist. Als Belohnung können Interessierte unter anderem auch Tickets für die Berlin Brettspiel Con 2015 erhalten, die vom 5. bis 6. Juli in Berlin stattfindet.
Link zum Projekt: www.Spiele-Offensive.de/Spieleschmiede/Hunter-Cron-2015


The Foreign King – Giochix startet neues Crowdfunding-Projekt
Der Verlag Giochix sucht Unterstützer, um das Kennerspiel The Foreign King zu produzieren. Bis zum 28. Mai 2015 können Interessierte das Projekt in der Spieleschmiede finden. In The Foreign King übernimmt jeder Spieler die Rolle einer einflussreichen Familien in Belgien kurz nach der
Krönung von Leopold I. im Jahr 1831. Die Spieler errichten Fabriken, nehmen Einfluss auf das Parlament und erringen Prestige beim König.Wer das Spiel von Macht und Geld am besten beherrscht, kann den Sieg erringen.
Link zum Projekt: www.Spiele-Offensive.de/Spieleschmiede/The-Foreign-King

6. April 2015
Der phantastische Bücherbrief - aktuell:
Erhältlich ist aktuell der März-Bücherbrief (Ausgabe 617). 
Der Bücherbrief wird seit der Ausgabe 607 als E-Book veröffentlicht und steht in allen größeren E-Book-Shops zum kostenlosen Download bereit.
Download-Möglichkeit z.B. auch unter >diesem Link<

Jubiläum für die Weltraumserie
Seit 1961 begeistert die PERRY RHODAN-Serie zahlreiche Science-Fiction-Fans im deutschsprachigen Raum sowie in Ländern wie Japan, Frankreich und den Niederlanden. Mit dem Band 2800, der am 17. April 2015 erscheint, startet ein neuer Handlungsbogen in der größten Science-Fiction-Serie der Welt. Verfasst wurde der Roman von einer jungen Autorin aus dem Großraum Frankfurt: Michelle Stern steuert Perry Rhodan und seine Gefährten in den »Zeitriss«.
»Zeitriss« ist der erste Jubiläumsband, der von einer Autorin verfasst wird – bisherige Bände dieser Art stammten allesamt von Männern. Michelle Stern ist zugleich die jüngste Autorin, die diese Herausforderung annimmt.
Katrin Lienhard, für die Pressearbeit bei PERRY RHODAN zuständig, sieht die Zusammenarbeit sehr positiv. »Der Roman ›Zeitriss‹ ist auch sehr gut für Leser geeignet, die noch nie PERRY RHODAN gelesen haben. Wir bieten den Roman als gedruckten Heftroman am Kiosk, als Hörbuch sowie als E-Book an – damit reagieren wir auf die unterschiedlichen
Interessen.«

Spieleautoren-Wettbewerb
Das Spielwerk Hamburg veranstaltet in Kooperation mit dem hessischen Spieleverlag Pegasus Spiele den diesjährigen Spieleautoren-Wettbewerb. Der Wettbewerb steht unter dem Motto „Klein, aber oho!“, denn es werden die innovativsten Mikrospiele gesucht.
Bis zum 1. Oktober 2015 haben alle interessierten Spieleerfinder und kreativen Köpfe die Chance ihr Mikrospiel einzureichen – ein Spiel, das mit möglichst wenig Material ein großes Spielerlebnis schafft. Im Januar 2016 wird bei einer Preisverleihung in Hamburg das Siegerspiel gekürt. Der Gewinner des Wettbewerbs wird nicht nur mit einem Spielepakete von Pegasus belohnt, sondern hat auch die Chance, dass sein eingereichtes Spiel publiziert wird. 
Weiter reichende Informationen zum Wettbewerb und wie man seine Idee einreichen kann, gibt es auf www.spielwerkhamburg.de

Best of - SL-Jahrbuch 2014 erschienen
Im Dortmunder Schreiblust-Verlag ist eine neue Anthologie erschienen: „Best of - SL-Jahrbuch 2014“.
Das neue Buch fasst auf 290 Seiten die besten Geschichten aus dem Mitschreibprojekt auf der Website des Verlages (www.schreib-lust.de) im Jahr 2014 zusammen: Jeden Monat wird dort ein Thema vorgegeben, zu dem jeder, der will, eine Kurzgeschichte einreichen darf. Die Themenvorgaben wie etwa „Steinzeit“, „Schön sein“ oder „Verdorben“ dienen dabei nicht als Einschränkung, sondern als Anregung. Im September sollten sich die Teilnehmer durch ein Bild inspirieren lassen. 15 bis 20 Geschichten kommen auf die Weise Monat für Monat zusammen.
Ende des Monats findet ein kleiner Wettbewerb statt, in dem die besten drei Geschichten gekürt werden. Diese drei mal zwölf Siegergeschichten sind nun in der neuen Anthologie versammelt. Und weil es in einigen Monaten Doppelplatzierungen gab, enthält das Buch nicht nur 36, sondern sogar 42 Geschichten.
„Best of - SL-Jahrbuch 2014“ ist die 23. Buchveröffentlichung des Kleinverlags seit seiner Gründung im Jahre 2002.
Bestellen kann man das 9,90 Euro teure Taschenbuch am bequemsten über das Bestellformular auf der Website des Verlages.
Übrigens: Neue Autoren sind beim Mitschreibprojekt des Schreiblust-Verlags jederzeit willkommen. Im April 2015 lautet das Thema „Mord und Totschlag“.
Weitere Infos: www.schreib-lust.de

27. März 2015

11. Ausgabe der Literaturzeitschrift HALLER, "Lebensräume", ist erschienen
Der Verkaufspreis liegt bei EUR 7,90.
Die Zeitschrift kann ab sofort über info@literaturzeitschrift-haller.de oder Michael Haitel (michael@haitel.de) bestellt werden.

Ausschreibung: HALLER 12
„Das Staunen der Welt“ – Visionen
 
Gesucht sind Geschichten über historische und futuristische Visionen und Visionen des Wahnsinns und der Angst ... Einsendeschluss ist der 15. August 2015. Weiter lesen

25. März 2015
Ausschreibung: Funtastische Geschichten 
Wir kennen sie alle, die Großmeister des Humors, der manchmal sehr weit hergeholten Ideen ... In Ehren und Gedenken, aber auch auf den Spuren dieser manchmal kranken Seelen, sucht der Leseratten Verlag für eine Anthologie Geschichten, die entsprechend zum Thema passen. Einsendeschluss ist der 31. Oktober 2015. Weiter lesen

24. März 2015
Ausschreibung: Thüringische Einladung 
Mit dem neuen Anthologieband „Einladungen“, einer Serie des Größenwahn Verlags Frankfurt, soll Thüringen literarisch vorgestellt werden. Der Verlag sammelt Geschichten, Erzählungen, Gedichte, Satiren, Anekdoten, Legenden von früher und heute, Märchen, Reiseberichte, Briefe, alles ist erlaubt ... Einsendeschluss ist der 31. Juli 2015. Weiter lesen

Der Herr des Eisgartens in der Spieleschmiede
Zweitauflage des Spiels soll in Deutsch erscheinen.
Der polnische Verlag RedImp Publishing hat in der Spieleschmiede eine Crowdfunding-Kampagne für "Der Herr des Eisgartens" gestartet. Mit dem Projekt soll eine komplett deutsche Variante des Spiels, welches bereits 2014 auf der SPIEL in Essen vorgestellt wurde, ermöglicht werden.
Im Fantasy-Strategiespiel "Der Herr des Eisgartens" treten bis zu vier Spieler gegeneinander an und versuchen, die Küste der Segel unter ihre Kontrolle zu bringen. Je nach dem gewählten Held gibt es unterschiedliche Siegbedingungen und eine unterschiedliche Spielweise, die das Spiel zu einem herausfordernden und asynchronen Rennen gegen die Zeit machen.
Neben der Finanzierung der komplett deutschen Fassung von "Der Herr des Eisgartens" möchte RedImp Publishing das Spiel auch mit zusätzlichen Verbesserungszielen erweitern. So warten zum Beispiel zusätzliche 3DReliefmarker, eine neue Spielvariante und eine Solo-Variante auf die
Förderer.
Interessierte können das Projekt bis zum 12. April 2015 in der Spieleschmiede unterstützen.
Link zum Projekt:
www.Spiele-Offensive.de/Spieleschmiede/Der-Herr-des-Eisgartens

The Viking Dead von Toby Venables jetzt auch als Taschenbuch
Düstere Legenden ranken sich um eine dunkle Festung – verborgen in einem Fjord – und unbesiegbaren Berserkern, die mit schwarzen Schiffen kommen werden …
Nordeuropa, Anno Domini 976: Nach einer erbitterten Schlacht sind der Wikinger Bjólf und seine Crew der Hrafn auf der Flucht durch unbekannte Gewässer. Schließlich landen sie an den Gestaden eines trostlosen, verfluchten Landes. Die Toten finden hier keine Ruhe, sondern verwandeln sich in Draugr, Untote, getrieben von unstillbarem Hunger nach dem Fleisch der Lebenden. Bjólf beschließt zu fliehen, doch dann kommen die schwarzen Schiffe.
Gestrandet mit Männern, die nach und nach zu wandelnden Toten werden, steht Bjólf vor der Wahl: Sich durch einen Wald voller Untoter zu schlagen, in das Schloss einzudringen, um dort dem schrecklichen Geheimnis auf die Spur zu kommen, oder einer von ihnen zu werden, seelenlos und untot bis in alle Ewigkeit.

Ein spannender Wikinger-Zombie-Roman.
Eine Leseprobe sowie weitere Informationen sind auf der Verlagshomepage www.voodoo-press.com zu finden. 

Nonstop Events im Pegasus-Monat April
Der 11. April 2015 wird ein Fest für Spieler: Mit dem International TableTop Day finden weltweit Tausende von Events für Spielbegeisterte statt, prominent beworben von den Vorzeige-Geeks Felicia Day und Wil Wheaton. Der Beitrag von Pegasus Spiele zu diesem Feiertag für Brettspieler: Der erste Pegasus-Game-Day! Dieser steht ganz im Zeichen von „Krosmaster Frigost“ – denn die erste Erweiterung des beliebten Miniaturen- und Turnierspiels Krosmaster Arena steht in den Startlöchern. Der ideale Zeitpunkt also, um in den Krosmoz einzutauchen.
Zahlreiche Händler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz richten am 11. April den Pegasus-Game-Day: Krosmaster Frigost aus. Hier können sich Spieler in Demorunden ein erstes Bild des taktischen Brettspielhits machen oder bei den Pegasus-Game-Day-Turnieren mit exklusivem Preissupport gleich voll einsteigen. Die Demorunden gewähren dabei entweder einen schnellen Einblick mit den knackig kurzen Gefechten, welche die Krosmaster Duell Box ermöglicht. Oder das komplette Krosmaster-Erlebnis inklusive der neuen Eiswelt-Erweiterung Frigost.
Krosmaster-Kenner können sich indes im offiziellen Turnier messen – und das lohnt sich: Zu gewinnen gibt es nämlich die heißbegehrten rosa Sonder-Figuren. Diese exklusiven Krosmaster-Figuren sind nicht nur erstmals in Deutschland erhältlich. Die Turniere des Pegasus-Game-Day sind auch die einzige Chance, diese raren Figuren zu ergattern.
Mehr Infos unter www.pegasus.de

11. März 2015
Der phantastische Bücherbrief - aktuell:
Erhältlich ist aktuell der Februar-Bücherbrief (Ausgabe 616). 
Der Bücherbrief wird seit der Ausgabe 607 als E-Book veröffentlicht und steht in allen größeren E-Book-Shops zum kostenlosen Download bereit.
Download-Möglichkeit z.B. auch unter >diesem Link<

Ausschreibung: Storyolympiade
Gemeinsam mit dem Verlag Torsten Low sucht die Storyolympiade spannende und originelle Kurzgeschichten aus dem Genre Phantastik zum Thema "Labyrinthe". Einsendeschluss ist der 31. Oktober 2015. Weiter lesen

Der Hobbit und das Herz des Einsamen Berges
Die Neuerscheinung "Der Hobbit: Kampf um den Arkenstein" von Pegasus Spiele bringt Love Letter nach Mittelerde und frischen Wind in das Erfolgs-Kartenspiel.
(Friedberg, 10. März 2015) Mit "Der Hobbit – Die Schlacht der fünf Heere" hat Peter Jackson nach Der Herr der Ringe auch seiner zweiten Mittelerde-Trilogie ein spektakuläres Finale beschert, das sich über sechs Mio. Zuschauer im Kino ansahen (ab 23. April 2015 auf DVD & Blu-Ray). Die nach J.R.R. Tolkiens Werk verfilmten Abenteuer des Bilbo Beutlin bringen insgesamt fast acht Stunden auf die Leinwand. Doch ein spannungsgeladener Ausflug nach Mittelerde ist auch mit weniger Sitzfleisch möglich: Mit der Kartenspiel-Neuheit "Der Hobbit – Die Schlacht der fünf Heere: Kampf um den Arkenstein". Darin wird nicht nur das von der Jury "Spiel des Jahres" empfohlene Love Letter ins Zwergenkönigreich am Erebor verlegt, mit kleinen Neuerungen wird zudem das bewährte Spielsystem spannend variiert.
Während der Frieden zwischen Zwergen, Elben und Menschen zu kippen droht, kommt dem Arkenstein, dem Herzen des Einsamen Berges, eine entscheidende Rolle zu. Mit dem richtigen Gespür, Bluff und etwas Glück versuchen die Spieler in "Der Hobbit – Die Schlacht der fünf Heere: Kampf um den Arkenstein" mit Hilfe der Fähigkeiten von Gandalf, Thorin, Bard und Smaug ihre Mitspieler auszustechen und des Königsjuwels habhaft zu werden – und somit das Schicksal Mittelerdes zu beeinflussen. Und dabei werden selbst Love Letter-Veteranen überrascht, denn mit dem Einen Ring kommt eine neue, mächtige Karte ins Spiel und zwei zusätzliche Charaktere erschweren den Spielern das Erraten der gegnerischen Handkarten.
Der Hobbit – Die Schlacht der fünf Heere: Kampf um den Arkenstein basiert auf Love Letter und lässt sich wie dieser junge Klassiker von zwei bis vier Spielern ab acht Jahren in 20 Minuten erleben. Doch wenn man einmal dem Reiz des cleveren Spielprinzips erlegen ist, kann daraus auch schon mal die Dauer eines Hobbit-Films werden…

Infos und weitere Spiele findet Ihr auf www.pegasus.de

4. Februar 2015
Der phantastische Bücherbrief - aktuell:
Erhältlich ist aktuell der Januar-Bücherbrief (Ausgabe 615). 
Der Bücherbrief wird seit der Ausgabe 607 als E-Book veröffentlicht und steht in allen größeren E-Book-Shops zum kostenlosen Download bereit.
Download-Möglichkeit z.B. auch unter >diesem Link<

16. Januar 2015

Trans-Atlantic Fan Fund
Das neue Rennen um den Trans-Atlantic Fan Fund (TAFF) hat begonnen! Der TAFF wurde in den fünfziger Jahren als Austauschprogramm unter beliebten Science-Fiction Fans zwischen Nordamerika und Europa gegründet, die dann Ehrengäste auf einer Convention auf dem jeweils anderen Kontinent sind. 2015 ist wieder Europa an der Reihe, als Kandidaten haben sich Nina Horvath und Wolf von Witting qualifiziert. Die Wahl dauert bis zum 7. April 2015. Näheres dazu findet man hier:
http://tafftrip.com/taff-ballot-form-2015/

Mit Zwergen gegen Schergen
Bislang zwei Millionen verkaufte "Zwerge"-Romane machen die Abenteuer der axtbewehrten Helden um Tungdil Goldhand zur erfolgreichsten deutschen Fantasy-Reihe. Mit "Der Triumph der Zwerge" bringt SPIEGEL-Bestseller-Autor Markus Heitz nun seine Helden zurück und die epische Saga zu einem krönenden Abschluss. Kurz nach diesem Paukenschlag folgt gleich der nächste: Mit dem schnellen Kartenspiel "Die Zwerge: Das Duell" von Pegasus Spiele.
Ab dem 16. Februar 2015 kann also wieder tief im Geborgenen Land abgetaucht werden, denn dann erscheint bei Piper der fünfte Band der "Zwerge"-Reihe, Der Triumph der Zwerge. Bald darauf kann auch am Spieletisch die Schlacht weitergehen – und das gleich an mehreren Fronten. Mit "Die Zwerge: Das Duell" von Pegasus Spiele wird Spielern und Lesebegeisterten einerseits ein völlig neues Spieleerlebnis geboten. In dem intensiven Zweikampf übernimmt ein Spieler die Rolle der kleinen Helden, während sein Kontrahent die Feinde des Geborgenen Landes mit Kartengeschick und Würfelglück anführt. Zusätzlich enthält der Titel brandneue Abenteuerkarten für den kooperativen Brettspiel-Hit Die Zwerge, der bereits in der 3. Auflage vorliegt. Durch diese können die Spieler die Ereignisse des neuen Romans nachspielen und aus eigener Kraft ein gutes Ende für die bärtigen Helden herbeiführen. "Die Zwerge: Das Duell" erscheint im März 2015 bei Pegasus Spiele, einen ersten Eindruck kann man sich auf der Spielwarenmesse Nürnberg vom 28. Januar bis zum 02. Februar 2015 verschaffen.
INFO >Die "Die Zwerge"-Themenwelt auf Pegasus.de<
INFO >Der Triumph der Zwerge auf Piper.de<

Ausschreibung: Gedichtwettbewerb
XVIII. Gedichtwettbewerb der Bibliothek deutschsprachiger Gedichte gestartet – Lyrik-Contest mit Sonderthema "Liebe". Einsendeschluss ist der 30. April 2015. Weiter lesen

7. Januar 2015
Der phantastische Bücherbrief - aktuell:
Erhältlich ist aktuell der Dezember-Bücherbrief (Ausgabe 614). 
Der Bücherbrief wird seit der Ausgabe 607 als E-Book veröffentlicht und steht in allen größeren E-Book-Shops zum kostenlosen Download bereit.
Download-Möglichkeit z.B. auch unter >diesem Link<

22. Dezember 2014
Ausschreibung: Griechische Musik zum Mitschreiben
In seiner Anthologie Reihe „Griechische Einladungen“ lädt der Größenwahn Verlag Frankfurt Schreibinteressierte, Kenner und Liebhaber der griechischen Musik ein, ihre Anekdoten, Kurzgeschichten, Erlebnisse, Gedichte in Worte zu fassen – egal, ob Märchen der Antike, Choräle aus Byzanz, Krimis aus der Obristenzeit, Kurzgeschichten von heute oder Träume für die Zukunft … Einsendeschluss ist der 31. Mai 2015. Weiter lesen

19. Dezember 2014

Weihnachtsgeschichten gesucht?
Wie wäre es dann mit "Blitzeis und Gänsebraten"?

Weihnachten im Potte … ist so vielfältig wie die Menschen, die dort leben. Und deshalb findet sich auf diesem Bunten Teller mit 24 Hildesheimer Weihnachtsgeschichten für jeden etwas ...
Weiter lesen in der Bücher-Ecke


16. Dezember 2014
Winter-Hörgenuss mit dem Muffel
Für die Ausgabe 40 der Elfenschrift (Dezember 2013) schrieb Stefanie Bender die Kurzgeschichte "Wie der Muffel den Winter lieben lernte". Nun gibt es die Geschichte auch zum Hören => Youtube-Link
Wir wünschen viel Spaß beim Lauschen und Genießen!  

24 Türchen zum Anhören: 
der literarische Adventskalender auf 1001buch.net 
Das Künstler- und Autorenportal 1001buch.net des Bielefelders Stephan Schacht hat wie in den vier Jahren zuvor auch in diesem Jahr über eine Ausschreibung Geschichten gesammelt zum Thema: Weihnachten und Winter an besonderen Orten. 
Ob auf hoher See, im Hospiz, auf einem Berg, im Kloster, auf einem Bauernhof, in einem Mauseloch oder etwa in einem Hutgeschäft oder unter einer Brücke ... ganz egal, Hauptsache Kurzgeschichte, nachdenklich, ironisch, humorvoll, ernst, traurig, verrückt oder auch ganz anders. Klassische Weihnachtsromantik sollte allerdings dieses Mal außen vor bleiben. Eine Jury hat aus den zahlreichen Einsendungen 24 Texte ausgewählt, die hier nun hinter einem Türchen im literarischen Adventskalender zu hören sind. Gesprochen werden die Geschichten von der Schauspielerin Denise Monteiro und dem Profisprecher Uwe Hartmann. 
Hören Sie mit auf www.1001buch.net  

7. Dezember 2014

Neues in der Unterwegs-Ecke
Langsam wird es mal Zeit für einen neuen Unterwegs-Bericht. Die Buch Berlin und die Signierstunde mit Jason Segel im KaDeWe liegen nun zwar auch schon ein paar Tage zurück. Aber wie sagt man so schön? Besser spät als nie ... 

Weiter lesen unter Elfenschrift unterwegs

5. Dezember 2014

Neues von Nestis
Mit "Nestis und die Hafenpiraten" legt Petra Hartmann den zweiten Band ihrer Meermädchen-Reihe vor.

Sommerferien sind toll ... wären da nicht Nestis' Vater, der Meerkönig, und sein Kronrat, die sämtlichen Meerkindern ein striktes Ausgehverbot verhängen ...
Weiter lesen in der Bücher-Ecke


4. Dezember 2014

Fantasy von Felizitas Montforts:
"Lillys Suche nach dem Frühling"
Lilly hat eine besondere Gabe. Die Ohren der Elfe jucken, sobald der Frühling Einzug hält. In diesem Jahr wartet sie aber vergeblich. Der Frühling wird vom Winter gefangen gehalten und nur Lilly kann ihn befreien. Gemeinsam mit einem alten Dachs macht sie sich auf die Suche. Ob Lilly den Frühling retten kann?

Alter: für Leser ab ca. 7 Jahre und jung gebliebene
Erhältlich als E-Book bei >Amazon<

Der phantastische Bücherbrief - aktuell:
Erhältlich ist aktuell der November-Bücherbrief (Ausgabe 613). 
Der Bücherbrief wird seit der Ausgabe 607 als E-Book veröffentlicht und steht in allen größeren E-Book-Shops zum kostenlosen Download bereit.
Download-Möglichkeit z.B. auch unter >diesem Link<

23. November 2014

Hexe im neuen Gewand
Vor drei Jahren erschien der erste Band rund um die Erdhexe Elionore Brevent „Eine Hexe zum Verlieben“ von Kristina Günak. 
Der erste Band im neuen Gewand ist seit dem 11.11.2014 als E-Book erhältlich und für den Taschenbuchliebhaber unter den Lesern kommt das Holzbuch in Kürze. Die beiden Folgebände „Engel lieben gefährlich“ und „Jaguare küsst man nicht“ erscheinen im Frühjahr 2015. 
Zum Schluss folgt im Mai nächsten Jahres der neue vierte Teil ...
Weiter lesen in der Bücher-Ecke

Ausschreibung: Krimi, Thriller oder Horror
Wir-machen-druck.de sucht für eine Anthologie Kurzgeschichten aus dem Bereich Krimi, Thriller oder Horror - mit interessanter Werbeaussicht für die Leipziger Buchmesse. Einsendeschluss ist der 15. Januar 2015. Weiter lesen

Himmelfahrt ist es wieder so weit: Autorentreffen Nürnberg
Dieses Mal mit folgenden Seminaren:
Titus Müller "Protagonisten erschaffen: glaubwürdig, lebendig, außergewöhnlich"
Uwe Wurm "Detektive - Literatur und Wirklichkeit"
Angela Eßer "Was ist ein guter Dialog? Oder: Wie schreibe ich einen guten Dialog?"
Termin: 14. Mai 2015, 9.30 bis ca. 20.00 Uhr
Veranstaltungsort: Caritas-Pirckheimer-Haus, Königstr. 64, 90402 Nürnberg
Preis: 90 Euro, inkl. Mittag- und Abendessen, Pausengetränke
Anmeldung: sichremail-autorentreffen2015@yahoo.de

Als Ergänzung zum Autorentreffen bietet Titus Müller ein weiteres Seminar an:
Workshop "Authentische Protagonisten, überzeugende Antagonisten"
Termin: Freitag, 15. Mai 2015, 9.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Preis: 90 Euro
Veranstaltungsort: Kolpinghaus, Kolpinggasse 23-27, 90402 Nürnberg


6. November 2014
Ausschreibung: Böse Geschichten
Für eine Anthologie sucht der Schreiblust-Verlag „Böse Geschichten“. Einsendeschluss ist der 30. Juni 2015. Weiter lesen

Der phantastische Bücherbrief - aktuell:
Erhältlich ist aktuell der Oktober-Bücherbrief (Ausgabe 612). 
Der Bücherbrief wird seit der Ausgabe 607 als E-Book veröffentlicht und steht in allen größeren E-Book-Shops zum kostenlosen Download bereit.
Download-Möglichkeit z.B. auch unter >diesem Link<

22. Oktober 2014
E-Book-Portal "Skoobe"
Skoobe – oder rückwärts gelesen: Ebooks - ist ein Portal mit über 75.000 digitalen Büchern aus verschiedenen Themenbereichen. Über Skoobe.de lassen sich unbegrenzt viele E-Books ausleihen und auf mobilen Endgeräten lesen. Zahlreiche Empfehlungen und exklusiv vor offiziellem Veröffentlichungstermin lesbare Titel runden das Angebot für Lesebegeisterte ab. 
Also, am besten gleich loslesen unter www.skoobe.de

Ausschreibung: Poseidon und die Steinmalerei
Der Hattinger Edition Paashaas Verlag sucht fantasievolle Kurzgeschichten zu einem ganz besonderen Buchprojekt. Einsendeschluss ist der 31. Januar 2015. Weiter lesen

9. Oktober 2014
Ausschreibung: Wenn alte Wellen singen 
– Mittelalterliche Geschichten um Gewässer aller Art
Der BURGENWELT VERLAG sucht Geschichten rund um die Gewässer des Mittelalters. Einsendeschluss ist der 15. April 2015. Weiter lesen

Joran Elanes erstes Soloalbum

„Weit hinter den Bergen des Nebels liegt das Land Glenvore, wo der Wind noch in den Baumkronen singt und man noch Elfen und andere Wesen erahnen kann.“
"Glenvore" enthält 11 mystisch-sinnliche Folksongs, die orchestral untermalt wurden. Sie erzählen von tiefen Emotionen, der Schönheit der Natur und fantastischen Sagen. Das dürfte Fans von Enya, Clannad und Elane begeistern. Lasst Euch verzaubern, von den unbeschreiblichen Klängen Glenvores... 

"Dieses Album stellt alles bis dahin Gehörte aus dem Genre in den Schatten. Ein Feuerwerk an Klangerlebnissen ... So wie dieses Meisterwerk eingespielt und gemastert wurde, verdient es meine Hochachtung." 10/10 Folknews
Homepages: www.joran-elane.com www.elane-music.com 


4. Oktober 2014
Der phantastische Bücherbrief - aktuell:
Bücherbrief September 2014, Ausgabe 611 (973 KB)

Der Bücherbrief wird seit der Ausgabe 607 als E-Book veröffentlicht und steht in allen größeren E-Book-Shops zum kostenlosen Download bereit.

18. September 2014
HomBuch 2015
Der Termin für die HomBuch 2015 steht fest: Vom 28.03.-29.03.2015 wird sie wieder im
Kulturzentrum Saalbau, Zweibrücker Str. 22, 66424 Homburg, stattfinden.
Seit dem 15.09.2014 kann man sich wieder für die HomBuch anmelden. Sowohl als Aussteller, als auch für Lesungen.
Der Schreibwettbewerb steht in diesem Jahr unter dem Thema "Irgendwas bleibt". Einsendeschluss ist der 15. November 2014. 
Mehr Infos gibt es auf der >Homepage der Hombuch< 

Ausschreibung: “Alles Anders!”
Der Schweitzerhaus Verlag sucht spannende Geschichten, Erzählungen, Novellen, Fabeln oder Ähnliches, vielleicht auch das eine oder andere Gedicht mit unvorhersehbarem Ende. Einsendeschluss ist der 31. Dezember 2014. Weiter lesen

5. September 2014
Der phantastische Bücherbrief - aktuell:
Bücherbrief August 2014, Ausgabe 610 (1,62 MB)

Der Bücherbrief wird seit der Ausgabe 607 als E-Book veröffentlicht und steht in allen größeren E-Book-Shops zum kostenlosen Download bereit.

31. August 2014

"Bartstoppelküsse" von Rena Larf
erscheint im November 2014 im "Feelings-Programm" bei Droemer Knaur. 
Vorbestellbar ist es jetzt schon mit 1 Click, z.B. bei >Amazon<

Inhalt: Eine humorvolle und erotische Suche nach Mr. Right und anderen Exemplaren ...
Es gibt Töpfe ohne Deckel und es gibt ... Scarlett! Sie ist nicht nur mit einem besonderen Namen gesegnet, sondern auch mit reichlich Sexappeal. Doch, wo findet man den passenden Deckel?
Männer sind schließlich auch nur Menschen, daher dürfte die Suche nach dem Richtigen nicht so schwierig sein ... oder?
Genau der richtige Schmöker, um sich an ruhigen Tagen im Bett oder auf dem Sofa gemütlich aneinander zu kuscheln.
Bei "Bartstoppelküsse” handelt es sich um eine korrigierte Lizenzausgabe des bereits im Oldigor Verlag unter demselben Titel erschienenen Werkes.

Lesemarathon Hattingen
am Freitag, 05.09.2014, von 15.00 bsi 21.00 Uhr. 
Wo? Modeboutique Modela, Keilstraße 4, 45527 Hattingen.

Mehr als 10 verschiedene Autoren, Livemusik und Unterhaltung pur!
Begeben Sie sich mit uns auf eine Reise durch die Literatur und erleben Sie die Autoren persönlich vor Ort.
Tickets: 15,- € pro Person für alle Veranstaltungen an diesem Tag!
Für Verpflegung ist gesorgt! Alles inklusive!
Mehr Infos und Onlinetickets gibt es unter: www.verlag-epv.de

HERO. – Musik von SEM
Mystisch-melancholisch. Rockig-romantisch. Und in jedem Fall hörenswert. 
Das ist die Musik von Sandra Elizabeth Mae.
Kennzeichnend durch epische Trommelklänge, zarte Klaviertöne und dramatische Streicher, kombiniert mit rockigem Gitarrensound und einer einzigartigen Stimme: so verleiht SEM ihren Songs eine ganz persönliche Note.

Ihre Texte sind ebenso tiefgründig wie ihre Musik. Emotional. Einfach. EHRLICH.
Musik für HERZ und HIRN.

HERO. So heißt ihr offizielle Album, bestehend aus 10 einzigartigen Songs, die von bittersüßen Pianoballaden über Celtic Pop und epischen Ethno-Klängen bishin zu mitreißenden Symphonic Rock-Nummern reichen, symbolisiert das Album vor allem eines: MUT.
Mut, zu scheitern. Mut zum Leben. 
HERO fordert dazu auf, aus dem eigenen Käfig auszubrechen, sich selbst zu überwinden und das Herz auf der Zunge zu tragen. (SEM)

Website: www.sandraelizabethmae.jimdo.com


Gewinner der ESFS-Awards
Inzwischen stehen die Gewinner der ESFS-Awards, eines europaweiten Science-Fiction-Preises, fest! Verliehen wurden die Awards am 24. August 2014 am Eurocon in Dublin. Unter den Gewinnern ist der Deutsche Wolfgang Jeschke, der als bester Autor ausgezeichnet wurde.
Hier die vollständige Gewinnerliste:

European Grand Master:
Jim Fitzpatrick - Irland

Hall of Fame:
Bester Autor: Wolfgang Jeschke - Deutschland
Best Künstler: Jim Fitzpatrick - Irland
Bester Verlag: Angry Robot - England
Bestes Magazin: Cosmoport - Weißrussland
Bester Übersetzer: Ms. Kersti Juva - Finnland
Best Promoter of Science Fiction: Dave Lally - Irland

Spirit of Dedication:
Bester Künster: Alexander Prodan - Ukraine
Beste Performance: Adaption of Dr. Horribles Sing-along blog - Kroatien
Beste SF Website: Geek Irland - Irland
Bestes Fanzine: Darker - Russland
Bester Schöpfer eines Science-Fiction- oder Fantasy-Kinderbuches:
Oisín McGann* - Irland
Vladimir Arenev* - Ukraine
*Die Wahl ging unentschieden aus, daher gab es zwei Gewinner

Encouragement Awards:
Marco Rauch - Österreich
Victor Martinovich - Weißrussland
Genoveva Detelinova - Bulgarien
Irena Hartmann - Kroatien
Míla Linc - Tschechien
Anthea West - Irland
Robert M. Wegner - Polen
Rui Alex - Portugal
Eugen Cadaru - Rumänien
Роман Шмараков/Roman Shmarakov - Russland
Lenka Štiblaríková - Slowakei
Igor Silivra - Ukraine

Homepage ESFS: http://esfs.info/

20. August 2014
Nominierungen der "ESFS-Awards"
Für 2014 ist es wieder so weit: Die Nominierungen der "ESFS-Awards" wurden bekannt gegeben! 
Die ESFS (European Science Fiction Society) ist eine Gesellschaft, die seit 1972 existiert. Sie vergibt jährlich beim Eurocon, einer Veranstaltung bei der sich Science-Fiction-Fans aus ganz Europa immer in einer anderen Stadt treffen - für 2017 plant übrigens das deutsche Team des DortCons eine Bewerbung als Gastgeber -, Preise in unterschiedlichen Kategorien. Dabei sind die Vertreter der unterschiedlichen Länder dazu aufgerufen, ihre Nominierungen einzubringen, die auf dem Eurocon dem Publikum vorstellt werden. Gleich vor Ort erfolgt auch die Entscheidung über die Gewinner und die Preisvergabe in einer feierlichen Zeremonie. 
Noch nicht bekannt gegeben wurden die Nominierungen für den "Grand Master Award", der an einen besonders versierten und langjährig tätigen Science-Fiction-Autor verliehen wird, sowie die "Encouragement Awards" für junge Künstler.
Die Liste der Nominierungen findet Ihr unter >diesem Link<
Weiterführende Links:
Eurocon in Dublin: http://www.shamrokon.ie
ESFS: http://esfs.info/
Eurocon-Bewerbung Dortmund: http://www.dortmund-in-2017.eu/index.php/de/

11. August 2014
Ausschreibung: “Weihnachten im Potte”
Das bewährte Herausgeberinnen-Team “Petra Hartmann & Monika Fuchs” hat was ausgebrütet: Die beiden wagen sich mal wieder an eine Anthologie – diesmal wird es eine kleine, feine, zeitlich und lokal begrenzte. Einsendefrist ist der 15. September 2014. Weiter lesen

DISTELMOND als Hardcover - Dark Romance im Arunya-Verlag
Im ARUNYA-VERLAG erscheint in Bälde der Paranormale Romance-Roman DISTELMOND von Annika Dick als edles Hardcover mit farbigen Innengrafiken.
Ein Fluch liegt auf einem uralten schottischen Geschlecht. Und Charlotte wird darüber mehr erfahren, als sie wissen wollte.
Das Massaker von Glencoe bescherte der Familie MacDonald traurige Berühmtheit. Das Überleben derjenigen, die den Soldaten entkamen gleicht einem Wunder. Oder einem Fluch. In den Männern der MacDonalds of Glencoe brach in der Zeit der Entbehrung etwas aus, dessen Geheimnis ihre Nachkommen auch Jahrhunderte später noch hüten: Sie verwandelten sich bei Vollmond in Wölfe.
1853 zieht die junge Deutsche Charlotte mit ihrer Mutter nach deren Wiederverheiratung nach Edinburgh. Dort verliebt sie sich in Andrew, den besten Freund ihres Stiefbruders, der ihre Gefühle auch erwidert. Doch seine Mutter ist der Ansicht, dass eine Außenstehende nie den Wolf in ihm akzeptieren wird. Andrew denkt anders darüber und ist davon überzeugt, dass Charlotte seine Besonderheit verstehen wird. Aber sein mordlustiger und rachsüchtiger Vetter sowie der feindselige Robert Campbell zeigen ihm deutlich, wie gefährlich das Leben für seine Familie und Freunde ist. Als er sich aber von Charlotte fern halten will, wird es für sie nur noch gefährlicher.
Die ebenfalls bebilderte eBook-Version gibt es bereits seit Mai 2014 für 5.99 € bei >Amazon<
Noch bis zum 24. August bietet der Verlag den Roman zum reduzierten Vorbestellerpreis von 12,99 € an. Nach Erscheinen wird das Buch 16,99 € kosten.
Bestellt werden kann das Werk unter >diesem Link< 
Wer ein signiertes Exemplar bestellen möchte, kann das, indem er in das Kommentarfeld »Signiert« setzt.

Der phantastische Bücherbrief - aktuell:
Bücherbrief Juli 2014, Ausgabe 609 (2,74 MB)

Der Bücherbrief wird seit der Ausgabe 607 als E-Book veröffentlicht und steht in allen größeren E-Book-Shops zum kostenlosen Download bereit.

Ausschreibung: Artist in Residence in der Stadt Vechta
Die Stadt und die Universität Vechta haben 2013 ein neues „Artist in Residence-Programm“ begründet. Es bietet einem Künstler oder einer Künstlerin die Möglichkeit, im Frühjahr 2015 für 4-6 Wochen in der Stadt Vechta zu leben und themenbezogen zu arbeiten. Die Bewerbungsfrist endet am 15. Oktober 2014. Weiter lesen

28. Juli 2014
Ausschreibung: Kurzgeschichten zum Thema ‚Weltenraum‘
Die Auctor-Literaturzeitschrift sucht Kurzgeschichten zum Thema ‚Weltenraum‘. Einsendefrist ist der 13. Oktober 2014. Weiter lesen

Ausschreibung zum literarischen Adventskalender
Das Bielefelder Künstler- und Autorenportal 1001buch.net sucht ab sofort selbst verfasste Texte für den literarischen Adventskalender 2014 zum Thema: Weihnachten und Winter an besonderen Orten. Einsendeschluss ist der 15. Oktober 2014. Weiter lesen

10. Juli 2014
Ausschreibung HALLER 11: Lebensräume
Die Literaturzeitschrift Haller sucht für ihre 11. Ausgabe Beiträge zum Thema "Lebensräume". Einsendeschluss ist der 15. September 2014. Weiter lesen

07. Juli 2014
Der phantastische Bücherbrief - aktuell:
Bücherbrief Juni 2014, Ausgabe 608 (3,95 MB)

Der Bücherbrief wird seit der Ausgabe 607 als E-Book veröffentlicht und steht in allen größeren E-Book-Shops zum kostenlosen Download bereit.

29. Juni 2014
Elfenschrift-Rückblick im Fandom Observer
Petra Hartmann schrieb für die 300. Ausgabe des Fandom Observer einen Rückblick auf 10 Jahre Elfenschrift. Mit der Nummer 300 verabschiedet sich leider auch der Fandom Observer von seinen Leserinnen und Lesern.
Zu finden ist die Ausgabe unter diesem >Link<.   

Darthula von Petra Hartmann ist wieder da!
Die Originalausgabe dieser Geschichte erschien im Arcanum Verlag und wurde in der Elfenschrift Nr. 26, Juni 2010, vorgestellt. 
Seit kurzem ist "Darthula" wieder erhältlich, erschienen im Verlag Saphir im Stahl. – Mit einem tollen Cover-Bild von Miguel Worms!
 
Inhalt: Darthula ist die Tochter eines irischen Kleinkönigs, der über das nebelreiche Land Selama herrscht. Als schönste Prinzessin Irlands lebt sie allerdings nicht ungefährlich. Als sie den mächtigen König Cairbar abweist und ihm nicht als seine Braut folgen will, nimmt das Unheil seinen Lauf. Cairbar überzieht das kleine Selama mit Krieg und Vernichtung und rottet Darthulas Familie aus. Mit ihrem Geliebten Nathos wagt die junge Frau die Flucht über die stürmische See. Aber Wind und Wellen sind unzuverlässige Verbündete ...

Beigaben zur Neuausgabe: Vorwort der Autorin mit Infos zur Entstehungsgeschichte, Übersetzung des "ossianischen Originals", Autorinnenbiographie und Veröffentlichungsliste.
Die Neuausgabe ist im Verlag Saphir im Stahl erschienen. >Link<


13. Juni 2014
Gedichte gesucht?
Stöbern Sie gerade nach einem Gedicht, das Sie auf einer Familienfeier zum Besten geben möchten? Oder suchen Sie Geburtstagsgedichte oder Gute Nacht Gedichte, die Sie in eine E-Mail einbauen wollen? Dann werden Sie auf www.gedichte.ws fündig.
Hier werden nach Kategorien sortierte Gedichte gelistet. Aktuell befinden sich über 500 Gedichte in der Datenbank. Zudem bietet die Webseite Autoren von eigenen Gedichten die Möglichkeit, diese kostenlos einzureichen und somit anderen Lesern zur Verfügung
zu stellen.

PERRY RHODAN-Stardust startet am 20. Juni 2014
Zu den bekanntesten Unterhaltungsmarken im deutschsprachigen Raum gehört PERRY RHODAN: Die Science-Fiction-Serie erscheint seit über fünfzig Jahren, läuft in mehreren Sprachen und gilt bei vielen ihrer Leser als Kult. Am 20. Juni 2014 erhält der PERRY RHODAN-Kosmos einen wichtigen Zuwachs: Die neue Serie PERRY RHODAN-Stardust schildert in zwölf Romanen eine abgeschlossene Science-Fiction-Geschichte – als Heftroman, als E-Book und als Hörbuch zugleich.
Der Autor hinter PERRY RHODAN-Stardust ist Uwe Anton. Seit den späten 70er-Jahren zählt der in Wuppertal lebende Schriftsteller zu den profiliertesten Science-Fiction-Schaffenden im deutschsprachigen Raum. Er schrieb Romane und Kurzgeschichten, Sachbücher und Artikel; er übersetzte zahlreiche Werke amerikanischer und britischer Kollegen in die deutsche Sprache.

Für seine Arbeiten wurde Uwe Anton mehrfach mit dem renommierten Kurd-Lasswitz-Preis ausgezeichnet. Seit Ende der 90er-Jahre zählt er zum Team der PERRY RHODAN-Autoren.
Für PERRY RHODAN-Stardust sammelte Uwe Anton eine Gruppe von Schriftstellern um sich, die in einem ersten Brainstorming in Wuppertal die Grundzüge der Handlung festlegten.
Auf Basis der vielen Ideen schuf Anton ein erstes Konzept – und nach diesem Konzept entstehen die zwölf Romane. Alle zwei Wochen kommt ein neuer Band. Den ersten davon schrieb Anton selbst: Unter dem programmatischen Titel »Die neue Menschheit« startet die Miniserie am 20. Juni 2014. Die Handlung spielt in der fernen Galaxis Anthuresta, wo über 800 Millionen Menschen vor einigen Jahrzehnten eine Zuflucht
gefunden haben. Längst haben sie sich eine eigene Zivilisation aufgebaut und sich im Kugelsternhaufen Far Away ausgebreitet. Seither sind viele Jahre vergangen – und als Perry Rhodan die Stardust-Menschheit besucht, erkennt der Raumfahrer, welche Herausforderungen in Anthuresta auf die Menschen warten ...
»PERRY RHODAN-Stardust ist eine klassische Science-Fiction-Geschichte«, verspricht Klaus N. Frick, der PERRY RHODAN-Chefredakteur. »Es geht um Abenteuer zwischen den Sternen, um ein Geheimnis aus alter Zeit und eine Gefahr kosmischer Natur, um Menschen mit ihren Problemen und um Außerirdische mit ihren Visionen.«
Die zwölf Romane gibt es in gedruckter Form überall im Zeitschriftenhandel. Ihr besonders gestalteter Umschlag hebt sie von üblichen Heftromanen ab – damit sind sie für Sammler sehr attraktiv. Wer mag, kann sie in einer sogenannten Stardust-Edition auch alle Bände direkt vom Verlag aus schicken lassen. Selbstverständlich werden die Romane auch als E-Books veröffentlicht, darüber hinaus werden sie als Hörbücher angeboten.
Weitere Informationen unter: www.perry-rhodan.net/stardust


Ausschreibung: „5. Brüggener Literaturherbst“
Themenvorgabe: Und niemand glaubt an mich!? - Zum Thema: "Hat es auch bei Ihnen Momente gegeben, bei denen Sie absolut sicher waren, dass niemand an Sie glaubt, im Beruf, im Familienleben, in der Partnerschaft. Haben vielleicht noch nicht einmal Sie selber an sich geglaubt." Erlaubt sind alle literarischen Formen. Bewerbungsschluss ist der 30. Juni 2014. Weiter lesen

Ausschreibung: „Queer Lyrik Wettbewerb 2015“
Zum ersten Mal veranstaltet wird in diesem Jahr der Queer Lyrik Wettbewerb. Er wendet sich an Autorinnen und Autoren, die sich selbst als queer im Sinne von schwul, lesbisch, bisexuell oder transgender verstehen und Texte zu queeren Themen schreiben. Einsendeschluss ist der 30. November 2014. Weiter lesen


04. Juni 2014
Der phantastische Bücherbrief - aktuell:
Bücherbrief Mai 2014, Ausgabe 607 (0,98 MB)

Zehnte Ausgabe der Literaturzeitschrift HALLER!
Am 25.11.2009 erschien die erste Ausgabe des HALLER: Vorkommnisse. Der Aachener Künstler Achim F. Willems hat damals Bilder beigesteuert. Seitdem sind jährlich zwei Ausgaben erschienen: 2010 Verwandlung und Stadt. 2011 Gier, präsentiert bei einer Lesung und Ausstellung der Bilder von Manfred Beumers in der Galerie im Tuchschererhaus in Monschau und Nerd mit einer Lesung in den Räumen einer EDV-Beratung in Monschau. 2012 Im Fernsehen mit einer Lesung im Kunst- und Kulturzentrum Monschau und Verlassene Orte mit einer Lesung im Stadtarchiv Monschau, verbunden mit einer Ausstellung der Fotografien von Sebastian Schwarz. 2013 Ins Auge blicken und Halloween mit der traditionellen Lesung zum Monschauer Halloween im Café Weekend in Monschau.

Das Konzept, Kunst in Form von Fotografien und Malerei mit Literatur zu verbinden, hat Erfolg.
Wenn die Idee, eine Literaturzeitschrift herauszugeben, eine verborgene Fantasie geblieben wäre … Aber: Fantasien dürfen nicht nur im Verborgenen gelebt werden, Wünsche müssen nicht unerkannt bleiben, weil sie so abseitig, hoffnungslos, absurd, böse oder zu schön sind, um wahr zu sein. Sie dürfen auch verwirklicht werden.
Was erwartet Sie? Dinge, die nicht geschehen dürften. Von denen wir nicht wollen, dass sie geschehen oder die wir völlig hoffnungslos herbeisehnen.
Jede Fantasie kann in einem toten Gang enden. Inmitten eines eintönigen Alltags kann mit Stufe drei das Verborgene Wirklichkeit werden. Alles nur Fantasie: der Besuch einer Galerie. Eine Frau schrubbt das Kaminfenster. Ein paar Tage in Paris. Eine Amour fou. Ein Tabu. Das Schwert von Sir Francis Drake. Die Sterne. In der Falle sitzen.
Auch eine Verwandlung in dieser Ausgabe, fast eine kleine Reminiszenz an HALLER 2.
HALLER 10 wird bei einer Lesung und Vernissage präsentiert im Atelier Hajo Latzel, Auf dem Plue 3, 52078 Aachen am Samstag, dem 28. Juni 2014, um 17.00 Uhr. 
Der Eintritt ist frei.
Homepage: www.literaturzeitschrift-haller.de


25. Mai 2014

 

„Kleine Enzyklopädie der Drachen“, ein Crowdfunding-Projekt von Ilona Reny

Es gibt Bücher, die Drachen in Phantasiewelten einsiedeln und keins, welches die Drachen in unserer Welt beschreibt. Dies möchte Ilona Reny, Künstlerin und Illustratorin aus Bielefeld, mit ihrem Projekt ändern. Mit Deiner Unterstützung entsteht zum ersten Mal ein Buch, welches die Vielfalt der Drachen in unserer nächsten Umgebung abbildet und Dir zu einer neuen Wahrnehmung dieser unsichtbaren Wesen verhilft. 

Hinter der Drachen-Idee steckt eine Übertragung: Wir alle haben es immer eilig und haben keine Zeit, innezuhalten und unsere Umgebung genau wahrzunehmen. Dadurch bemerken wir viele Dinge nicht. Das Buch ist über die zahlreichen verschiedenen Drachenarten, die in unserer Welt leben, und die wir nicht sehen, weil wir in unserem Alltag viel zu gestresst sind. Ilonas Drachen sind sehr unterschiedlich: von kleinen Feendrachen, deren Spannweite nicht größer als 5 cm ist, über luftige Höhen liebende Regendrachen bis hin zu fluoreszierenden Nacht-Drachen ist alles dabei.
Das künstlerisch verspielt illustrierte Buch bereitet großen und kleinen Drachenliebhabern und Kunstbuch-Sammlern eine große Freude. Darüber hinaus ist es zweisprachig in deutsch und englisch geschrieben, um der Internationalität dieser Idee entgegenzukommen.
Crowdfunding ist eine Möglichkeit, Projekte zu finanzieren: der Projektstarter stellt eine Projektidee der Crowd vor und wer Interesse hat, unterstützt das Projekt mit einem Geldbetrag. Der Unterstützer bekommt je nach Höhe des Betrages ein Dankeschön zurück. Ab einem Betrag von 26 € bekommt der Unterstützer das fertige Buch in Hardcover gebunden. Bereits für 5 € Beteiligung gibt es eine Drachen-Postkarte als Dankeschön. Unterstützt jemand das Projekt mit 200 €, wird er als Ritter auf einem Drachen reitend im Buch erscheinen und bekommt auch eine Tasse mit dem Ritter-Portrait. Diese und weitere Geschenke kann man auf der Projektseite www.startnext.de/drachenenzyklopaedie als Unterstützer bekommen. Die Fundingsumme von 2600 € deckt die Druckkosten des Buches, die Kosten des ISBN-Antrags und den VLB-Eintrags. Am Projekt kann man sich noch bis zum 09.06.2014 beteiligen. 
Homepage von Ilona www.ilonareny.com


06. Mai 2014
Ausschreibung: „Von Werwölfen und anderen Gestaltwandlern“
Der vss-verlag sucht Horror-Kurzgeschichten, in denen der Mythos von Gestaltwandlern in spannender, unterhaltsamer und möglichst düsterer Weise zum Leben erweckt wird. Einsendeschluss ist der 31. Oktober 2014. Weiter lesen

30. April 2014
Der phantastische Bücherbrief - aktuell:
Bücherbrief April 2014, Ausgabe 606 (2,37 MB)

Ein »Aufbruch« für die größte Science-Fiction-Serie der Welt
Band 2750 ist ein wichtiger Zwischenschritt für die PERRY RHODAN-Handlung
Seit Jahrzehnten gilt PERRY RHODAN, die erfolgreichste Science-Fiction-Serie der Welt, als das Aushängeschild für Unterhaltungsliteratur: allein in Deutschland über eine Milliarde mal gedruckt und verkauft, weltweit vertrieben, seit 1961 ununterbrochen auf dem Markt. In den vergangenen zehn Jahren wandelte sich die Serie immer stärker: Mit E-Books, Hörbüchern, Hörspielen und allerlei »Randprodukten« ist die Marke PERRY RHODAN längst multimedial aufgestellt.

Der anstehende Schritt trägt zur inhaltlichen Weiterentwicklung der Serie bei: Am 2. Mai 2014 erscheint mit »Aufbruch« der PERRY RHODAN-Band 2750. Verfasst wurde er von Uwe Anton, einem Autor, der seit den frühen 80er-Jahren als freier Schriftsteller, Übersetzer und Herausgeber aktiv ist. Anton gilt als einer der profiliertesten Science-Fiction-Experten im deutschen Sprachraum, erhielt mehrere Preise und schreibt seit Ende der 90er-Jahre für PERRY RHODAN.
Sein Roman hat einen ungewöhnlichen Aufhänger: Die Hauptfigur ist nämlich nicht Perry Rhodan selbst – stattdessen ist die Suche nach dem Titelhelden der Inhalt des Romans. Der Raumfahrer Perry Rhodan befindet sich in der fernen Zukunft des Jahres 1516 Neuer Galaktischer Zeitrechnung nicht mehr in der Heimat, sondern hält sich in der weit entfernten Sterneninsel Larhatoon auf. Diese wird von dem mysteriösen Atopischen Tribunal beherrscht. Dessen Helfer halten Rhodan für einen Massenmörder und jagen ihn.
Rhodans Schicksal ist ungewiss, und seine Gefährten müssen ihn retten. Da auch die Milchstraße unter dem Joch des Atopischen Tribunals steht, benötigen sie die Informationen, die Rhodan bereits sammeln konnte. Und nur in Larhatoon gibt es die Machtmittel, die der Heimat die Freiheit bringen werden – das ist allen Beteiligten klar ...
In seinem Roman stellt Uwe Anton die aktuellen Handlungsfiguren der Serie vor und präsentiert zudem ein neues Raumschiff. »Was für die ›Star Trek‹-Fans die ›Enterprise‹ ist, wird für viele unserer Leser die neue RAS TSCHUBAI sein«, verspricht Klaus N. Frick, der PERRY RHODAN-Chefredakteur.
Der Aufbruch des Raumschiffes, der sich im Titel wiederspiegelt, ist auch ein Aufbruch der Romanhelden zu neuen Zielen. Perry Rhodan und seine Gefährten werden in Bereiche des Universums vorstoßen, die weit von dem entfernt sind, was man bislang auf der Erde zu wissen und zu kennen glaubte – buchstäblich über Raum und Zeit hinweg.
Wie es mittlerweile bei PERRY RHODAN normal ist, kommt der Roman in drei verschiedenen Ausführungen in den Handel: Er wird als gedrucktes Heft mit umlaufendem Titelbild – Titelkünstler ist Arndt Drechsler – in den einschlägigen Verkaufsstellen des Zeitschriftenhandels liegen. Es gibt ihn aber auch als E-Book bei allen wichtigen E-Book-Portalen sowie als Hörbuch im Download bei den jeweiligen Partnern.


18. April 2014

Fantastischer Lesestoff von Philipp Schmidt

Rabenflüstern

Der erstenBand der Fantasy-Saga “Gottesauge”. 
Die Welt hat sich von Grund auf verändert. Die Zeiten sind dunkel. Orks, Druden, wilde Stämme und Intrigen bedrohen die Flusslande. Doch eine noch gefährlichere Macht tritt aus den Schatten. Die jungen Krieger, Kraeh und Sedain, nehmen die Herausforderungen an. Sie begeben sich auf eine lange Suche, finden mächtige Verbündete und bieten zuletzt dem wahren Feind die Stirn. Ein Kampf gegen das Schicksal selbst. Eine Schlacht, welche die Erde erbeben lässt – und den Raben ein reiches Mahl beschert. 

Schattengewächse – eine nahe Zukunft
Im Jahre 2038 hat sich die Welt gewandelt. Megakonzerne, Gangs und Kartelle beherrschen die Städte; nach den großen Kriegen sind Todeszonen entstanden, in die kein Mensch sich hineinwagt; Mutationen haben stattgefunden und eine neue Kaste hat sich herausgebildet: die Gossenhüter. Sie durchstreifen die Nacht, ihre Missionen sind geheim; furchtlos gehen diese ausgestoßenen, finsteren Ritter der Zukunft ans Werk. 

Mehr Infos über den Autor und seine Projekte erfahrt Ihr auf seiner Homepage www.philipp-schmidt.org

03. April 2014
Der phantastische Bücherbrief - aktuell:
Bücherbrief März 2014, Ausgabe 605 (2,44 MB)

Spaß mit den Kreaturen der Nacht
Im bissigen Kartenspiel Vampir Mau Mau von Pegasus Spiele treffen streitlustige Blutsauger aufeinander – bei Tag und Nacht.

Ob Edward, Blade oder Nosferatu, eines haben alle Vampire gemeinsam: Mit ihresgleichen kommen sie nicht klar. In dem lustigen Kartenspiel Vampir Mau Mau von Pegasus Spiele steht dieses turbulente Gegeneinander im Zentrum. Zugleich wird damit dem Kartenspielklassiker Mau Mau durch frische Ideen und gewitzte Kniffe neues Leben eingehaucht.

Die lustigen Karikaturen berühmter Filmvampire versprechen, was Vampir Mau Mau hält: Einen frechen, frischen Kartenspielspaß. In knapp 30 Minuten begegnen sich bei Vampir Mau Mau von Peter Neugebauer zwei bis vier Blutsauger ab acht Jahren, um die Nacht zu erobern. 
>Link<




Ab dem 3. April ist die größte Science-Fiction-Serie der Welt komplett digitalisiert
Die PERRY RHODAN-Schöpfer Karl-Herbert Scheer und Clark Darlton hätten es sich wahrscheinlich nicht träumen lassen, dass ihre vor über 50 Jahren ins Leben gerufene Serie einmal das digitale Zeitalter erreichen würde. Doch was ehemals wie Science Fiction klang, ist längst Realität. Jede aktuelle PERRY RHODAN-Ausgabe gibt's auch als E-Book für die unterschiedlichsten portablen Endgeräte. Mit dem 3. April 2014 ist die größte Science-Fiction-Serie nun komplett digital.
Die Zukunft des Buches ist digital – dessen war man sich bei PERRY RHODAN früh bewusst. Schon im Jahr 2000 übernahm die Serie eine Vorreiterrolle auf diesem Gebiet. Zur deutschen Markteinführung des »Rocket-eBooks« waren bereits vier digitale Romane aus dem Perryversum erhältlich.
Vor allem das Engagement von Miriam Hofheinz – heute bei Bookwire im internationalen EBook-Geschäft tätig – trieb die E-Book-Expansion bei PERRY RHODAN früh voran. »Es war ein logischer Schritt, die Serie dorthin zu bringen, wo sich die technikbegeisterte Zielgruppe befindet«, stellt sie rückblickend fest.

Jahrelang wurde das E-Book-Sortiment ausgebaut und an die heute gängigen Formate angepasst. Schon früh war PERRY RHODAN auf den meisten E-Readern verfügbar; heute ist die Serie bei praktisch allen großen Portalen zu erhalten.
Im Sommer 2011 begann die PERRY RHODAN-Redaktion damit, die komplette Serie im gängigen ePub-Format zur Verfügung zu stellen. Am 3. April 2014 wird die letzte E-Book-Lücke geschlossen. Von »Unternehmen STARDUST« – der Band 1 der Serie erschien erstmals am 8. September 1961 – bis zum aktuellen Band 2746 (»Start der REGINALD BULL«) steht nun jeder PERRY RHODAN-Roman als E-Book zur Verfügung.
Die Romane gibt es bei allen gängigen E-Book-Shops, sie kosten 1,49 Euro. Darüber hinaus werden E-Book-Pakete angeboten, die fünfzig Romane zum Preis von insgesamt 49,99 Euro enthalten.
Die komplette Digitalisierung der PERRY RHODAN-Serie wird den ganzen April über gefeiert: Unter anderem gibt es Preisaktionen – so kann man zum Beispiel vom 3. bis zum 9. April Band 2700 »Der Techno-Mond« von Andreas Eschbach bei allen E-Book-Shops gratis downloaden. Zudem werden zahlreiche Hintergrundberichte rund um das Thema E-Books veröffentlicht.
Ein Gewinnspiel darf selbstverständlich nicht fehlen: Der Hauptgewinn ist ein E-Book-Reader, der alle bisher publizierten Romane der Erstauflage enthält – dies entspricht einem Wert von über 4000 Euro.
Weitere Informationen zu den E-Book-Aktionswochen finden Sie auf der Website http://www.perry-rhodan.net/news.html und auf der Facebook-Fanpage http://www.facebook.com/perryversum.


28. März 2014
Ausschreibung: „Politische Gedichte“
Das politische Gedicht ist ziemlich stark aus dem Fokus der öffentlichen Wahrnehmung verschwunden. An möglicher Bedeutung hat es deshalb jedoch nicht verloren ... Einsendeschluss ist der 30. September 2014. Weiter lesen

07. März 2014
Ausschreibung: „Was mir heilig ist!“
... so lautet das Motto für den 4. Hildesheimer Lyrik-Wettbewerb, den das Forum Literaturbüro in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit dem Bistum Hildesheim ausschreibt. Einsendeschluss ist der 15. Juni 2014. Weiter lesen

Der phantastische Bücherbrief - aktuell:
Bücherbrief Februar 2014, Ausgabe 604 (2,18 MB)

27. Februar 2014
Fantasy-Roman "Der Nachtelf" erschienen
Aus den Trümmern einer untergegangenen Zeit erhebt sich der Nachtelf ...
"Drei Leichen stecken im größten Fladenbrot der Welt und Dadalore-Was-soll-das-Dunkle-nachts ahnt, welche Gefahr sich dahinter verbirgt. Die Toten sind Ruptu, Raubechsen, und wer auch immer sie meuchelte, tat dies mitten im Palast von König Gowofred. Dadalore muss rasch handeln, bevor die sich abzeichnende Bedrohung König und Imperium dahinrafft ..." 
Der Nachtelf verbindet Eigenschaften klassischer Fantasy-Bücher mit einem humoristischen Touch. Er wurde ausgewiesenen Humor-Experten zur Begutachtung vorgelegt. Achten Sie auf das Siegel: "Von führenden Orks empfohlen."

Der Nachtelf ist der vierte Fantasy-Roman von Markus Tillmanns. Bereits mit seinem Erstlingswerk "Das Daimonicon" gewann er in der Kategorie Debüt den dritten Platz im Deutschen Phantastik Wettbewerb. Außerdem gewann er den Kurzgeschichtenwettbewerb des Heyne-Verlages mit "Die Queste der Donna Consuela". 
Mit "Der Nachtelf - Himmel und Abgrund" steht ein kostenloses E-Book als ergänzendes Angebot zum Fantasy Roman "Der Nachtelf" zur Verfügung unter http://www.markustillmanns.de/der-nachtelf/
Die Homepage des Autors ist erreichbar über http://www.markustillmanns.de


08. Februar 2014
Ausschreibung: Fantasy-Geschichten
Jetzt noch schnell mitmachen! Ein Gebilde der Fantasie: Selbstgeschriebene Fantasy-Geschichten gesucht! Die fantasievollsten Geschichten druckt WIRmachenDRUCK in einem Buch ab. Einsendeschluss verlängert bis zum 13. Februar 2014. Weiter lesen

Der phantastische Bücherbrief - aktuell:
Bücherbrief Januar 2014, Ausgabe 603 (2,50 MB)

16. Januar 2014
Ausschreibung: XVII. Gedichtwettbewerb der Bibliothek deutschsprachiger Gedichte gestartet
Die BIBLIOTHEK DEUTSCHSPRACHIGER GEDICHTE lädt zum siebzehnten Mal zur Teilnahme an ihrem Poesie-Wettstreit ein. Ambitionierte Hobbyautoren sind aufgerufen bis zum 30. April ein Gedicht zu einem Thema der eigenen Wahl einzuschicken. Erstmalig wird auch eine Sonderkategorie eingerichtet, dieses Jahr das Thema "Reise". Weiter lesen

11. Januar 2014
Ausschreibung: Zombie Zone Germany
Torsten Exter und der Amrûn Verlag lassen in Deutschland die Toten wiederauferstehen. Gesucht werden Kurzgeschichten über den Kampf und das Schicksal der Lebenden, den nagenden Hunger der Toten, über ein hermetisch abgeriegeltes Deutschland in den Jahren
der Zombie-Apokalypse. Ausschreibungsende ist der 15. Juni 2014.
Parallel werden Autoren gesucht, die in größerem Umfang von der Zombie Zone Germany berichten. Das kann eine Novelle oder gar ein Roman sein. Weiter lesen

09. Januar 2014
Ausschreibung: „Frau wird 50“
Gesucht werden die schönsten Kurzgeschichten zum Thema „Frau wird 50“. Teilnehmen können Frauen jeden Alters, die einen tollen Beitrag zu diesem immer aktuellen Thema beisteuern möchten. Einsendeschluss ist am 15. März 2014. Weiter lesen

Story-Wettbewerb des vss-Verlages „Geschichten aus Medicine Bow“ wird bis zum 28.02.2014 verlängert.
Weiter lesen

Der phantastische Bücherbrief - aktuell:
Bücherbrief Dezember 2013, Ausgabe 602 (1,80 MB)

24. Dezember 2013


22. Dezember 2013
In der Dezember-Ausgabe der Elfenschrift haben wir Euch den Roman "Nestis und die verschwundene Seepocke" von Petra Hartmann vorgestellt. Zu Weihnachten hat die Autorin eine zauberhafte Kurzgeschichte über Nestis verfasst: 
Nestis und der Weihnachtssand. 
Ein Helgoland-Märchen von Petra Hartmann.

November 2007: Orkantief Tilo tobt über die Nordsee und reißt große Teile der Helgoländer Düne ins Meer. Wer soll nun die Robbenküste reparieren? Meerjungfrau Nestis wünscht sich einfach mal vom Weihnachtsmann 500.000 Kubikmeter Sand … –

Dies ist die erste Geschichte vom Meermädchen Nestis, das während dieser Sturmflut vor der Küste Helgolands aufgetaucht und direkt in Petra Hartmanns Kopf gehüpft ist. Die Entstehungsgeschichte finden Sie im Bonus-Teil dieses E-Books, verpackt in ein kurzweiliges Interview der rasenderen Reporterin Wella Wellhorm von der Zeitung "Die Gezeiten" mit der Autorin. Ebenfalls als Bonus enthalten: Eine XXL-Leseprobe des ersten Bandes der Nestis-Reihe: "Nestis und die veschwundene Seepocke". Tauchen Sie ein in die Unterwasserwelt dieser bodenständigen und etwas rabaukigen Nixe, die das Herz auf dem rechten Fleck hat, Mut und Verantwortungsbewusstsein beweist, mit ihren Freunden spannende Abenteuer erlebt und sich fest vorgenommen hat, einen Platz in vielen Kinderzimmern zu erobern.
Erschienen als E-Book bei Amazon Kindle >Link<


Ausschreibung: Lyrik Wettbewerb - Anthologie 2013/2014
1. „Was mir heilig ist..." - 2. „Was mein Leben bewegt..." - 3. „Was ich ändern möchte....". Einsendeschluss ist am 10. April 2014. Weiter lesen

16. Dezember 2013
Ausschreibung: Story Battle Wintermärchen
Zu gewinnen gibt es eine Buchveröffentlichung eines frei wählbaren eigenen Textes bei BoD als "Rundum sorglos-Paket" im Wert von ca. 2.000 Euro. Teilnahmeschluss ist der 7. Januar 2014. Weiter lesen

09. Dezember 2013
Der phantastische Bücherbrief - aktuell:
Bücherbrief November 2013, Ausgabe 601 (1,63 MB)

01. Dezember 2013
Ausschreibung: Stadtschreiberstelle in Riga 2014
Bewerbungen sind bis zum 20. Dezember 2013 möglich. Weiter lesen

06. November 2013
Ausschreibung der Literaturzeitschrift Haller:
Für seine nächste Ausgabe sucht der "Haller" Beiträge unter dem Motto "Verborgene Fantasien". Einsendungen sind bis Ende Februar 2014 möglich. 
Weiter lesen

03. November 2013
Eine runde Sache: Erik Schreiber präsentiert die Nummer 600 des phantastischen Bücherbriefes:
Bücherbrief Oktober 2013, Ausgabe 600 (2,25 MB)

23. Oktober 2013
Limitierte Neuerscheinung von Nina Horvath: 
Die Duftorgel
 
Auf 100 Exemplare limitiertes, nummeriertes und von der Autorin signiertes Hardcover.

"Der vorliegende Sammelband vereinigt alle Science Fiction-Geschichten, die Nina Horvath in ihrer nunmehr über ein Jahrzehnt dauernden schriftstellerischen Karriere geschrieben hat. Und obwohl sie in Intention, Thematik, Länge und Ausführung durchaus Unterschiede aufweisen, haben sie doch vor allem eines gemeinsam: Bei ihnen steht der Mensch im Mittelpunkt. Der verletzliche Mensch, der den Unbilden seiner Umgebung hilflos ausgeliefert ist." - Hermann Urbanek

Erscheinungsdatum: Oktober 2013. Die titelgebende Erzählung "Die Duftorgel" wurde mit dem Deutschen Phantastik Preis 2012 ausgezeichnet.
Mehr Infos unter >diesem Link<


Neue Mystery-Reihe im TextLustVerlag: Gaias Schatten
„Gaias Schatten“ hat vielerlei Gestalt und unterschiedliche Namen, doch erkennt man ihn immer an seinem roten halbmondförmigen Mal: Das Zeichen für die Lebenden, dass vergangene Schuld beglichen werden muss ...
Das Banner, Reihenlayout und die Buchumschlagsgestaltung stammt vom Atelier Bonzai, die Covermotive werden von Crossvalley Smith gestaltet.
Die ersten drei Bände der Reihe sind nun sowohl als Print, als auch als eBooks erhältlich.
Weitere Infos und Bestell-Links unter >diesem Link<

20. Oktober 2013
"Gestorben um zu leben" - Verlosung
Im Arunya-Verlag ist kürzlich mit „Gestorben um zu leben“ Band 1 der Serie „Spukverwaltung OHG“ von Margret Schwekendiek, die diese zu Grafiken der Künstlerin Gaby Hylla schreibt, erschienen. Der Arunya-Verlag verlost diesen Monat 3 x die E-Book-Ausgabe des ersten Teils „Gestorben um zu leben“. 
Um teilzunehmen müssen Sie nur Ihren Namen und E-Mail-Adresse in das folgende Formular eintragen: >Link<
Einsendeschluss ist der 31. Oktober 2013. Viel Glück!

14. Oktober 2013
Neuerscheinung und Preisausschreiben: 
Felix Woitkowski et al. - The End. Elf Schlusskapitel ungeschriebener Romane
 
Im Verlag p.machinery ist die Anthologie „The End. Elf Schlusskapitel ungeschriebener Romane“ erschienen. Die grundlegende Idee ist ebenso einfach wie abstrus. Statt Kurzgeschichten sind in diesem Buch Schlusskapitel versammelt, jeder Beitrag aus einem eigenen Genre. Es handelt sich jedoch nicht um Leseproben, denn die Romane, zu denen sie gehören, wurden nie geschrieben. Beiträge stammen von Heidrun Jänchen, Uwe Voehl, Petra Hartmann, Arthur Gordon Wolf u.a. (Taschenbuch, 196 Seiten, 8,90 EUR, ISBN 978-3-942533-74-4; Bestellung: michael@haitel.de)
Zum Erscheinen veranstaltet Herausgeber Felix Woitkowski ein Preisausschreiben und sucht dafür bis zum 30. November 2013 Rezensionen zu ungeschriebenen Romanen.

Mehr Informationen zum Buch (Klappentext, Beiträge der Autoren) gibt es unter >diesem Link<.
Mehr Informationen zum Preisausschreiben unter >diesem Link<.


In Kürze erscheint: HALLER 9 – HALLOWEEN
Literaturzeitschrift – Off-Texte und Bilder 

Warum lieben wir Horrorgeschichten? Vielleicht weil wir wissen, dass es die andere Seite wirklich gibt und Erzählungen über die Begegnung mit dem Bösen uns trösten: Wir sind nicht allein mit der Ahnung, dass da draußen, oder tief drinnen in uns, etwas ist, das bekämpft werden muss. Es erscheint in der Gestalt von Dämonen altbabylonischer Kultur, begegnet uns in den Toten, die nicht ruhen, bis sich ihr Wille erfüllt hat. Wir erkennen es in den grausamen Blutsaugern in der Gestalt liebenswerter Kinder, die tun müssen, wozu sie (wieder) geboren wurden. Wir finden das Andere, das Böse in Form von kleinen Geschenken auf der Fensterbank, die zu erwidern den Tod bedeuten kann. 

In HALLER 9 erwarten Sie Begegnungen mit dem Unsichtbaren, mit dem, was tief in der Gruft vergraben liegt und besser nie an die Oberfläche geholt werden sollte. Sie werden Freaks begegnen, die ganz eigene Vorstellungen eines reizvollen Menüs haben, werden Keltenzauber, blutigen Bissen und Untoten auf der Suche nach Rache begegnen. Einem Requisiteur, der Grenzen überschreitet, um für die Aufführung des Cymbeline von William Shakespeare das Cranium optimum zu finden … 

Der Halloween-Haller wird in einer Lesung in Monschau präsentiert:
Literarisches Halloween-Dinner am Samstag, 26.10.2013
Café Weekend, Rurstraße 9, 52156 Monschau
Einlass: 19.00h, Preis: 12,00 Euro
Anmeldung unter info@weekend-monschau.de

Homepage der Literaturzeitschrift: www.literaturzeitschrift-haller.de


07. Oktober 2013
Neue Ausgabe von Cthulhu Libria
Ausgabe 60 von CTHULHU LIBRIA ist nun verfügbar und bietet auf 56 Seiten Informationen über Neuerscheinungen aus dem Bereich der phantastischen Literatur und Rezensionen. Daneben gibt es eine Interview mit der Autorin Inka Mareila zu der Zombie-Serie Violent Earth - und eine neue Graphic-Novel von Johann Peterka.

Download-Links: 
Cthulhus Ruf · Literra.info · Luzifer Verlag